Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN www.meerwasserforum.info

KH Keeper von Reef Factory

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • argonaut schrieb:

      dass man die Sonde nach 2 Wochen neu kalibrieren muss
      Grundsätzlich sollte man pH-Messketten 1x die Woche kalibrieren. Diese Verbrauchsmittel müssen gewartet werden! Die ersten paar Monate wird sich nicht viel verändern. Aber irgendwann kommt der Punkt, an dem die pH-Messketten "weglaufen". Spätestens all 2 Jahre Messketten ersetzen.
      LG Burkhard
    • Hallo,
      anbei ein kleines Update zu dem KH Keeper.
      Soweit läuft alles. Die PH Sonde hatte ich ja nochmal kalibriert und messe nun parallel den PH Wert über eine andere PH Sonde von GHL. Die Werte stimmen soweit.
      Heute gab es ein Update zu den KH Keeper der den KH Keeper auf Factory Setting zurückgesetzt hat. Musste also alles neu einrichten und neu die Pumpen kalibrieren.
      Nur misst er auch ohne Korrekturwert korrekt.

      Die Antwort vom Reef Factory Support (innerhalb von 3 Std. ! sehr gut !)

      Thisupdate was an exception. It brought the device to the factory settings.
      Theupdate included bug fixed as well as improvements to the functioning of thedevice. There is also a new feature - waste and aquarium water meter.

      Gruß
      honk
    • Hallo,

      bei mir läuft es ähnlich. Habe die GHL Sonde und die vom KH Keeper gleichzeitig kalibriert, noch sind die Werte praktisch identisch. Bei mir stimmt der Wert mit dem KH Test nun komplett überein, Punktlandung sozusagen.
      Honk, ist das bei dir auch so, dass die erste Messung meist völlig daneben ist? Der Keeper macht dann eine zweite Messung und dann stimmt es. Ich lasse ihn dreimal am Tag messen. Mark hat gesagt, er lässt ihn 4x messen, sonst kommt es zu dem von mir beschriebenen Phänomen. Er hat es so erklärt, dass durch eine längere Standzeit zwischen den Messungen und bei kleinen Undichtigkeiten Luft in die Schläuche gelangt, was dann natürlich die Messung verfälscht. Welches Intervall hast du eingestellt?

      Ich hätte vielleicht noch etwas warten sollen, den KH Keeper gibt es bald als Plus und Premium Version. Etwas größer und mit einer größeren und wohl besseren pH Elektrode. Ich hoffe, die bieten einen Umbausatz an.

      Grüße

      Chris
    • Hi Chris,
      ich messe auch 4x am Tag, also alle 6 Std, und ich habe das Problem nicht. Soweit ist alles ok. Ich habe auch keine Undichtigkeit am Schlauch. Ich glaube gesehen zu haben das die mit der neuen Softwareversion auch vorab etwas von der Reagenz in den Becher spritzen und dann erst abpumpen in den Abwasserbehälter. Das war glaube ich vorher nicht so.

      Na ja mal schauen was da kommt. Sicherlich ist das die dann auch teurer. So gesehen hätte ich mir dann auch gleich den Alkatronic für über 1000 EUR zulegen können.
      Die Pumpen sind auch von Kamoer, also wie auch beim Alkatronic. Lediglich diese mini PH Sonde ist eventuell bedenklich, aber bisher klappt es ja.
      Ein Umbausatz, sprich anders Gehäuse wo dann auch eine ausgewachsene PH Sonde reinpasst wäre natürlich nicht schlecht.

      Gruß
      honk
    • Neu

      Hallo Honk,

      wie du vermutest hast liegt es an der Reagenz, da war gestern nach 8 Stunden etwas Luft enthalten. Ich habe die Verbinder jetzt nochmal richtig nachgezogen, seitdem funktioniert es ohne zweite Messung.

      Heute, nach 4 Tagen Vergleich mit der GHL Sonde entfernt sich der pH Wert etwas. Am ersten Tag war der pH Wert identisch, am 2. und 3. Tag um 0,03 höher (beim Keeper) und heute um 0,08 höher. Ich denke, der haut mit der Zeit nach oben ab, daher die sehr regelmäßigen Kalibrierintervalle.

      Grundsätzlich bin ich aber sehr zufrieden, das Ding tut was es soll. Interessant finde ich auch, wie sich nach der Erhöhung/Erniedrigung der KH Lösung der gemessene Wert über mehrere Tage verändert. Da sieht man dann ganz genau, wann der KH Wert wieder zu steigen oder zu fallen beginnt.

      Ich hoffe sehr, dass reeffactory da eine annehmbare Lösung bereitstellt. So wie ich das gesehen habe, bleibt ja alles im wesentlichen gleich, man müsste halt alles umbauen auf das neue Case und man benötigt eine neue pH Sonde. Vielleicht gibt es da ja eine Umrüst-Aktion für Kunden zu einem geringen Aufpreis.

      Grüße

      Chris
    • Neu

      Hi Chris,
      bei der PH Elektrode hab ich auch das verhalten. Der KH Keeper misst langsam etwas höher als die GHL Elektrode.

      Mein Fazit ist auch positiv. Ich kann nun sehen wann bei mir der KH Wert sich ändert und kann direkt eingreifen. Am Kalki drehe ich nun millimeterweise das Poti auf oder zu.
      Gerade geht der Verbrauch eher aufwärts.
      Auch kann ich nun sehen wenn die Dosierpumpe an dem Kalki nachgeben sollte, sprich nicht mehr genug Wasser in den Reaktor pumpt.
      So kam ich für mich überhaupt auf den KH Keeper. Ich hatte den Fall das unbemerkt deswegen mein KH abrutschte. Nach dem Tausch des Dosierschlauches war dann wieder alles ok.


      Gruß
      honk