Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN www.meerwasserforum.info

Niederbayern

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Niederbayern

      Hallo

      Ich bin Michael komme aus der nähe von Landshut.

      Besitze im Moment 4. Becken wovon zwei Becken Meerwasser sind.

      Im zweiten Becken würde Ich gerne Seepferdchen halten was mein neues Projekt ist.

      Gruß

      Michael
    • Hallo Michael,

      Seepferdchen sind wunderbare Tiere - allerdings anspruchsvoll in der Pflege. Und leider teilweise auch sehr empfindlich was Krankenheiten betrifft.
      Wichtig ist, dass du Tiere bekommst die keine eingefallenen Bäuche haben und ohne Probleme fressen.

      Was sich bei mir bewährt hat ist eine Futterreuse. Diese hat den Vorteil, dass sie den Pferdchen Zeit gibt in Ruhe ihr Futter zu beobachten bevor sie es fressen. Recht schnell sind sie dabei nämlich nicht...

      Durch die Reuse wird ihnen diese Zeit gegeben, das Futter fällt nicht zu Boden und vergammelt. Futterreste lassen sich dadurch auch leicht wieder entfernen.

      Das Becken sollte möglichst ein Artenbecken sein, eine gute Cleaningcrew macht Sinn (Einsiedler).
    • Hallo Michael,

      welche Größe wird das Seepferdchen Becken haben?
      Welche Seepferdchenart soll es werden.

      Ich persönlich habe bei Seepferdchen mit Einsiedlern immer Probleme bekommen. Jetzt räumen verschiedene Arten von Schnecken auf. Und 1-2 kleine Glasrosen Garnelen zur Sicherheit, außerdem gibt es dann immer was zu Naschen für die Seepferdchen, wenn die Garnelen laichen.

      Ich habe für das Füttern eine Futterstation, einfach mal googlen. Allerdings klicke ich immer an das Becken und dann sind sie ruck zuck an der Station. Solltest du feste Zeiten einrichten können, dann sitzen sie schon da und warten.

      Viele Grüße

      Klaus
    • Hallo

      Also das Becken ist ein Red Sea 350 das hat dann so 275 Liter, und es wird ein Artenbecken hab ja noch ein 500 Liter Becken laufen.

      Was Ich jetzt so mich eingelesen habe sind Einsiedler ehr nicht zu empfehlen heißt es zumindest.

      Welche Tiere Ich dann genau nehme weiß ich nocht nicht genau gibt sehr viel schöne Tiere.

      Gruß
      Michael
    • Benutzer online 1

      1 Besucher