Erfahrung ATI Straton Pro/Flex

  • Hallo Zusammen,

    vor einiger Zeit hatten wir die Diskussion reine LED contra Farbausprägung. Nach einem dreiviertel Jahr mit der Straton Pro und der Straton flex kann ich glaube ich ein paar Erfahrungen liefern.


    Vor dem Wechsel hatte ich eine ATI Hybrid in Kombination mit 2x 2 Radion Pro, und 1x Radion Pro. Wer sich jetzt wundert warum so unterschiedlich, der muss wissen das mein Aquarium ein Dreiecksbecken ist, und das ist bekanntlich nicht so gut auszuleuchten. Erschwerend kam hinzu das ich mich in einem in blau getauchten Wohnzimmer nicht wohl fühle und auch nicht verstehen kann wie das überhaupt jemand aushält.


    Zurück zum Thema. Die Blaulastigkeit, ebenso wie die schwere Abschottung des Blaulichts an der Decke haben mich zur Straton geführt. Ja die ist teuer, aber meines Erachtens nach jeden Cent wert. Damals hatte Joe auch angeschnitten das ihn Becken interessieren die nur mit LED ausgeleuchtet werden, ebenso wie die Farbausprägung nach einem Zeitpunkt x.


    Die Lampen hängen mit ca. 25cm Abstand über einer 1m Wassersäule. Die Cluster lassen sich separat ansteuern. Das ist in meinem Fall auch wichtig da ich schon gewachsene Stöcke knapp unter der Wasserüberfläche habe und die wollte ich nicht mit 100% bestrahlen. Es gibt in der Software ein paar programmierte Lichteinstellungen, die mir aber insgesamt zu blau waren. Es war kein Problem daraus eine eigene Einstellung zu basteln, die mich ein wenig an die HQI Zeit erinnert hat (oh wie ich sie vermisse).


    Anfangs war ich mir auch wegen der Diskussion hier etwas unsicher, aber jetzt kann ich sagen das sich der Wechsel gelohnt hat. Da Bilder bekanntlich mehr sagen als Worte habe ich die einfach mal exemplarisch angefügt.


    Übrigens um die Abstrahlung zu verhindern habe ich Abdeckungen mit Lüftungskanälen aus Forex gebaut (der Temeraturanstieg hielt sich mit 1-2° in Grenzen) Die Abstrahlung findet so jetzt flach nach hinten ab, aber nicht mehr an die Decke. Also von mir ganz klar Daumen hoch!


    Viele Grüße


    Eric



  • Hallo Eric, toller Bericht, vielen Dank. Ich habe am Wochenende am kleinen Becken einen komplett Reset durchgeführt. Das Becken wurde komplett gereinigt, ab nun ist wieder Sand im Becken, dazu LG und: zukünftig straton Flex. Noch liegt sie verpackt im Karton, da eine Beckenrand-Halterung gebastelt werden muss. Hoffe auf einen entspannten Neustart und werde ebenfalls berichten.

    Kannst du deine Einstellungen der Lampe hier mitteilen? "Hqi ähnlich" klingt nämlich hervorragend!


    VG Tina

  • Hallo Eric, toller Bericht, vielen Dank. Ich habe am Wochenende am kleinen Becken einen komplett Reset durchgeführt. Das Becken wurde komplett gereinigt, ab nun ist wieder Sand im Becken, dazu LG und: zukünftig straton Flex. Noch liegt sie verpackt im Karton, da eine Beckenrand-Halterung gebastelt werden muss. Hoffe auf einen entspannten Neustart und werde ebenfalls berichten.

    Kannst du deine Einstellungen der Lampe hier mitteilen? "Hqi ähnlich" klingt nämlich hervorragend!


    VG Tina

    ... ich kann gerne die Einstellung teilen, allerdings ist die extrem schwierig zu verallgemeinern. Ich habe alle Cluster separat eingestellt, allen gemein ist aber wenig Cyan, etwas Royal blue und etwas normal blau ...der Rest voll offen. Pass nur bei den UV Werten auf, die können schon eine Koralle verbrutzeln. Ganz wichtig erscheint mir, die Angaben zu PAR, die sind wohl zu 90% verlässlich.


    LG

    Eric

  • Servusla,


    die PAR Werte stimmen bis 2-3% genau!


    Ich habe die Einstellung: Tom's Korallen aus seiner Zuchtanlage gewählt. Ist fast wie HQI


    Tom meint: UV ganz weg, da die Korallen zu arg gestresst werden. Sie leuchten auch ohne UV - stimmt!


    Ich habe die ATI Straton Flex 102

  • Also von mir ganz klar Daumen hoch!

    Hi, Eric

    Klasse, dann weiß ich wie's weitergeht wenn ich meine Hybrid mangels T5 Röhren abbauen muss :grinning_squinting_face:.

