FAQ Wasserparameter in Riffaquarien

  • Unter folgendem Link steht ab sofort meine neue FAQ zum Thema Wasserparameter in Riffaquarien zur Verfügung (Dateigröße 380 kB).



    An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank an Armin Glaser für seine Anmerkungen und Korrekturen an der Vorab-Version!
    Ebenso haben einige weitere Forenmitglieder von mir den Downloadlink zur Vorab-Version erhalten.
    Sobald ich deren Feedback bekomme werde ich das ebenso einarbeiten.


    Anmerkungen sowie Verbesserungs- & Korrekturvorschläge sind, wie immer, ganz klar erwünscht.


    Viel Spaß
    ...Martin

  • Hi Martin


    Sehr gut geworden, :smiling_face: Hut ab für die Arbeit die du dir machst.
    Finde ich schick :smiling_face:


    Ich schicke Dir aber gleich noch eine Pn wegen einer möglichen Korrektur an zwei drei Stellen.

  • Danke für's Lob, freut mich wenn es Eure Erwartungen trifft.
    Die von Robert vorgeschlagene Korrekturen (Empfehlungen welches tests die besten sind) machen Sinn und gehen gleich Online


    Thomas: Generell natürlich. Mir wäre aber lieber du schickst mir die URL des gewünschten Forums per pn und ich poste dort den Link selber.
    Grund: Wenn Verbesserungsvorschläge kommen, bekomme ich die mit und kann reagieren.


    Gruß
    ...Martin

  • Hallo Martin,


    da ich scheinbar der einzige bin der gar nichts sieht :winking_face_with_tongue: (leere Seite)


    muss ich am Mozilla 1.5.0.3 was ein-oder abstellen :confused_face:




    Edit:Hat sich erledigt....Adobe musste neu installiert werden.. :O

    Gruß Jürgen


    Panoramabecken 200x70x60, Photon Plus 2x400W Megachrome Coral 14K E40 + 4x54W T5 Aqua Science Special 15K, 2x Tunze Stream 12000 l/h,ATK Abschäumer150cm mit The Pump 40


    Die Summe der auf der Erde vorhandenen Intelligenz bleibt ewig gleich. Nur die Bevölkerung wächst ständig...

    Edited once, last by Jürgen Rathje ().

  • Quote

    Original von Jürgen Rathje
    da ich scheinbar der einzige bin der gar nichts sieht :winking_face_with_tongue: (leere Seite)
    muss ich am Mozilla 1.5.0.3 was ein-oder abstellen :confused_face:


    Hi Jürgen,


    der Link weist auf eine PDF-Datei, also mit der rechten Maustaste draufklicken und Ziel abspeichern als ...
    (oder den Acrobat - Reader so installieren, dass sein Plugin auch für den Firefox verfügbar ist)

  • Hi Thomas,


    unsere Beiträge haben sich überschnitten....genau das wars,siehe meinen editierten Beitrag.


    Danke

    Gruß Jürgen


    Panoramabecken 200x70x60, Photon Plus 2x400W Megachrome Coral 14K E40 + 4x54W T5 Aqua Science Special 15K, 2x Tunze Stream 12000 l/h,ATK Abschäumer150cm mit The Pump 40


    Die Summe der auf der Erde vorhandenen Intelligenz bleibt ewig gleich. Nur die Bevölkerung wächst ständig...

  • Hallo Martin,


    find ich klasse, hatte auch noch ein paar Frage wegen dem Wasser, die mit deiner Ausarbeitung beantwortet wurden.
    Gerade als Anfänger weiß man oft nicht worauf man so alles achten sollte.
    Echt Sptize


    Gruß Thorsten

  • Ganz großes Lob auch von mir und vielen Dank für die gemachte Arbeit.


    :danke: :danke: :danke: :danke: :danke:



    MfG


    Rudi

    Becken: 130x75x55, BK DC-200+RD3, Rollermat, ATI Hybrid 8x54, 2xMP40-QD + Tunze 6055 mit OSCI , DaStaCo I

  • Den Mg Test von JBL finde ich auch wieder sehr gut und vor allem auch einfach zu handhaben. Die Lösung 1 riecht seit neustem auch wieder deutlich schärfer und der Test misst erheblich höher und genauer.


    Gruß Frank


    PS
    Am besten finde ich die Kritik an den wenig aussagekräftigen Testkits wie zum Beispiel (in Klammern nach meiner Erfahrung) bei Strontiom (von Salifert) und Eisen (von JBL). Als ich die auf Empfehlung geholt habe war ich echt enttäuscht.

