Hilfe, jemand frisst sich durch meine Lederkoralle !!

  • Hallo Forum


    Habe heute Morgen mit Erschrecken gesehen, dass meine Koralle von innen angefressen würde !!
    im der Mitte befindet sich ein Loch, wo dieses Etwas sich durchgefressen hat auf die Oberseite !!
    von Unten am Riffgestein habe ich eine etwa 0,5 cm im Durchmesser weiße Röhre aus Bodengrund gefunden,
    die wohl am Fuß der Koralle endet !!
    denke mal, dass das irgendwie miteinander zu tun hat
    und habe die Röhre deswegen erst einmal, so weit es ging, entfernt !!


    Kann mir jemand helfen, bzw. sagen was das ist und wie ich es vor allem wieder los werde ??
    habe noch mal zwei Bilder angehängt, auf denen man es hoffentlich erkennen kann !?!?


    Danke,
    und noch ein schönes WE !!


    Thomas

  • Hallo Thomas,


    ich hatte mal eine Nacktschnecke, die sich durch eine ähnliche Lederkoralle fraß. Am Ende half nur, die Koralle aus dem Becken zu nehmen und entlang der Röhre aufzuschneiden, bis ich die Schnecke dann hatte.
    Die Koralle hat sich danach wieder erholt.


    LG,
    Bernhard

  • Hi


    Bei mir der Übeltäter auch ein Kieferwurm. :loudly_crying_face:

    Gruß Ewald


    _______________________________________________________________________________________________________________________________


    Früher hatte ich Angst im Dunkeln.
    Wenn ich heute so meine Stromrechnung sehe,
    hab ich Angst vorm Licht. :loudly_crying_face:

  • .... mir wird ganz schlecht, wenn ich daran denke, dass es wirklich ein Kieferwurm sein könnte !!
    Habe gerade erst einen Fangschreckenkrebs überstanden und angefangen mein Aqua wieder aufzubauen,
    nachdem alle Schnecken, Garnelen, kleine Fische usw. schon verschwunden waren !!!


    Dieser Wurm ist dann wohl nur nachts anzutreffen und schwer zu fangen !?!?
    Da kann man wirklich die Lust verlieren :angry_face: :angry_face:


    Danke schon mal für eure Antworten !!
    Jemand eine Idee, wie man diesem Tier beikommt ??


    Bis dann....
    Thomas

    andere sind pünktlich ! ! . . aber ich war schon da ! !
    schönen Tach noch . . . :gfish:


    Thomas

  • Ich hab damals sen ganzwn Stein herausgenommen und für 12 Stunden in Süßwasser eingelegt. Angeblich wollen sie keine Erschütterungen, was ich auch erst danach gelesen habe.


    LG
    Andi

  • Hallo


    nach über einem Jahr kämpfe ich immer noch mit meinem Kieferwurm :frowning_face: bekomme ihn einfach nicht zu packen und mein Becken möchte ich nicht ausräumen !! wo immer ich seine Röhre entdecke wird sie entfernt , aber meistens ist sie am anderen Morgen, meistens an der Weichkoralle, die er wohl zum fressen gern hat, wieder da !!! jetzt meine eigentliche Frage: wie alt kann so ein Wurm werden ??? kann man das aussitzen ???


    ... schönen Abend noch
    Thomas

    andere sind pünktlich ! ! . . aber ich war schon da ! !
    schönen Tach noch . . . :gfish:


    Thomas

  • Hallo Forum
    Nach Jahren der Geduld hat mich nun die Geduld verlassen.
    Dachte immer, ich könnte diesen Kiefernwurm aussitzen, aber das war wohl nix.
    Hatte keine Lust mehr auf immer mehr angefressenen Korallen, und habe nun seiner Röhre nachgegraben. Natürlich war es der Unterste Stein im Riffaufbau
    Vorsichtig aus dem Becken geholt und den Stein erst einmal mittig geteilt. Was soll ich sagen: ich habe ihn erwischt. Zu meiner Schande muss ich gestehen nicht im Stück. Der Gute war einen ganzen Meter lang.

    andere sind pünktlich ! ! . . aber ich war schon da ! !
    schönen Tach noch . . . :gfish:


    Thomas

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!