    " Und der Haifisch, der hat Tränen und die laufen vom Gesicht
    Doch der Haifisch lebt im Wasser so die Tränen sieht man nicht
    In der Tiefe ist es einsam und so manche Zähre fliesst
    Und so kommt es , dass das Wasser in den Meeren salzig ist "


    Beste Grüße


    Stefan

  • Moin, meine Straton ist befestigt und leuchtet seit gestern Abend. Die Programme sind, wie Eric schon schrieb, extrem blaulastig gerade zu Beginn und Ende.

    Verarbeitung der Lampe ist sehr gut. Programmierung erstmal auch, zumindest was die standartprogramme angeht. Alles weitere wird sich zeigen (vor allem im Vergleich zum t5 Becken, das direkt daneben steht)

  • Moin, was mich ja ein bisschen wundert ist, dass schon wieder relativ viele, quasi unbenutzte pro Modelle veräußert werden. Doch nicht so gut? ( kann ich mir aber eigentlich nicht vorstellen) oder allgemeine Beckenaufgabe wegen der Kosten ? :thinking_face:.

    " Und der Haifisch, der hat Tränen und die laufen vom Gesicht
    Doch der Haifisch lebt im Wasser so die Tränen sieht man nicht
    In der Tiefe ist es einsam und so manche Zähre fliesst
    Und so kommt es , dass das Wasser in den Meeren salzig ist "


    Beste Grüße


    Stefan

  • Moin, was mich ja ein bisschen wundert ist, dass schon wieder relativ viele, quasi unbenutzte pro Modelle veräußert werden. Doch nicht so gut? ( kann ich mir aber eigentlich nicht vorstellen) oder allgemeine Beckenaufgabe wegen der Kosten ? :thinking_face:.

    Moin Stefan,

    ich denke das ist so wie bei den Campern. Jetzt ist angeblich die Pandemie vorbei, was ich nicht recht glaube und der Krempel wird verkauft.

    Bei mir im Bekanntenkreis ein Pärchen:

    "Wir Campen jetzt auch und haben uns ein Wohnmobil für knapp 200'000.- zu gelegt. Mal schauen ob uns das gefällt?"

    Vor 2 Monaten haben Sie es wieder verkauft! :arschi:

    Die Tierheime laufen über und die Aquas werden aus Zeitgründen und Kosten wieder verscherbelt. (Kenne da 2-3)

    Mich würde es nicht wundern wenn dann auch noch die Kinderheime überquellen.

  • moin Stefan, hattest du nicht die Pro bei dir im Einsatz und hast gegen Hybrid wieder getauscht?

    Nee, ich hatte die Gen. 1 im Einsatz und war mit dem Licht nicht so ganz zufrieden. Ich hatte verschiedene Einstellungen ausprobiert, war aber mit keiner so wirklich zufrieden. Die Korallen allerdings auch nicht. Unter der Hybrid sieht es für meine Augen besser aus und den Korallen scheint es auch besser zu gefallen. Ich werde jetzt erstmal bei der Hybrid bleiben, auch weil mir die pros bisher einfach zu teuer sind.

    " Und der Haifisch, der hat Tränen und die laufen vom Gesicht
    Doch der Haifisch lebt im Wasser so die Tränen sieht man nicht
    In der Tiefe ist es einsam und so manche Zähre fliesst
    Und so kommt es , dass das Wasser in den Meeren salzig ist "


    Beste Grüße


    Stefan

  • was ich bis jetzt gesehen habe: die "Flex" ist eher länglich, die "Pro" quadratisch. Aber welche ist besser bzw einfacher zu bedienen? Auf YouTube habe ich das Einführungsvideo der "Flex" gesehen, da ist mir gleich schlecht geworden....

  • Hallo Deniz,

    wie warscheinlich einige wissen habe ich ein dreieckiges Aquarium. Diese Form ist nicht gerade gut auszuleuchten. Die Straton pro gibt es in 3 Größen und die Flex ist baugleich nur halt für solche "Problemfälle" wie mich gedacht. Auch hier gibt es unterschiedliche Größen, von ganz klein bis lang ... Die Bedienung ist bei beiden Lampen identisch und wirklich nicht kompliziert. Du kannst Dich den Einstellungsvorschlägen des Herstellers bedienen oder eben selbst eine Einstellung anlegen. In meinem Fall musste ich selbst ran, da meine Korallen teilweise schon recht dicht unter der Wasseroberfläche stehen und bei 100% sehr gelitten hätten.

    Von mir gibt es zu dieser Lampe ganz klar einen Daumen hoch, was das Handling, Design, Stromverbrauch und den Support anbelangt.


    Viele Grüße


    Eric

  • Post by Dominik90 ().

    This post was deleted by the author themselves ().

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!