  • Hi Martin,


    schön geworden! Schreibe dir auch gerade noch ne PN wegen einer Korrektur ...

  • in der neuesten Version sind einige Optimierungen sowie ein komplett neuer Teil enthalten
    und zwar die Erklärung und Massnahmen beim "aus dem Ruder gleiten von Ca/Alkalinität/Mg" nach dem Vier-Zonen-Modell (urpsr. von Randy Holmes F.).


    Link


    Viel Spaß beim durchstöbern
    ...Martin


    PS: an dieser Stelle geht ein großes Dankeschön an Thomas Chronz für Verbesserungsvorschläge und Korrekturlesen des neuen Teils zu jeder Tages&Nachtzeit *gr*

  • Hallo Martin
    Intensivsten Dank ,sehr gut .Den Zusammenhang von CA -KH -Mg habe ich jetzt so langsam begriffen.
    Gruß
    Rincewind

  • danke für die superausführung ,genau sowas hab ich lange gesucht ,
    habe immer wieder probleme mit messlösungen gehabt ,die glaube ich jetzt der vergangenheit angehören


    danke gabi

  • Moin,


    hab eine Frage zu Kapitel 5.2 Ausgeglichene Erhöhung Calcium Konzentration und Alkalinität www.mathgame.de/Aqua/Wasserparameter_FAQ.pdf ...


    Was ist ausgeglichen? Die Faustformel sagt, um die Ca Konzentration um 10mg/l zu erhöhen sind 3.7g CalciumChlorid, 4.2g NatriumHydrogenkarbonat und 1.2g NaCl-freises Salz pro 100l Beckenwasser nötig.


    Verändert sich die Alkalinität durch Zugabe der 3 Stoffe oder muss ich die Alkalinität erst 'getrennt' einstellen um auf meinen Wunschwert zu kommen?


    Mein KH Wert ist aktuell bei 6.1 - Ca bei 340 ...


    Gruß


    Carsten

    AQ 200x70x70
    3x250W HQI E40, 2xATI 80W T5, 2x1,3W LED, M.licht TB 120x50x40 - Miracle-Mud-Filter, Förderpumpe Red Dragon 8000, Strömungspumpen:Tunze 8500 und 6500

  • Hallo Carsten
    Dein Becken "verbraucht" ja sowohl Ca als auch Alkalinität.
    Deswegen wird bei Balling beides nachdosiert (Mg mal separat gesehen)


    "Ausgeglichen" heißt, dass Ca&Alk in etwa in dem Verhältniss wieder zudosiert werden, in dem es verbraucht wird. Und damit natürlich auch ein ja zu deiner Frage ob sich auch die Alkalinität ändert wenn du dem Mix aus CalciumChlorid, NatriumHydrogenkarbonat NaCl-freiem Salz dosierst.


    Kuck Dir mal Kapitel 2.3 an (4 Zonen System) da wird das genauer erklärt.




    Gruß
    Martin

  • Hallo Martin,


    habe diesen Thread eben erst gefunden. Den Rechner habe ich ja schon seit Anf. Januar. Ist wirklich gut gelungen. Hätte ich auch nicht besser schreiben können :smiling_face:


    Mit dieser neuen Kalium Geschichte kommt jetzt natürlich wieder frische Arbeit auf Dich zu.


    Gruß
    K.-D.

  • Hallo Martin;


    Wollte mich auch bei Dir bedanken. Finde es immer wieder toll, das es Leute gibt die ihr Wissen so toll zusammenfassen und der Allgemeinheit zur Verfügung stellen, und das ohne ein finanzielles Ziel zu verfolgen.



    Vielen Dank!


    Liam

  • Neu hinzugekommen, da das Thema immer wieder falsch verstanden wird:
    Das Thema relative Dichte.
    - was ist das überhaupt
    - woran erkenne ich was mein Meßinstrument anzeigt


    Hinweis: Aqua Calculator berechnet ab der Version 1.90 (seit heute Online) ebenso in relativer Dichte !


