Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN www.meerwasserforum.info

Warum werden nur bestimmte Steine algenfrei gehalten?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Warum werden nur bestimmte Steine algenfrei gehalten?

      Hallo,

      in meinem Becken ist ein Teil der Steine komplett algenfrei. Der andere Teil wird von den Schnecken und vom Igel ignoriert und wächst praktisch komplett mit Algen zu, wenn ich nicht Hand anlege. Dies sind meist ältere Steine die ich mal aus einem anderen Becken übernommen hatte. Hat jemand ne Idee woran das liegen könnte?

      Gruß
      Marco
    • Hallo Marco,

      da gibt es mindestens zwei Erklärungsmöglichkeiten.

      Die eine ist die von Sandy, dass die Algen auf den Steinen unterschiedlich schmecken, ob jetzt verschiedene Arten oder nährstoffbedingt.

      Die andere Erklärungsmöglichkeit wäre, dass die Algen auf den belasteten Steinen schneller nachwachsen und von den Algenfressern nicht ausreichend oder nicht ausreichend schnell erfasst werden und dann evtl. längere Algen dann verschmäht werden. Bei dieser Erklärung also nicht Geschmack sondern Tempo.

      Gruß

      Hans-Werner
      unbequeme Wahrheiten

      The fish doesn't think because the fish knows everything <`))))><

      Iggy Pop - This is a Film

      ... das Meer und das Wetter
    • Hans-Werner schrieb:

      Hallo Marco,

      da gibt es mindestens zwei Erklärungsmöglichkeiten.

      Die eine ist die von Sandy, dass die Algen auf den Steinen unterschiedlich schmecken, ob jetzt verschiedene Arten oder nährstoffbedingt.

      Die andere Erklärungsmöglichkeit wäre, dass die Algen auf den belasteten Steinen schneller nachwachsen und von den Algenfressern nicht ausreichend oder nicht ausreichend schnell erfasst werden und dann evtl. längere Algen dann verschmäht werden. Bei dieser Erklärung also nicht Geschmack sondern Tempo.

      Gruß

      Hans-Werner
      Ihr seid wieder schneller gewesen. :)

      Der Geschmackssinn ist bei Pflanzenfressern besonders ausgeprägt.
      Bodenbedingungen prägen den Geschmack von Pflanzen. So auch der Algen. Für die Algenfresser scheint es einen schmeckbaren Einfluss des Bodens zu geben. Mal interessant, mal igittigit.
      Gruss
      Hajo
      Trenne dich nicht von deinen Illusionen!
      Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren,
      aber aufhören zu leben.
      (Mark Twain)

      Wenn ich die See seh, brauch ich kein Meer mehr!