Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN www.meerwasserforum.info

Korallenbestimmung - Wer bin ich?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Korallenbestimmung - Wer bin ich?

      Hallo zusammen, ich habe seit geraumer Zeit den auf Bild 1 wachsenden hübschen Teller im Becken.
      Nun habe ich von einem Bekannten Ableger Schnipsel mitgenommen. Das ganze ist schon einige Wochen her. Diese waren bei ihm unter einem Lila Lict gehalten. Ich dachte es wäre dieselbe Koralle (aufgrund des Lichtes könnte ich es nicht genau ausmachen), habe sie aber dennoch mitgenommen.
      Nun nach einigen Wochen stelle ich fest, dass Sie unter derselben Lichthöhe und der selben Strömung doch anders aussieht. Siehe Bild 2
      Die Ableger sind brauner und haben viel intensiveres grün. Das Foto trifft die Farben ziemlich genau falls das bei der Bestimmung hilft.

      Ist es doch eine andere Art? Das beide stark nesseln steht bereits fest und ist bekannt..

      VG Tina
      Bilder
      • 20210808_185724.jpg

        3,82 MB, 3.200×2.400, 22 mal angesehen
      • 20210808_185739.jpg

        2,73 MB, 3.200×2.400, 18 mal angesehen
    • Das muss Echinopora/Chalice sein.
      Diese Korallen färben sich bei unterschiedlichen Lichtbedingungen unterschiedlich.
      Dass sie stark nesseln ist bekannt.
      Bei guten Bedingungen kann man ihnen beim Wachsen zusehen.
      Ich muss alle paar Monate Ableger abgeben.
      Interessant ist die Tatsache, dass sie sich mit ihren Platten nirgends ankleben. Meine jedenfalls wächst an der Scheibe hoch, ohne sich festzukleben.
      Gruss
      Hajo
      Trenne dich nicht von deinen Illusionen!
      Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren,
      aber aufhören zu leben.
      (Mark Twain)

      Wenn ich die See seh, brauch ich kein Meer mehr!
    • Hi, gewachsen sind beide unter Led. Die auf Bild 2 nur unter einem sehr dunkel lila (wer es mag..)
      Bei mir kam nun dieses grün vermehrt zur Geltung, weshalb ich überlege ob es unterschiedliche Arten sind. Die auf Bild 2 ist auch beim Vorbesitzer so trichterförmig gewachsen. Die auf Bild 1 bei uns wächst eher schalenartig. Als diese Schnipsel von Bild 2 einzogen zeigten sie so gar keine Farbe. Sie haben sich erst bei mir so farblich entwickelt

      Die Lamelosa hatte ich auch gefunden.
      Die Parameter sind ja für beide Korallen total identisch. Sehr merkwürdig. Ob es doch noch eine andere Art davon gibt?

      VG Tina
    • Hallo Hajo, das sie nicht festlegt konnte ich auch feststellen. Auch der Auszug aus dem MW Lex passt. Aber ich frage mich dennoch warum sie so unterschiedlich aussieht wo doch das Licht identisch ist. Großes Fragezeichen.

      Beim wachsen zusehen kann man ihr durchaus.

      Und die auf Bild 1 wächst auch wie eine Chalice. Also wenn ich sie auf dem Boden hätte würde sie dort über den Boden wachsen. Die andere wuchs beim Vorbesitzer wie viele übereinander sitzende Kelche.

      Bei Google gibt es hierzu auch Bilder wo mal die eine und mal die andere Wuchsform sichtbar ist.

      Pacifica habe ich noch unter Lamelosa gefunden.
      aber ob es diese dann ist. Fraglich

      VG Tina
    • Hallo Tina,

      bei mir sind je nach Lichtintensität und Abstrahlwinkel auch abweichende Farbtöne in Türkis und Grün zu sehen. Extrem krass sind die Unterschiede bei LED und T5 !! Vor Wochen hatte ich einen Ableger einem Kollegen gegeben, der zusätzlich zu seiner LED noch T5 über dem Becken hat.
      Der Unterschied zu meinen Exemplaren war verblüffend. Höchstwahrscheinlich ist reines LED zu intensiv für diese Art?
      Eine andere Erklärung habe ich nicht, da alle Ableger den gleichen Mutterstock haben.
      Gruss
      Hajo
      Trenne dich nicht von deinen Illusionen!
      Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren,
      aber aufhören zu leben.
      (Mark Twain)

      Wenn ich die See seh, brauch ich kein Meer mehr!