Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN www.meerwasserforum.info

400L Becken Meinungen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 400L Becken Meinungen

      Hallo zusammen,

      ich hab hier vor kurzem einen Thread eröffnet bei dem ich mich nach der Beleuchtung und verschiedenen Technikkomponenten erkundigt hab.
      Ich habe mir jetzt in den letzten Tagen mal einen Plan zusammengestellt und wollte mal eure Meinung zu dem geplanten Setup hören bevor ich tatsächlich anfange mir alles zu holen. Kritik ist natürlich sehr erwünscht :)
      Hauptsächlich hab ich jetzt erstmal vor SPS und LPS außen vor zu lassen und mich auf Weichkorallen und Fische zu konzentrieren.
      Becken Armatus 500 XD (125x65x55) ca 405l netto
      Pumpe: Jebao mdc 5000
      Strömung: 2 x tunze turbelle 6065
      Abschäumer: Doc skimmer 9012
      Beleuchtung: Aqua Medic Aquarius 120 Led (128W)

      Das wären jetzt mal die Sachen, die ich so geplant hätte. Hab mir jetzt auch mal die Stromkosten so halbwegs durchgerechnet, damit müsst ich auf max 500 Euro im Jahr kommen wenn ich nen Heizer noch mitrechne.

      Würd mich über Antworten und Meinungen freuen.
      Auch nochmal danke an die Technikempfehlungen und die Hilfe im vorherigen Thread. ^^
    • Moin,
      Ich finde den Ansatz, zuerst einmal mit Weichkorallen und Fischen anzufangen sehr vernünftig. Aber: Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass bald die Unvernunft einsetzt und das Spektrum erweitert werden soll. Letztlich macht man ja auch Erfahrungen und Fortschritte ( im Idealfall :D ). Je nachdem wann dieser Zeitpunkt kommt muss man dann ggf. einen Teil der nicht unbedingt günstigen Technik wieder austauschen. Von daher würde ich so planen, dass immer Luft nach oben ist. Z.b. Abschäumer eher überdimensioniert, Lampe mit ordentlich Leistung zunächst etwas runterregeln, usw. Ich denke, damit fährst Du auf längere Sicht besser.
      " Und der Haifisch, der hat Tränen und die laufen vom Gesicht
      Doch der Haifisch lebt im Wasser so die Tränen sieht man nicht
      In der Tiefe ist es einsam und so manche Zähre fliesst
      Und so kommt es , dass das Wasser in den Meeren salzig ist "

      Beste Grüße

      Stefan
    • Moin,
      stimmt. Mit der Lampe wirst Du bei Weichkorallen und Fischen wahrscheinlich hinkommen. Wobei man sich bei den Weichen auch nicht täuschen sollte. In meinem Riffbecken stand die Sinularia oben neben den Acros ca. 40 cm unter einer Hybrid. Und da sind beide Korallen gewachsen wie der Teufel. Den Fischen hingegen wird's egal sein.

      Edith sacht noch : Den Tunze 9012 DC hatte ich für mein 560er Riffbecken auch, der hat in dem Fall ausgereicht. Wenn die Möglichkeit besteht würde ich aber ein TB mit Abschäumer ebendort bevorzugen.
      " Und der Haifisch, der hat Tränen und die laufen vom Gesicht
      Doch der Haifisch lebt im Wasser so die Tränen sieht man nicht
      In der Tiefe ist es einsam und so manche Zähre fliesst
      Und so kommt es , dass das Wasser in den Meeren salzig ist "

      Beste Grüße

      Stefan