Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN www.meerwasserforum.info

Aquafis

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo,

      10 Jahre später scheint sich da einiges geändert zu haben. Aquafis hat auf der Website etwas angeboten, das ich gesucht, aber nirgendwo anders gefunden hab.

      An sich hätte ich misstrauisch werden müssen, als eine Anfrage über die Homepage nach einem Tag nicht beantwortet war.

      Bestellt habe ich dennoch, weil die positiven Berichte überwogen hatten. Danach war Funkstille.

      Auf eine Urgenz per Mail eine Woche nach der Bestellung erhielt ich ebenfalls keine Antwort, sodass ich tags darauf angerufen hab. Der Mann am anderen Ende der Leitung klang sehr erfreut, wollte er mich ja gerade selber anrufen 8o

      Leider sei das bestellte Produkt nicht mehr lieferbar, aber er bietet mir eine qualitativ höherwertige Alternative an um denselben Preis. Dazu wollte er mir gleich ein Offert per Mail schicken.

      Nach kurzer Recherche habe ich ein tatsächlich höherwertiges Produkt um nahezu den gleichen Preis gefunden, während mich die mündliche Beschreibung nicht wirklich überzeugt hat.

      Weil das als prompt angekündigte Mailoffert nach mehreren Stunden noch nicht eingelangt war, bin ich vom Vertrag wegen Nichterfüllung zurückgetreten. Jetzt bin ich gespannt, wann die Rücküberweisung des Rechnungsbetrags erfolgen wird.

      Ein Fehler kann ja schnell mal passieren. Wenn die Sache dann ordnungsgemäß geregelt wird, ist das auch ok.

      Ich werd jedenfalls weiter berichten.

      Liebe Grüße
      Linda
    • Linda schrieb:




      Weil das als prompt angekündigte Mailoffert nach mehreren Stunden noch nicht eingelangt war, bin ich vom Vertrag wegen Nichterfüllung zurückgetreten.




      Liebe Grüße
      Linda


      Hallo Linda ...

      ich bin immer wieder überrascht, wie kurzlebig unsere Zeit geworden ist. Da antwortet jemand nicht sofort, nach ein paar Stunden wird der Auftrag storniert.

      Geduld ist eine Tugend ...

      Grüße ... Klaus
      Das Leben ist zu kurz, um sich aufzuregen....
    • Tja Klaus, bei uns bestellen Kunden um 15 Uhr eine ISO mit Sondergläsern. Wollen diese Am nächsten Morgen um 10 auf dem Hof haben.... machst du es nicht, macht es jemand anders. Dieser Zeitdruck heute ist unglaublich und damit machen wir uns in Deutschland selber kaputt! Früher war das anders. Ich sage immer Qualität braucht seine Zeit. Zumal ein Isolierglas von heutiger Qualität ein technischen hochentwickeltes Hightech Produkt ist. Und es wird auf dem Markt verramscht. Trotzdem musste liefern. Gehste diese Wahn nicht mit, warten noch genug andere die es machen. Egal ob du dafür nen Überstundenaufschlag, deutlich höheren Verschnitt in Kauf nehmen must.
      Wenn man heutzutage binnen 1 Tag sein Amazon Paket nicht hat werden die Leute zittrig... erst gestern hatten wir nach einer Woche bei einem Zulieferer mal nett nachgefragt ob unsere Anfrage vor einer Woche nicht durchkam, da man nach einer Woche nichts gehört hat... Antwort, mal nicht so einen Stress machen.... ist doch erst ne Woche her...;-) verrückte Welt...
      Tschö DerMicha
      Coming soon... Me(e)hr geht immer 5.0
    • Hallo ihr,

      unsere Zeit ist nicht nur kurzlebiger, sondern auch oberflächlicher geworden. Wer den Beitrag zur Gänze gelesen hat, wird wissen, dass es an Geduld nicht gemangelt hat. Ich habe Ware, die auf der Website angeboten war, bestellt und im Voraus bezahlt. Weil es weder eine Statusänderung gab noch eine Versandanzeige, habe ich nach mehr als einer Woche beim Händler angerufen. Erst da würde mir mitgeteilt, dass die Ware nicht mehr lieferbar ist und ein Ersatzprodukt angeboten. Details dazu wollte mir der Händler "gleich" zusenden. Ein paar Stunden sind nicht "gleich", und im Übrigen ist der Rücktritt wegen Nichterfüllung der Kaufvereinbarung erfolgt.

      Also lasst bitte die Kirche im Dorf.

