L. amboinensis und Glasrosen - gibt das was?

  • Moin,
    ich hatte eine kleine Glasrose auf der Unterseite eines meiner Reefdecks. Nun ist sie seit kurzem verschwunden, ich habe aber keine ( bewussten ) Freßfeinde im Becken. Nur meine L. amboinensis hat sich in der letzten Zeit genau an der Stelle aufgehalten. Ich habe noch nie davon gehört, dass sich diese Art um GR kümmert. Bei der Vielzahl an Exemplaren, die weltweit in Aquarien gehalten werden, müsste so ein Verhalten doch schon mal beobachtet worden sein. Ich kann mich aber nicht erinnern so etwas schon einmal gehört zu haben.

    " Und der Haifisch, der hat Tränen und die laufen vom Gesicht
    Doch der Haifisch lebt im Wasser so die Tränen sieht man nicht
    In der Tiefe ist es einsam und so manche Zähre fliesst
    Und so kommt es , dass das Wasser in den Meeren salzig ist "


    Beste Grüße


    Stefan

  • Die wird schon irgendwo sitzen und dir noch viel Freude bereiten.

    Hallo Ingo,
    ich glaube, das ist ein Tippfehler. Müsste heißen:


    Die wird schon irgendwo sitzen und dir noch viel Freunde bereiten. :grinning_squinting_face:


    Gruß


    Wolfgang

    Die Aquaristik ist eine Liebhaberei, bei der die Liebe im Vordergrund stehen soll und nicht die Haberei!

  • Sadist! :ylol


    Gruß
    Hajo

    Trenne dich nicht von deinen Illusionen!
    Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren,
    aber aufhören zu leben.
    (Mark Twain)


    Wenn ich die See seh, brauch ich kein Meer mehr!

  • Bei der Vielzahl an Exemplaren, die weltweit in Aquarien gehalten werden, müsste so ein Verhalten doch schon mal beobachtet worden sein.

    Ich habe das all die Jahr nie beobachtet, was aber nicht heißt, dass nicht doch einmal die eine oder andere Glasrose genascht wurde. Völlig ausschließen würde ich das nicht. Ansonsten bin ich bei Ingo: Die wird sich verstecken, bis sie in der Überzahl ist.


    Gruß


    Wolfgang

    Die Aquaristik ist eine Liebhaberei, bei der die Liebe im Vordergrund stehen soll und nicht die Haberei!

  • Moin,
    also wenn sie nicht innerhalb eines Tages einen halben Meter gewandert ist, ist sie wohl doch der Garnele zum Opfer gefallen. Zumindest am Korallendeck ist sie nirgendswo zu sehen.

    " Und der Haifisch, der hat Tränen und die laufen vom Gesicht
    Doch der Haifisch lebt im Wasser so die Tränen sieht man nicht
    In der Tiefe ist es einsam und so manche Zähre fliesst
    Und so kommt es , dass das Wasser in den Meeren salzig ist "


    Beste Grüße


    Stefan

  • Hallo,


    die können sich erstaunlich schnell bewegen. Habe vor ein paar Tagen ein Video gesehen, wo eine in einem Becher mehrere kleine Sprünge gemacht hat und sich innerhalb von wenigen Sekunden mehrere Zentimeter fortbewegt hat.
    Sie können sich auch einfach los machen und etwas herumschwimmen:


    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Grüße


    Chris

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!