    Download
    FYI: Downloads bisher:ca 35.000 !


    have phun
    Martin

  • -> eine deutlich erweiterte Version ist seit heute fertig
    Ich habe das ganze etwas umbenannt: es heißt jetzt "FAQ und Kompendium - Wasserparameter in Riffaquarien"
    Grund: Einige Themen sind so ausführlich beschrieben, das man dazu wohl nicht mehr nur FAQ sagen kann :winking_face:


    :yidee inzwischen umfasst das Dokument stolze 64 Seiten :yidee


    Updates
    - Umfangreiche Erklärung der Balling Methode
    - Erläuertungen und Details zu den verschiedenen Rezepturen
    - FAQ Balling Methode
    - Dosierung von Chemikalien für Ca/Mg/Alkalinität berechnen, wie?
    - Chemikalien in Riffaquarien dosieren, wie?
    - Flüssige Dosierlösungen erstellen, wie ? Maximale Konzentrationen.
    - Vorkommen der häufigsten Elemente in natürlichem Meerwasser
    - Kurzthema: "Kalium" im Riffaquarium


    Download-Link


    Vielen Dank diesmal im speziellen an TiSi und H.W. Balling !


    Viel Spaß damit
    Martin


    PS: Feedback (positiv/negativ/Verbesserungsvorschläge) sind wie immer klar erwünscht.

  • Hallo Martin,
    tolles Nachschlagewerk. Vielen Dank für eine solch tolle und übersichtliche Anleitung.
    Gruß
    Thomas

  • Umfangreiches Update, insgesamt 32 neue Seiten !
    - Neues Kapitel: Erklärungen, Anleitungen und FAQs zu (Filter)Systemen die Nitrat/Phosphat reduzieren
    also: Berliner-System, Jaubert, DSB, Schlammfilter, Wodka-Methode, Zeolith-Methode
    - Neues Kapitel: Kalkreaktoren incl. FAQ


    Download-Link


    Expliziten Dank diesmal noch an Michael Nannini (Unterstützung und Korrekturen: Zeolith Methode)
    und Thomas Geisel (Unterstützung und Korrekturen: Wodka-Methode)


    Viel Spaß damit
    Martin



    PS: Eine Bitte in eigener Sache: Auf der 1.ten Seite der FAQ steht unten ein Link, für diejenigen die mich mit einer kleinen Spende unterstützen möchten. Natürlich 100% freiwillig, auch kleinere Beträge werden gerne akzeptiert (Paypal oder Banküberweisung). Ihr unterstützt mich damit in der Finanzierung des Servers sowie der Weiterentwicklung meiner FAQs sowie Aqua-Calculator.
    Danke hiermit auch nochmal an alle die mir bereits eine Spende zukommen haben lassen. Ich werde diejenigen auch in einer Art "Credits-Liste" in zukünftigen Version von ACalc erwähnen.

  • Eingearbeitete Updates:
    - neu: Optimale Bedingungen für Wachstum/Farbenfreudigkeit von SPS schaffen
    - Ergänzungen zu Erklärung Stickstoffkreislauf, Abbau von NH4, NO2, NO3
    - neu: Erklärung Phosphat-Kreislauf
    - neu: Fachbegriffe und Abkürzungen



    Download-Link (105 Seiten, PDF-File, 2,1 Mb)


    lG Martin

  • hi martin
    ich würd mir gern das neue faq runderladen aber immer wenn ichs öffne stürzt mir der adobe reader ab und schließt sich wieder! bei den anderen (dinos,anemonen usw) geschieht das nicht. hast du vllt ne erklärung oder tipp. benutze version 7.0
    gruß alex

  • Hallo Alex,


    war bei mir bei der neuesten FAQ-Version auch so, wenn ich den Link direkt benutzt habe und das Dokument über den IE (PDF im Browser anzeigen) geladen habe. Speicher Dir das Dokument erst auf die Platte und starte es dann. Dann sollte es gehen.


    Gruß Dirk

    160x65x65cm Plexiglas, Aquaphoton 4xT5 54Watt,2x150Watt, Strömung: Abyzz A200, RF-Pumpe: Abyzz200, ATI Powercone 200

  • Hallo Alex,


    NICHT über den AcrobatReader speichern!
    Rechte Maustaste über den Link und die Datei auf Festplatte speichern. DANN erst diese Datei mit dem Acrobatreader öffen.


