Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN www.meerwasserforum.info

Bodengrund tauschen - alles raus?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Bodengrund tauschen - alles raus?

      Moin,
      für Pfingsten habe ich mir den Austausch des Bodengrundes vorgenommen. Teile des Bodens sind blank vom vorherigen Absaugen. Andere Teile sind noch mit einer dünnen Schicht Mulm bedeckt, die noch abgesaugt wird. Und dann ist in einer Ecke noch ein kleiner Hügel, eine Hinterlassenschaft der Baggergrundel. Sollte ich den restlichen Bodengrund komplett absaugen oder etwas drin lassen ( Stichwort Animpfen )? Wenn drinnen lassen, eher in der Fläche statt auf einem Haufen, oder? Ich habe für eine Grundfläche von 160x50 cm 3x9Kg Sand gekauft. Komme ich damit hin?
      " Und der Haifisch, der hat Tränen und die laufen vom Gesicht
      Doch der Haifisch lebt im Wasser so die Tränen sieht man nicht
      In der Tiefe ist es einsam und so manche Zähre fliesst
      Und so kommt es , dass das Wasser in den Meeren salzig ist "

      Beste Grüße

      Stefan
    • Hallo Stefan, ich würde den ganzen Sand entfernen und den neuen ausgewaschenen, ins Becken packen. Der impft sich schnell von allein an. Manchmal enthält der alte Sand ja noch kleine Lebewesen, welche man mit einem etwas gröberen Sieb, rausfiltern kann.
      Mfg.Peter
      .......die beste Methode einem Lebewesen wohlwollend gegenüber zu treten besteht darin, ihm die Wahl zu lassen.......
    • Moin Peter
      Habe ich auch so gemacht. 8-10 Spülgänge mit Leitungswasser, danach 2x mit Osmosewasser. Das Becken ist trotzdem ganz schön trüb. Ich werde gleich noch mal etwas Easy-Life dazugeben und hoffe, dass es morgen wieder klar ist.

      @ Elisabeth: Ich bin mit 2 Säcken hingekommen :D
      " Und der Haifisch, der hat Tränen und die laufen vom Gesicht
      Doch der Haifisch lebt im Wasser so die Tränen sieht man nicht
      In der Tiefe ist es einsam und so manche Zähre fliesst
      Und so kommt es , dass das Wasser in den Meeren salzig ist "

      Beste Grüße

      Stefan