      PS: vielleicht liegt auch ein Mißverständnis vor. Ich schrieb
      Nach kurzer Recherche habe ich ein tatsächlich höherwertiges Produkt um nahezu den gleichen Preis gefunden, während mich die mündliche Beschreibung nicht wirklich überzeugt hat.
      Das tatsächlich höherwertige Produkt habe ich bei einem anderen Anbieter gefunden.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Linda ()

    • Typischer Onlinebusinessfall wie er täglich hunderte Male vorkommen dürfte. Dafür jetzt einen 10 Jahre alten Thread hoch holen ?(
      Beleuchtung: ATI Sunpower 8x80 Watt T5,Strömung: Tunze 6105 und 6095, Abschäumer: RE Double Cone 180 mit RD3 speedy, Ballinglight und Zeolight-Methode nach Fauna Marin
      Extra bavariam non est vita et si est vita non es ita




      Viele Grüße
      Stefan
    • Wir erleben das selbst zu Genüge. Am Freitag Nacht wird eine Bestellung im Shop platziert. Am Samstag mittag wird nachgefragt, wann denn die Lieferung erfolgt. Am Abend die erste wütende Nachricht, warum denn keiner antwortet. Das zieht sich dann hin bis Sonntag, wo dann die Bestellung storniert und der Rechnungsbetrag via Paypal zurück geholt wird. Einzelfall ? Nein, es wird erwartet dass man rund um die Uhr erreichbar ist und maximal eine Stunde bereit ist auf eine Antwort zu warten. Dabei spielt es keine Rolle, ob Wochenende, Feiertage oder der Betrieb wegen Urlaub zu ist.
      Es gibt vlt. eine handvoll Shops, die überhaupt so etwas ähnliches wie ein Lager haben, meistens bestehen Internetshops nur aus einem Laptop auf dem Küchentisch und Produkte über 1000.- Euro hat sowiso keiner der Shops auf Lager.
      Und wenn der Hersteller das Produkt selbst nicht schnell liefern kann, ist das Rädchen am Rollen.

      Grüße ... Klaus
      Das Leben ist zu kurz, um sich aufzuregen....
    • Klaus, willst du hier deinen Frust loswerden über ungeduldige Kunden?

      Stefan hat natürlich recht, meine Erfahrung mit Aquafis wird ein typischer Online-Businessfall sein, mit der Einschränkung, das der im Voraus bezahlte Rechnungsbetrag anstandslos retourniert wurde. Oft ist das ja nicht der Fall.

      Stefan: 10 Jahre sind eine lange Zeit, stimmt. Aber es gibt doch viele Unternehmen, die über diesen Zeitraum seriös und empfehlenswert bleiben. Ich habe u.a. den Kommentar hier als Grundlage für die Bestellung gesehen und wollte jetzt meine eigene Erfahrung dazu posten.

      Damit hat sich's.

      LG
      Linda
    • Linda, wo ist es denn der Fall das man das Geld der Retoure nicht zurück bekommt? Außer Evtl bei komischen eBay Händlern? Seit es das www gibt muss ich leider vieles dort kaufen da unsere Region tot ist. Außer Friseure und Handyläden gibt es hier kaum etwas.
      Wenn ich mal etwas hatte für eine Reture oder Storno ,nie Probleme gehabt. Die Äusserung finde ich merkwürdig.ist doch ein normaler Geschäftsfall - die Erstattung?
      Es sei denn man möchte einen Laden besonders positiv hervorheben? Ich kannte ihn nicht und ich bin viel im www aber der Laden ist noch bei keiner Suche unter die ersten 10 gesprungen.
      Keine Ahnung warum nicht.
      Aber man kann ja jetzt mal gucken ;)
      Tschö DerMicha
      Coming soon... Me(e)hr geht immer 5.0
    • Also ganz so selbstverständlich ist es leider nicht, dass der Preis für nicht gelieferte Ware anstandslos rückerstattet wird, nicht nur bei ebay. Schau mal nach unter Flos Oase auf reclabox.

      Ich kauf ungern im Web, aber auch bei uns in Wien ist vieles bei den ortsansässigen Händlern nicht mehr zu bekommen. Das ist eine Art Teufelskreis.

      LG
      Linda
    • klaus Jansen schrieb:

      Es gibt vlt. eine handvoll Shops, die überhaupt so etwas ähnliches wie ein Lager haben, meistens bestehen Internetshops nur aus einem Laptop auf dem Küchentisch und Produkte über 1000.- Euro hat sowiso keiner der Shops auf Lager.
      Und wenn der Hersteller das Produkt selbst nicht schnell liefern kann, ist das Rädchen am Rollen.

      Grüße ... Klaus
      Aber weil eben diese Onlineshops im Gegensatz zum bodenständigen Einzelhandel keine Lagerhaltung und damit weit geringere Kosten haben, verdrängen sie die örtlichen Händler immer mehr. Oftmals verlangen sie sogar Vorkasse - einen billigen Kredit vom Käufer - der dann bei der Lieferung gelegentlich lange warten darf.
      Wer sofort nach der Bestellung ungeduldig wird, mag ein bisschen daneben liegen, aber wer angepriesene und nicht eingehaltene Lieferfristen moniert, den muss der Onlinehändler schon aushalten. Auch wenn er Samstags angerufen wird.

      Gruß

      Bernd