    Dirk

    160x65x65cm Plexiglas, Aquaphoton 4xT5 54Watt,2x150Watt, Strömung: Abyzz A200, RF-Pumpe: Abyzz200, ATI Powercone 200

  • Hallo Alex,


    gern geschehen. Weis aber nicht, warum das so ist.
    Wenn Du mir per Mail an millenniumpilot@nurfuerspam kurz schreibst, wie Du mit Deinem Minifloter zufrieden bist, sind wir quit :grinning_squinting_face: Ist das ein Deal? =)
    Gruß Dirk

    160x65x65cm Plexiglas, Aquaphoton 4xT5 54Watt,2x150Watt, Strömung: Abyzz A200, RF-Pumpe: Abyzz200, ATI Powercone 200

  • Ich erstelle seit kurzem die PDFs mittels der eingebauten PDF-Routine der neuen MS-Office Anwendungen.
    Scheinbar kommen diese wiederrum mit älteren Versionen des Acrobat Readers nicht zurecht.
    Haben aber den Vorteil das dies
    a) kostenlos ist und
    b) VIEL schneller beim abspeichern


    Ein andere Option wäre es bei den davon betroffenen auf eine aktuelle Version des AcrobatReaders upzudaten.
    denn das wird Euch in Zukunft sicherlich auch bei anderen PDFs passieren.


    lG Martin

  • Hallo allerseits,


    ich heiße Jörg Stummer und bin seit einiger Zeit stiller Mitleser in diesem Forum. Habe seit 4 Monaten ein eigenes Meewasserbecken und finde es super, dass sich hier Martin Kuhn soviel Arbeit gemacht hat und mir als Neuling den Einstieg in die Meewasseraquaristik wesentlich erleichtert. Vor allen Dingen gefällt mir hierbei daß man einen zusammenhängenden Artikel vorfindet und nicht alle Seiten im Internet durchstöbern, bzw in verschiedenen Fahbüchern querlesen muß.


    Chemische Zusammenhänge werden hier einfach und logisch erklärt


    Echt Super - Dankeschön :respekt:



    Jörg Stummer

  • Ich hätte heute eine kleine Bitte: Könnte jemand der bisher die o.g. Darstellungsprobleme beim Öffnen des PDF-Fles im Webbrowser hatte das nochmal probieren.


    Grund: Ich habe gerade eine Speicheroption zur sog. ISO 19005-1 / PDF-A Kompatibilät gefunden. Evtl. funktioniert das ja damit besser.


    DANKE & Gruß
    Martin

  • Hallo Martin,
    die FDF´s Annemonen und Wasserwerte müssen immernoch abgespeichert werden um sie zu öffnen.
    Die PDF´s Dinos und Wartungsarbeiten öffnen sich normal.


    Aber das mit dem Speichern dürfte ja kein Problem sein
    Gruß Alfred :thup

  • Hallo Martin,


    zuallererst: ein gesundes Neues Jahr. Sovie Zeit muß sein :grinning_squinting_face:


    Kann die Angaben von Alfred bestätigen. Benutzt wurden bei mir IE7 und AcrobatReader 7.0.


    Gruß Dirk

    160x65x65cm Plexiglas, Aquaphoton 4xT5 54Watt,2x150Watt, Strömung: Abyzz A200, RF-Pumpe: Abyzz200, ATI Powercone 200

  • Danke für die Rückmeldung!


    hmmm... leider hat dann wohl doch nichts gebracht.


    (die anderen 3 FAQs Anemonen, Dinoflagellaten, Wartungsarbeiten hatte ich nicht geändert)
    evtl. liegt es einfach am Umfang, genau die 2 mit Abstand umfangreichsten FAQs machen die Probleme.


    Bin da momentan ratlos und habe keine bessere Lösung parat als die Files bei Darstellungsproblemen weiter auf den PC downzuloaden und von dort zu öffnen. Habe noch andere PDF Programme (außer Adobe) probiert, aber die machen alle Probleme mit den Textmarken und/oder Links. Sorry....


    bei mir läufts mit folgenden Configs einwandfrei
    - Firefox 2.x & Adobe Reader 8.0
    - MS-Internet Explorer 7.0.6000 & Adobe Reader 8.0


    Dirk: Könntest Du evtl. auf AcrobatReader 8.0 updaten und das dann nochmal probieren?



    lG Martin

  • Hallo Martin !
    Bei mir lassen sich alle FAQ problemlos öffnen.
    Verwende Firefox2.0 und Adobe Reader8.0. Brauche nichts vorher ab zuspeichern.


    Gutes neues Jahr. Gruss Uwe

  • danke, die Texte sind sehr gut verständlich, was speziell für z.B. mich als Anfänger wichtig ist.


    Zu dem Prog habe ich eine Frage:


    Wie kann ich Werte wieder löschen??? Also so, das keine mehr zu diesem Datum eingetragen sind... geht das?
    Ich finds nicht :smiling_face:


    Gruß Matze

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!