Umfrage an Meerwasseraquaristen

  • Im Rahmen eines Uniprojektes führen wir eine Umfrage zum Thema Meerwasseraquarien und Korallenversorgung durch.

    Es wäre super, wenn Ihr euch 2 Minuten nehmen könnt um und mit unserem Uniprojekt weiter zu helfen.


    Der Link ist folgender: ***ENTFERNT***

    Vielen Dank euch im Voraus:)

  • Geile Umfrage: kein Wer, kein Warum, kein Wofür.

    Die Mitmach-email-Adressen bitte direkt zu mir. :smiling_face_with_horns:

    LG Burkhard

  • Hallo Hanna,


    du schreibst (in einem anderen Forum), dass du selbst ein Meerwasserbecken hast und die Dosierung mittels Kalkreaktor aufwendig ist. Daher kamt ihr (Hochschule München) auf die Idee, einen automatisierten Kalkreaktor zu bauen, der die Bedienung erleichtert.

    Es wäre schön gewesen, diese Information beim Eingangspost zu erhalten. Hier sind eine Handvoll Leute unterwegs, darunter ein Hersteller von Kalkreaktoren, die sich sehr gut auskennen. Da würde ich mal eher in diese Richtung fragen.

    Die Umfrage finde ich dubios, was hat bitte der Kalkreaktor mit Korallen aus Wildfängen zu tun? Und weiter "Halten Sie Korallen und aus welchen Gründen halten Sie Korallen?" Das ist ungefähr so wie wenn man Süßwasseraquarianer fragt, ob und warum sie Wasserpflanzen halten. Sorry, aber in 99% der Meerwasseraquarien sind Korallen enthalten, das ist mit der Kern des Hobbys. Verstehe daher die Fragen überhaupt nicht.

    Zum Kalkreaktor: es gibt zwar welche für kleinere Becken, aber ich würde meinen, die meisten setzen den erst ab 500-700 Liter aufwärts ein, bei SPS Becken.

    Neben der Einstellung, Bedienung und Wirtschaftlichkeit spielen auch noch andere Dinge eine Rolle, wie separate Ca und KH Dosierung, pH Wert, Phosphateintrag.

    Ich finde solche Umfragen ja nicht verkehrt, auch dass ihr forschen und was neues entwickeln wollt, durchaus auch mit wirtschaftlichem Interesse. Aber bevor man so eine Umfrage macht, sollte man vorab gut recherchieren und relevantere Fragen stellen. Und vorab auch klar darlegen, wer du bist und warum du die Umfrage machst.

    Grüße


    Chris

  • Hi Chris,

    vielleicht sollte für solche Umfragen ein gewisser Standard an Informationen vorliegen.

    Der Burkhard Ramsch hat ja weiter oben schon ein Paar Fragen genannt.

    Vielleicht wäre da eine kleine Checkliste nicht schlecht was notwendig ist, damit wir hier mitmachen oder aber, wir wollen hier im Forum keine Umfragen?


    Viele Grüße

    Klaus

  • Hallo Klaus,


    die Umfragen sind so selten, das stört meiner Ansicht nach nicht. Und ich es macht auch keinen Sinn, da eine Checkliste zu erstellen. Die liest, wie auch bei anderen Themen, kaum einer vorab.

    Ich würde es der Einfachheit halber bearbeiten, wenn es gepostet wird. Wenn Grundangaben fehlen (Name, Grund der Umfrage, Institut für das die Umfrage erstellt wird), wird es gelöscht.

    Und seh es mal so: bisher sind hier 9 Cent für Marubis generiert worden :winking_face:

    Grüße


    Chris

  • Ich habe mir jetzt doch mal Diese Umfrage durch gelesen.


    Und ich frage mich was die Themenersteller sich dabei gedacht haben?


    Von einer Uni erwarte ich mehr Intelligentere Fragen.

    Gruß der Peter

  • Ich habe mir jetzt doch mal Diese Umfrage durch gelesen.


    Und ich frage mich was die Themenersteller sich dabei gedacht haben?


    Von einer Uni erwarte ich mehr Intelligentere Fragen.

    Peter, vielleicht wird das Etwas irgendwann zum Fischminister.



    nicht lustig

    Dietmar


    Ich habe mir die Umfrage nicht durchgelesen. Diverse Wünsche von diversen Gestalten interessieren mich nicht.

    283x130x87

  • Da glauben wohl immer noch einige, das komme von einer Hochschule? Unabhängig davon, dass dort Studierende wissen sollten, dass das eben keine Uni ist (sondern eine Fachhochschule), fragt mal nach der Fakultät, dem Dekan, der Hochschul-Mail-Adresse der/des Verantwortlichen, dem genauen Thema der "Arbeit". Ich habe das hier und in einem anderen Forum schon getan und keine Antwort bekommen. Stattdessen wird die "Umfrage" mit Google-Anmeldezwang einfach neu gestartet und es werden weiter Mailadressen gesammelt... Also ich glaube an Spammer bis zum Beweis des Gegenteils.


    Gruß


    Wolfgang

    Die Aquaristik ist eine Liebhaberei, bei der die Liebe im Vordergrund stehen soll und nicht die Haberei!

  • Wenn Grundangaben fehlen (Name, Grund der Umfrage, Institut für das die Umfrage erstellt wird), wird es gelöscht.

    Und warum steht die dann immer noch oben? Andere Foren haben die längst gekickt.


    Gruß


    Wolfgang

    Die Aquaristik ist eine Liebhaberei, bei der die Liebe im Vordergrund stehen soll und nicht die Haberei!

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!