Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN www.meerwasserforum.info

Frage zu Tropic Marin® K+ Elements and A- Elements

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Frage zu Tropic Marin® K+ Elements and A- Elements

      Hallo Hans-Werner,

      seit 2016 benutze ich die Tropic Marin® K+ Elements and A- Elements, die ich aus der 1000ml Flasche über eine automatische Dosierung 1x pro Tag ins Becken gebe.

      Dabei dosiere ich derzeit jeweils 10ml / Tag in ein Becken mit 680 Liter Nettoinhalt, also reicht eine Flasche ca. 3,5 Monate.


      Ich habe nun festgestellt, dass sich - bei halbleerer Flasche - am Flaschenboden ein braun-schwarzer Belag abgesesetzt hat, vermutlich eine Ausfällung.
      Ist das ein Problem und kann das dazu führen, dass eventuell einzelne Spurenelemente nicht mehr dosiert werden, da sie aus der Lösung ausgefällt wurden?



      Ich frage deshalb, weil ich jetzt zum dritten Mal nach einer gewissen Zeit eine Verblassung der Korallenfarben bei roten und grünen Montipora-Platten bekommen habe, was auf einen Spurenelementemangel hindeuten könnte. ICP-Analyse werde ich Anfang Januar, wenn die Labore wieder ihren Dienst aufnehmen, nachholen. Die Werte, die man mit Tröpfchentests messen kann, sind alle im Normbereich und konstant. Zweimal konnte ich der Verblassung dann mit einem großzügigen Wasserwechsel von ca. 50% entgegenwirken, bin dazu aber diesmal schlicht und einfach zu faul dazu.

      LG,
      Bernhard
      ***** FISCH VOR KORALLE ****** Meine Becken: 768 Liter + Video und AM Cubicus
    • Hallo Hans-Werner,

      Möchte nochmals meine Frage - siehe oben - in Erinnerung bringen:

      Wasserpanscher schrieb:

      Ich habe nun festgestellt, dass sich - bei halbleerer Flasche - am Flaschenboden ein braun-schwarzer Belag abgesesetzt hat, vermutlich eine Ausfällung.
      Ist das ein Problem und kann das dazu führen, dass eventuell einzelne Spurenelemente nicht mehr dosiert werden, da sie aus der Lösung ausgefällt wurden?
      Wäre super, wenn ich das Thema gelöst bekäme.

      LG,
      Bernhard
      ***** FISCH VOR KORALLE ****** Meine Becken: 768 Liter + Video und AM Cubicus
    • Moin,
      ich bin zwar nicht Hans-Werner, aber ich hatte dasselbe Problem. Er hatte mir damals geantwortet, dass die Ausfällungen harmlos seien und die Wirksamkeit der Elements nicht beeinträchtigen.
      " Und der Haifisch, der hat Tränen und die laufen vom Gesicht
      Doch der Haifisch lebt im Wasser so die Tränen sieht man nicht
      In der Tiefe ist es einsam und so manche Zähre fliesst
      Und so kommt es , dass das Wasser in den Meeren salzig ist "

      Beste Grüße

      Stefan