Posts by Ewald

    Hallo Erwin


    Die Flohkrebse sind mir egal, aber die Wurmschnecken nicht, an diesen kann man sich böse verletzen.

    Hallo


    Ich nehm das Tütchen für den Hanna, schneid es auf und geb mit einer sauberen 3ml Pipette

    Beckenwasser ins Tütchen schwenke dies und ziehe das Wasser mit der Pipette wieder ab,

    und das zwei bis drei mal, das Tütchen ist zu 100% sauber und nicht ist verschüttet.

    Hallo Werner


    läuft deine UVC im CL oder im TB mit der Rückförderung ?

    Hi Bernd


    wenn ich von der Reha zurück bin, möcht ich mir einen neuen Rührer bauen, der jetzige ist zu klein.

    Mal sehen ein Plexiglasrohr mit 180 oder 150mm Durchmesser und 1000mm Höhe.

    Ob mit Rührer oder Pumpe das muß ich noch überlegen.

    Hi Bernd


    Ich fülle Derzeit pro Woche einmal nach, der PH-Wert am Ausgang hat laut Sonde 10,5,

    wobei sie nicht mehr anzeigen kann.

    Das Kalkwasser läuft bei mir in den Vliesfilter, leider oft nicht ganz klar.

    Hallo Bernd


    Bei mir läuft beides Gleichzeitig.

    1. das Osmosewasser wird über die Nachfüllanlage durch den Kalkwasserrührer gedrückt.

    2. Beckenwasser wird gesteuert über Profilux und PH-Sonde durch den Kalkwasserrührer gedrückt, max 1,5 L/h

    PH-Wert schwankt dabei zwischen 8,55 und 8,65


    zur Zeit halte ich meinen PH-Wert bei 8,3 bis 8,4, wobei das Beckenwasser nur in der Nacht bei Bedarf

    über den Rührer läuft.

    Hallo


    Für Technikfreaks, wie Meiner Einer,

    Eine PH-Sonde mit Steuerung, eine Dosierpumpe zB. AquaMedic

    Und einen Kalkwasser-Rührer, und man kann das ganze etwas automatisieren.

    Hallo Paul


    bei mir läuft das Kalkwasser in die Vorflutkammer, und von dieser in den Vlieser, null Probleme.

    Der P. ocellatus scheint so eine Art Generalwaffe gegen kleine Anemonen zu sein. Meiner hatte früher auch die Seeaster gefressen als einer der wenigen. Weiss jemand zufällig, ob sich Chelmon und der Fünfbindenfalter vertragen? Krusten darf er bei mir fressen, wenn er möchte. Nur Acans und Euphyllia wären ein Abschreckgrund, ihn nicht ins Becken zu setzen.

    Hi Sandy


    bei mir haben sich die Beiden leider nicht vertragen.

    Hallo


    Die Wiegandt war in den 80er Jahren die Top UVC-Lampe ( zu dem Zeitpunkt kannte ich auch keine andere )

    wie es aussieht hat sich an Ihr nichts verändert, das heist für mich, das Wasser fliest zu schnell durch die Röhre,

    ( Verweilzeit zu kurz ).


    In einer vernünftigen UVC-Lampe wird die Wasserführung: Rotierend durch die Röhre geschoben,

    Verweilzeit gut 3x so lang

    Tach Ewald,


    ich misstraue - allen - Billigprodukten, weil sie zu diesem Preis meiner Meinung nach keine hochwertigen Komponenten enthalten können. Ich denke, dass die Röhre der Kostenfaktor ist.

    Hi Werner


    da liegst du falsch, viele, wenn nicht sogar die meisten haben Philips Röhren, egal ob das Gerät günstig oder teuer ist.

    Meine Geräte sind ca 10 Jahre alt, bekommen alle 9 Monate eine neue Röhre.


    Die Angaben der Hersteller beziehen sich auf den Teich und nicht aufs Aquarium.

    Hi Werner


    warum ein teures Deltec UVC?

    Eine UVC von SunSun tut es auch für ca 90,00€


    Teichklärer CUV-236 mit 36 Watt


    • High Performance Teichklärer


    • Leistung: 36 Watt


    • Wasserführung: Rotierend (Helix)


    • Durchfluss: 6000 l/h max. 0.3bar