Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN www.meerwasserforum.info

Kegelfechterschnecken

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Laut Aussage eines Züchters bei CommunityCorals ist Sand nicht zwingend nötig zum Überleben,
      im Lex steht auch guter Resteverwerter,vor allen bei Sandböden
      Da ich keinen Bodengrund habe und dennoch Detrius ,der jede Woche Sa abgesaugt wird und Sonntag Abend
      wieder an der gleichen Stelle auftritt,dachte ich,das die Schnecken eine gute Wahl wären, mein gebänderter Schlangenstern verlässt seine Wohlfühlzone bedauerlicherweise nicht.
      Grüße
      Neu ab 10/2019 Schuran 110x50x50
    • Torsten64 schrieb:

      Laut Aussage eines Züchters bei CommunityCorals ist Sand nicht zwingend nötig zum Überleben,
      im Lex steht auch guter Resteverwerter,vor allen bei Sandböden


      Nicht zwingend nötig zum Überleben? Ich möchte, dass es all meinen Tieren gut geht und nicht nur, dass es zum Überleben reicht!! Was ist das denn für eine Aussage? X(
      Aufgrund ihrer natürlichen Lebensweise (Sandböden) und dem damit verbundenen Nahrungsangebot ist ein anderes Substrat wenig optimal. Die Mehrzahl der Arten finden wir auf weichen Böden mit Algenwuchs und auf/im Korallensand und seltener auf dem Gestein. Wobei je nach Art, der Sandgrund auch schlammig sein kann.
      Warum wider die Natur?
      Gruß
      Hajo
      Trenne dich nicht von deinen Illusionen!
      Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren,
      aber aufhören zu leben.
      (Mark Twain)

      Wenn ich die See seh, brauch ich kein Meer mehr!
    • Hallo Hajo,so war es auch nicht gemeint,es sind aber keine Sandschnecken,sondern Allesfresser welche nicht zwingend im Sand leben,so verstehe ich die Aussage und über artgerecht kann man sich streiten,da müssten alle Aquarianer mit ihren Hobby auf hören, den Fische gehören auch nicht zwingend in einen Glaskasten oder Ziervögel in zu kleine Käfige und und und
      Neu ab 10/2019 Schuran 110x50x50
    • Hallo Torsten!

      Ich kann nur mitteilen, was ich selbst im Aquarium beobachten konnte, und was mir die Literatur dazu sagt. (Die meisten Fotos von dieser Schneckenart in der Natur sind auf Sandböden gemacht worden.)
      Im Gegensatz zu den Schnecken haben die oben erwähnten Fische eine deutlich längere Lebenserwartung. Warum also diese bei den Schnecken durch suboptimale Bedingungen noch weiter schmälern? Diese Tiere sind nicht partout herbivore, sondern haben auch omnivore Eigenschaften. Die Schnecken ohne Bodengrund zu halten ist auf die Dauer nur ein schlechter Kompromiss. Auch mit zusätzlichen Futtergaben.
      Gruß
      Hajo
      Trenne dich nicht von deinen Illusionen!
      Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren,
      aber aufhören zu leben.
      (Mark Twain)

      Wenn ich die See seh, brauch ich kein Meer mehr!
    • Ich habe diese Schnecken seit Jahren. Wie schon gesagt, leben die Schnecken auf dem Sandboden und graben sich auch dort ein. Da sie zum klettern zu unbeholfen, auch zu schwer sind, leben sie mit Sicherheit in der freien Natur auch nicht auf Korallen oder sonstigen Erhebungen. Kegelfechterschnecken ohne Sandboden zu halten grenzt an Tierquälerei. Man kann sich aber auch alles schön reden, damit es einem in den Kram passt. Von Achtung vor der Kreatur zeugt so ein Einstellung nicht.

      Übrigens: Die Schnecken graben im Sand auch nach Borstenwürmern. Wo sollten sie sie sonst erbeuten?
      lg
      Burkhart

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Fellnase ()

    • Hallo zusammen!

      In Anbetracht des Themas und einem damit möglicherweise gewachsenem, zukünftigen Interesse an der Pflege von Kegelfechter-Schnecken (aus welchen Gründen auch immer), ist unten ein Artikel verlinkt, der den Umgang mit dieser Spezies bestens beschreibt. Der Verfasser verdient Aufmerksamkeit. Er hat auch nichts vergessen. :)
      Wärmstens für alle Schnecken-Fans empfohlen! :wink
      Viel Spass bei der Lektüre!

      Gruss
      Hajo

      aquariumbreeder.com/fighting-c…e-care-diet-and-breeding/
      Trenne dich nicht von deinen Illusionen!
      Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren,
      aber aufhören zu leben.
      (Mark Twain)

      Wenn ich die See seh, brauch ich kein Meer mehr!