Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN www.meerwasserforum.info

LED mittlerweile mit T5 gleichwertig?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      Ruediger schrieb:

      dass viele HQI-Brenner immer noch mehr Lumen pro Watt leisten als die meisten LED-Chips
      ... was aber auch wieder das Ergebnis eines hohen Gelbgrünanteils ist, Rüdiger. Suche hier im Forum mal nach "Lux", "Lumen" oder "lumimetrische Messung" und schau Dir die Kurve dort an. Da wird Dir vermutliche manches klarer. Die eigentliche Frage ist deshalb, geben die Brenner auch mehr PAR/W als LED?

      Gruß

      Hans-Werner
      unbequeme Wahrheiten

      The fish doesn't think because the fish knows everything <`))))><

      Iggy Pop - This is a Film

      ... das Meer und das Wetter
    • Neu

      Hallo Hans Werner,

      man hat bei einer G4 Pro 190Watt je nach alter
      660 bis 690 PAR 2 cm unterwasser.

      Ich kenne keine 250W Brenner, die über 600 PAR
      knapp unter der Oberfläche liefern.

      Dafür sind diese natürlich etwas besser
      in der flächigen Ausleuchtung.

      Die Peak Performance liegt klar bei der LED.


      P. S. Der Nachteil der HQI ist, daß kaum einer
      die natürliche Menge Wasser über den Korallen
      hat. Wenn über der Koralle 100 bis 300 cm
      Wasser wären, hätte man ja LED Spektren.


      MfG Philipp
      250 Liter - 80 x 60 x 55 cm - Riffbecken 2.0
      LED - Low Energy Saltwater Tank

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Lightgear ()

    • Neu

      Hallo Philipp,

      ein besseres Maß für die Leistung einer Lampe/Leuchte wäre statt die Photonenflussdichte (in einem bestimmten Abstand) die Photoneneffizienz (-->www), also die PAR-Photonenabgabe der Leuchte je W Leistungsaufnahme, anzugeben. Das wäre dann die gesamte von der Leuchte abgebenen PAR-Photonen geteilt durch die Leistungsaufnahme, unabhängig von der Entfernung, Bündelung und sonstiger Charakteristiken.

      Gruß

      Hans-Werner
      unbequeme Wahrheiten

      The fish doesn't think because the fish knows everything <`))))><

      Iggy Pop - This is a Film

      ... das Meer und das Wetter
    • Neu

      Lightgear schrieb:




      man hat bei einer G4 Pro 190Watt je nach alter
      660 bis 690 PAR 2 cm unterwasser.

      Ich kenne keine 250W Brenner, die über 600 PAR
      knapp unter der Oberfläche liefern.

      Dafür sind diese natürlich etwas besser
      in der flächigen Ausleuchtung.

      Das ist für mich auch mit ein Grund gewesen statt der 250W HQI (und ich bin bekennender HQI-Fan) doch der Philips Coral Care Gen2 den Vorzug zu geben. Damit komme ich bei mir direkt unterhalb der Wasseroberfläche auf knapp 1000 PAR (mit Apogee 510 gemessen), das schafft die HQI nicht, trotz deutlich höherem Stromverbrauch. (ca. 260 zu 170W)
      Und ich würde sogar sagen die flächige Ausleuchtung der CC steht der 250W HQI nicht großartig nach. Zudem habe ich jetzt nur noch eine Temperaturschwankung von ca. 0,4 Grad, ich brauche keine Lüfter mehr und weniger Verdunstungswasser.

      T5 vermisse ich schon gar nicht. Leuchten zu groß, nervig zu reinigen mit der Scheibe, viel Hitze, spätestens nach 9 Monaten musste ich die Röhren tauschen... Ne danke.
    • Neu

      Hans-Werner schrieb:

      Hallo Philipp,

      ein besseres Maß für die Leistung einer Lampe/Leuchte wäre statt die Photonenflussdichte (in einem bestimmten Abstand) die Photoneneffizienz (-->www), also die PAR-Photonenabgabe der Leuchte je W Leistungsaufnahme, anzugeben. Das wäre dann die gesamte von der Leuchte abgebenen PAR-Photonen geteilt durch die Leistungsaufnahme, unabhängig von der Entfernung, Bündelung und sonstiger Charakteristiken.

      Gruß

      Hans-Werner
      Ja HW,

      Klar wäre ein normierte Tabelle schöner,
      Hat aber keiner, bei Reef.com kenne ich
      nur die Brennerliste.

      MfG Philipp
      250 Liter - 80 x 60 x 55 cm - Riffbecken 2.0
      LED - Low Energy Saltwater Tank
    • Benutzer online 1

      1 Besucher