Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN www.meerwasserforum.info

Dringend Hilfe benötigt. meine Korallen lösen sich auf.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Dringend Hilfe benötigt. meine Korallen lösen sich auf.

      Hallo,

      ich bin neu hier im Forum und brauche dringend wirklich dringend eure Hilfe.

      ich habe ein Redsea Aquarium mit 170l. Seit knapp 1,5 Jahren läuft es. und zwo fast ohne Probleme. Habe immer einen zu hohen Phoasphtwert den ich immer mit einem Absorber behandele. Die Korallen wachsen eigentlich ganz gut. nur seit dem ich aus dem Urlaub zurück bin spinnt es. die werte waren vor 2 Wochen wieder zu hoher Phosphatwert, der rest war in der Norm. die Euphlia löst sich langsam auf. Dann habe ich heute an einem stein weisses "Glibber" gesehen...und dann an einem anderen stein überzog auch wieder so eine weisse masse den kompletten stein und überzog auch teile der Koralle. nun schaute ich überall hin und sah plötzlich auf einem stein braun/weisses zeug. und überall sind so lila blüten zu sehen wenn ich versuche die weg zu machen ziehen die sich ein weiss nicht ob das Korallen sind.

      habe einen
      ARKA Aquatics Core ACS80 Abschäumer







      meerwasserforum.info/index.php…4bcccccfb2507928ff4886f67



      es arbeitet hier auch niemand bei der Zoohandlung im Bereich der meeraquaristik und ich weiss nicht was ich machen soll.

      vielen Dank.
    • hallo,

      bessere Bilder bekomme ich nicht hin. Der fokussiert immer so komisch und deshalb ist es verschwommen wegen der Scheibe... man kann das auch schwer erkennen erst als ich richtig nah dran war und dann mit etwas dran gegangen bin habe ich gemerkt das es was ist. dachte erst das gehört zum Stein.
      Habs gerade nochmal versucht aber ist wieder das selbe Ergebnis. bekomme es einfach nicht auf die Kamera auch mit extra licht nicht den reflektiert es.

      ja also KH war bei 8. habe Gestern nochmal einen Wasserwechsel gemacht. PH habe ich nicht gemessen. Ich habe echt Angst das mir alle Hops gehen und dieses weisse Zeugs alle Steine nach und nach belagern....
    • Hallo ???,

      hast du das weiße Zeug mal angefasst?
      Fühlt es sich glitschig und weich an, wie Gelee?
      Oder eher hart und rauh? Oder eher weich und schwammig?

      Ich bin mir fast sicher, dass du dir einen invasiven Schwamm eingefangen hast, der durch deine Abwesenheit und die veränderten Wasserwerte nun den Kick bekommen hat, der ihm für eine massenhafte Ausbreitung gefehlt hat.
      Für eine genaue Bestimmung sind die Bilder allerdings zu schlecht.
      Du könntest auch mal ganz vorsichtig mit der Innenseite des Arms darüber streichen, wenn du eine Art elektrischen Schlag bekommst ist es auf jeden Fall ein Schwamm

      Viele Grüße,
      Rüdiger
    • Ruediger schrieb:

      Hallo ???,

      hast du das weiße Zeug mal angefasst?
      Fühlt es sich glitschig und weich an, wie Gelee?
      Oder eher hart und rauh? Oder eher weich und schwammig?

      Ich bin mir fast sicher, dass du dir einen invasiven Schwamm eingefangen hast, der durch deine Abwesenheit und die veränderten Wasserwerte nun den Kick bekommen hat, der ihm für eine massenhafte Ausbreitung gefehlt hat.
      Für eine genaue Bestimmung sind die Bilder allerdings zu schlecht.
      Du könntest auch mal ganz vorsichtig mit der Innenseite des Arms darüber streichen, wenn du eine Art elektrischen Schlag bekommst ist es auf jeden Fall ein Schwamm

      Viele Grüße,
      Rüdiger
      hallo Rüdiger,

      ja ich habe es angefasst mit der Hand bekomme ich es nicht ab nur mit nem Messer aber die Oberfläche ist weich. hab das Gefühl es hat sich bei Berührung ganz minimal zurückgezogen. die Schicht ist auch nicht dick. und einen Schlag habe ich auch nicht bekommen. als ich versucht habe mit der Messerspitze an dem weissen Zeugs ran zu gehen kam ein " weisser Nebel" heraus. danach hab Ichs gelassen.habe mal dieses braunartige fotografiert den kleinen Stein konnte ich rausnehmen dort ist auch etwas weisses ob es das selbe ist weiss ich nicht aber die Bilder sind aufjedenfall besser. das andere habe ich nochmals versucht aber es ist so blöd in der ecke da komme ich nicht ran. >Bei der euphyllia ist nichts derartiges zu sehen aber auflösen tut sie sich trotzdem und wird auch irgendwie kleiner. 2 köpfe sind schon weg :-(.


      vielen Dank für die schnelle Antwort

      mfg