Leise Kleine Regelbare Förderpumpe UV

  • Hallo Leute,


    Wer kennt es nicht - da hat man die größten teuersten Geräte von Royal Exclusiv im Becken die wirklich mucksmäuschenstill laufen und die kleinste Pumpe für die UV Anlage surrt als gäbe es kein Morgen mehr.


    Aktuell verwende ich eine von Sicce - Tunze habe ich auch schon versucht.
    bevor ich jetzt alle pumpenhersteller ausprobiere wollte ich mal hier fragen mit welchen ihr gute Erfahrung gemacht habt.


    Ich suche eine Pumpe die regelbar ist auf so ca 400-500 l/h bei 50 cm förderhöhe, um eine Eheim Reeflex Uv 800 zu versorgen.


    was haltet ihr von der Aqua medic Ultra silent 1,3 DC?


    Nach Telefonat mit Royal Exclusiv sind die auch an so einer kleineren Pumpe dran aber das wird wohl noch eine Weile dauern.



    Für Tips wäre ich sehr dankbar.


    lg Fabian

  • Hallo zusammen,


    ich würde einfach eine "moderne", regelbare DC-Pumpe nehmen mit 12V.
    Die haben nicht mehr dieses furchtbare 50Hz Netzbrummen und sind daher per se schon leiser.


    Auswahl gibt es inzwischen genug. Zur Not 1-2 Nummern zu groß kaufen und runter regeln.
    Ich persönlich halte von Jebao und AquaMedic nichts, aber das beruht auf meiner persönlichen Erfahrung.
    Ich würde wohl Richtung Tunze oder Eheim schauen.


    Viele Grüße,
    Rüdiger

  • Servus Fabian,


    ich habe selbst die universal-kreiselpumpe-500 von AquaBee, ist leider auch nicht regelbar, aber leise.


    Oder du nimmst die 1000er und rufst bei AquaBee mal an, vielleicht bekommst du diese als regelbare Pumpe. Die habe ich im Einsatz und ist auch super leise.


    Viele Grüße
    Klaus

  • Vielen Dank Leute für die Info.



    Ich glaube ich versuche es mal mit einer Aquabee 500. Es gibt Noch eine 300. Aber ich glaube die erzeugt dann zu wenig Durchfluss in der Eheim 800.


    Ich berichte sobald ich sie angeschlossen habe .


    auf eine leise meerwasserwelt für alle :thumbs_up:


    Lg
    Fabian

  • HI Fabian,


    habe nochmals oben nachgelesen, 50cm Föderhöhe und 400-500 l, das wird nix mit der AquaBee 500. Da kommen vielleicht 200-300 oben an, wenn überhaupt. Es kommt auch auf die Verwinkelung mit an, ein 90° Bogen ist auf jeden Fall besser als ein 90° Winkel, der schwächt auch die Förderleistung.


    Die 1000er hat die gleiche Förderhöhe max. 1,3 m , da werden auf jeden Fall deine gewünschten 400-500 l oben ankommen. Wahrscheinlich eher etwas mehr, was sich aber leicht runter regulieren läst und der Pumpe nicht schadet.
    Ich würde die 8,00 Euro mehr investieren für die 1000er.


    Viele Grüße
    Klaus

  • Hallo Klaus,


    lieben Dank für deine Info.
    Ich hab nochmal gemessen - es sind so 35 cm ca. Da sollten noch 300 l ankommen. Je langsamer der durchfluss desto effektiver ist die UV Entkeimung.
    Ich versuche es mal mit der 500. Notfalls nehme ich die dann um Salz anzumischen


    vg Fabian

  • Hallo Fabian


    Ich würde die 1000er nehmen, und am Ausgang ein Absperrventil zum regeln installieren.

    Gruß Ewald


    _______________________________________________________________________________________________________________________________


    Früher hatte ich Angst im Dunkeln.
    Wenn ich heute so meine Stromrechnung sehe,
    hab ich Angst vorm Licht. :loudly_crying_face:

  • Hallo Leute,


    Heute kam die Aquabee 500.


    habe die uv Anlage noch etwas weiter runtergehangen. Jetzt sind es 30 cm förderhöhe und das Wasser fliesst gleichmäßig und im vollen schlauchumfang am Ende raus.


    Zur Lautstärke: sie ist wirklich nicht hörbar und kein Vergleich zur sicce oder tunze. Wunderbar und wirklich empfehlenswert .


    Habe bei der Gelegenheit gleich die UV Birne gewechselt. Die alte war ein halbes Jahr drin und sah schon ziemlich angerußt aus.


    Wie oft wechselt ihr eure Birnen ?


    Vg
    Fabian

  • Mann soll sie alle 9 Monate wechseln


    Ich wechsle meine einmal im Jahr.

















    wenn ich daran denke

    Gruß Ewald


    _______________________________________________________________________________________________________________________________


    Früher hatte ich Angst im Dunkeln.
    Wenn ich heute so meine Stromrechnung sehe,
    hab ich Angst vorm Licht. :loudly_crying_face:

  • Hi Fabian,


    die hw®-UV-Wasserklärer haben lt. Beschreibung 9.000 bis 12.000 Brennstunden also 375 bis 500 Tage.
    Wenn die Lampen 24 Stunden am Tag brennen, stellt sich die Frage, wie lange soll sie bei dir laufen?


    Viele Spaß mit deiner Aquabee 500


    Viele Grüße


    Klaus

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!