Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN www.meerwasserforum.info

Becken 420x40x45 - Beleuchtungsfrage

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Becken 420x40x45 - Beleuchtungsfrage

      Hallo zusammen, nachdem wir vor einiger Zeit die Statikfrage hier im Forum abgecheckt haben steht nun die Frage der Beleuchtung auf dem Planungszettel. Becken 420x40x45cm davon ca 40cm Technikbecken. (Ja, ein Glasschlauch :rolleyes: )

      T5 oder Led das ist hier die Frage...
      T5 als 4x80watt 2x über dem Becken gedimmt
      Led als jeweils 2 Streifen parallel und das je nach Länge, 3x vermutlich.

      Was würdet ihr hier präferieren?

      Dann frage ich mich auch noch ob die T5 zu heiß ist für das Becken. Wie warm wird das wasser sein? Gibt es hier jemanden der Erfahrungswerte hat? Hab bislang nur led Zuhause. Schließe aber t5 nicht aus.

      Und wie gut kann man bei 4x80w noch ins Becken fassen? Die beckenbreite ist ja ähnlich..

      Und zu guter letzt: die lampe muss auf dem beckenrand liegen. Kabel von der Decke kommen nicht in frage.

      Bin sehr gespannt was ihr für Ideen habt!
      Ich komme hier gerade nicht so richtig weiter.


      VG Tina
    • Hm, was spräche denn gegen LED? Scheint mir doch eine sinnvolle Lösung.
      Schöne Grüße

      Peter


      Blenny Nano ca 65l, läuft seit 20.01.21
      150x60x60, Photon plus 2x250 HQI, 4x54 T5, Stream 6000, Tunze Comline 3130/2, 50 kg LS, Riff-Atoll-Deko
      Becken läuft seit 02.04.05 [aufgelöst wegen Umzug ... schnief]
      80x35x40, 4x24 T5, Tunze Nanostream 6025, Miniflotor, 10 kg LS
      Becken läuft seit 20.10.05
      [aufgelöst wegen Kinderzimmer ... schnief die 2te]
    • Ich glaube, dass niemand unter der Sonne je ein Becken mit diesen Maßen aufgestellt hat, also gibt es wahrscheinlich wenig Erfahrungswerte. Aber mei. Letztlich sind das 4 Becken mit 100x40x45 und ich denke, so kann man die auch beleuchten.
      Schöne Grüße

      Peter


      Blenny Nano ca 65l, läuft seit 20.01.21
      150x60x60, Photon plus 2x250 HQI, 4x54 T5, Stream 6000, Tunze Comline 3130/2, 50 kg LS, Riff-Atoll-Deko
      Becken läuft seit 02.04.05 [aufgelöst wegen Umzug ... schnief]
      80x35x40, 4x24 T5, Tunze Nanostream 6025, Miniflotor, 10 kg LS
      Becken läuft seit 20.10.05
      [aufgelöst wegen Kinderzimmer ... schnief die 2te]
    • Hallo Tina,

      bei den Beckenmaßen käme für mich nur T5 in Frage, allein schon wegen der Kosten.
      Da würden sich die Giesemann Razor geradezu aufdrängen.
      Die gibt es zum Auflegen auf das Becken, inklusive Steckverbinder für mehrere Module in der Länge. Ich würde mir die in passender Länge zusammenstückeln. Zum Beispiel 2x 80W und davon 2 Stück + 2x 54W. Bei der Beckentiefe und Breite ist das mehr als ausreichend von der Beleuchtung.
      Da bist du bei 179 EUR / Modul 80W und 159 EUR / Modul 54W direkt bei Giesemann im Shop, macht zusammen 517 EUR für alles.
      giesemann.de/razor.html
      shop.giesemann.de/epages/Giese…00/SubProducts/20.120.254

      Mit LEDs in der Länge bist du locker bei 2000 EUR und hast vermutlich das Problem, dass die viel zu stark sind bei der Beckentiefe.

      ich plane gerade auch ein Becken der Länge 178x40x40 und bin auch bei den Razors gelandet.

      Viele Grüße,
      Rüdiger
    • Hallo Rüdiger,
      Wir hatten bei giesemann die t5 matrixx in dimtec ausgesucht als t5 Variante ob das aber des Rätsels Lösung ist... . Die Razor ist optisch nicht der Hit finde ich... kostet dann 259 Euro. Ja das ist günstiger aber bisschen nach was aussehen soll es auch...
      Led wäre auch möglich. Dachte nur das t5 vll bisschen mehr das Wachstum pusht.

      Warum hat du nicht die matrixx gewählt, sondern die razor?

      Und hast du Erfahrung hinsichtlich wärme bei 2x 80w?
    • noch eine Nachfrage: was für ein Steckprofil meinst du? Das in der Mitte wo links und rechts die Röhre befestigt ist?
      Ich habe dazu bei giesemann nichts gefunden...
      Und wie funktioniert die Auflage auf dem Becken?


      Habe eben gesehen das die matrixx Befestigung 44cm lang ist, somit fällt diese raus da das Becken nur 40cm haben wird....

      VG Tina

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von hamburg_tt ()

    • Moin, offenbar gibt es für den Led Streifen Pulzar auch die T5 Erweiterung. Da das jetzige Becken mit Led läuft wäre das eine Option. Es handelt sich hierbei um eine Röhre. Da ich mich überhaupt nicht mit t5 auskennen frage ich mich nun welche man da nimmt...weiße Röhre?

      Gibt es hier jemanden der die Kombination schon getestet hat ? Ich finde nirgends im Internet Bilder wie das letztendlich aussieht..

      VG Tina
    • Moin, ich hab den Beitrag nochmal rausgekramt, das Thema lässt mir keine Ruhe.

      Wenn ich zur besseren Berechnung (Vergleichbarkeit) von 80x40x40 ausgehe komme ich auf 130liter.
      Bei welchen Werten rechnet man für die sps Haltung (ein Bereich im Becken soll gute sps ermöglichen)
      Bei led: 1watt pro Liter? (Hier sind led von vor 5 Jahren Jahren nicht mehr mit heutigen Leds an Leistung vergleichbar..)
      Und bei t5? Auch 1 Watt pro Liter?

      Wenn ich auf 150cm länge led einsetze mit 95 Watt und dann noch dazu Rüdigers t5 Razor Vorschlag mit 2x80watt nehme. Wäre das zu starkes Flutlicht für die Korallen? Das wären dann 255watt..
      Oder rechnet man mit weniger?


      Andere Frage wäre: bekommt man tatsächlich mit nur 2x80 Watt t5 röhren das volle lichtspektrum abgebildet ?

      Vg Tina

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von hamburg_tt ()

    • Benutzer online 1

      1 Besucher