Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN www.meerwasserforum.info

Alter Esel hat einmal eine Frage

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Alter Esel hat einmal eine Frage

      Da ich meinen 60 Würfel beim tragen durch die Wohnung geschrottet habe denke ich über folgegend Zusammenstellung nach.

      Aqua Medic Xenia 65
      Theiling Rollermat Compac
      Mini Bubble King

      und nun zu meiner Frage Licht.

      Da wir ja alle gleich sind und "einige von uns gleicher :saint: "
      War schon vor über 30 Jahren so.

      Hat jemand Erfahrungen mit der STRATON ?

      oder würdet ihr Persönlich zur Hybrid geifen.

      Jörg
    • Hallo Jörg,

      ich würde eine kleine Ati Hybrid nehmen.

      Auf dem Sommerfest von Royal Exclusv habe ich die Straton aus der Nähe gesehen und mal gefühlt, wie heiß die Lampe wird. Deutlich heißer als mir lieb ist! Bei den Temperaturen wird die Lampe schneller als nötig in der Lichtleistung nachlassen, da die LEDs umso schneller altern je wärmer sie sind.

      Von der Optik her ist die Lampe absolut genial.
      Viele Grüße

      Sandy
    • Ich denke und hoffe, der Oli weiß was er macht. Und die Hybrid ist nicht umsonst eine der beliebtesten LEDs (ich weiß, teurer und besser geht sicher immer).

      Ich habe eine Philips... da wird nichts warm (heiß), aber du solltest ins Fitnessstudio gehen, bevor du die Lampe aufhängst.

      LG
      Daniel

      PS:

      Theiling Rollermat Compac
      Mini Bubble King
      Habe ich auch sehr gerne im Einsatz, deswegen kein (NEGATIVER) Kommentar, das passt.
    • Danke für die Antwort

      Nach gesprächen mit meiner amtlichen Zuteilung (Ehefrau) sind wir zu folgendem Entschluss gekommen.

      Ein Abschäumer vom Klaus wird in unserem Project Meerwasser 2.0 (Wiedereinstieg nach einem 1/4 Jahr Hundert) verwendet. Dies kann aber erst begonnen werden wenn wir eine Firma finden die unseren Anbau macht.( Zur Zeit ein Hoffnungsloses Unterfangen)

      Unser (Lehrbecken) wird ein Reffer 170 das sie später übernehemen will.
      Licht ist die ATI Hybrid 4x24 plus 75
      Abschäumer Deltec 400i
      Fliessfilter bin ich nicht sicher ob ich den ohne großen Umbau reinbekomme.

      Jörg
    • So, die straton regelt bei 58 grad automatisch runter. Überhitzung kein Problem. Einzelne cluster kannst du bei ati wechseln lassen. Was will man mehr? Design und technisch wie in guten t5 Zeiten. Leute die straton ist nach einigen Aktualisierungen mega, ein Wachstum und Farbwiedergabe vom Feinsten. Auch der Henning (Spezialist unter den Meerwasser beleuchtungs Freaks) schwärmt in höchsten Tönen. Sie hat stärkere Werte als die orphek und ist günstiger und hübscher! Wärme gibt sie ab, das macht meine red sea 90 überm Ablegerbecken aber genauso.
      mich finde die flächige Ausleuchtung genial bei der straton, endlich komme ich bei großen acropora Stöcken auch wieder etwas weiter an den Fuß mit dem Licht. Traumhafte Lampe, top!
    • Der Bekannte bin wohl ich und ja sie ist wirklich super .
      Bilder
      • 8CFAB30A-4639-4E57-90A5-B59B782B81CD.jpeg

        5,17 MB, 3.200×2.400, 43 mal angesehen
      Aqua Medic Xenia 100,Vortech 2xMP40WQDR,Reeflink,GHL Doser 2, ATI Hybrid 8x39+2x75 Watt LED , Speedy 50 Watt , Mini Bubbel King 160, Tunze Nachfüllutomatik ,Titanheizer 300 Watt,Aqua Medic T- Control,Wirbelbettfilter Knepo 0,7 Double, Clarisea SK 3000 .
      Balling Light mit Trace 123; KH Director von GHL mit Doser 2.1 SA.
    • Und die ganzen Negativ Texter anfangs: wird ja zu heiss, das wird nix ohne Lüfter und so weiter. Bei mir ist es egal, hab ne klimaanlage. Aber selbst wenn die aus ist, und draußen hat’s 30 grad ist die straton nie mega heiß geworden, da haben meine Lüfter an den red sea Lampen mehr genervt.
    • Trc84 schrieb:

      Und die ganzen Negativ Texter anfangs: wird ja zu heiss, das wird nix ohne Lüfter und so weiter. Bei mir ist es egal, hab ne klimaanlage. Aber selbst wenn die aus ist, und draußen hat’s 30 grad ist die straton nie mega heiß geworden, da haben meine Lüfter an den red sea Lampen mehr genervt.
      Da geht es weniger um das Aufheizen des Raumes sondern viel mehr um die Alterung der LED, je wärmer die Lampe ist.

      Wenn es möglich ist miss die Lichtstärke der Lampe mal in größeren Abständen, etwa alle 6-12 Monate. Ist die Lichtstärke nur wenig reduziert nach 2-3 Jahren hat die Lampe die Bewährungsprobe bestanden. Sollte die Lichtstärke deutlich nachgelassen haben, hat Ati das Prinzip der T5-Röhren in die LED-Technik gebracht und man kann alles 2 Jahr die LED-Cluster auffrischen. (^-^)

      Hat der Henning die Straton vielleicht im Dauertest? Das wäre nicht schlecht.
      Viele Grüße

      Sandy
    • Hi,
      Ja das wäre natürlich interessant, wobei Oliver von ati zumindest behauptet das die Wärme den led nicht zusetzt da diese schon überdimensioniert sind, und nur unter Teilkasko laufen, könnenden theoretisch noch stärker laufen. Ich denke der Henning wäre nicht der Henning wenn es da nicht bald wieder etwas Neues gibt. Seine Tests sind aber super und er ist da ein Vollprofi. Achso, einzelne led Cluster kann ati problemlos austauschen.
    • Hab sie ja vor kurzem vermessen kann das gern nochmal,gegen Ende des Jahres machen
      Aqua Medic Xenia 100,Vortech 2xMP40WQDR,Reeflink,GHL Doser 2, ATI Hybrid 8x39+2x75 Watt LED , Speedy 50 Watt , Mini Bubbel King 160, Tunze Nachfüllutomatik ,Titanheizer 300 Watt,Aqua Medic T- Control,Wirbelbettfilter Knepo 0,7 Double, Clarisea SK 3000 .
      Balling Light mit Trace 123; KH Director von GHL mit Doser 2.1 SA.
    • Moin,
      Ich musste mich ja für meinen Cube auch hinsichtlich der Beleuchtung entscheiden. Nach den positiven Erfahrungen hier im Forum habe ich mich dann für die Straton und gegen die ATI Hybrid entschieden. Ich habe die Straton direkt im ATI Outlet gekauft und suche noch heute nach den optischen Mängeln, die den günstigeren Preis bedingen. Aktuell läuft die Lampe in der Voreinstellung Mixed Corals Eingewöhnung mit 85 %. Die Lampe zeigt dabei eine Temperatur von ~ 43° an. Temperaturmäßig also völlig in Ordnung. Von außen ist die Lampe lediglich handwarm. Kein Vergleich zur großen ATI, die über dem Riffbecken hing und dafür sorgte, dass sogar im Winter der Ventilator ansprang und das ganze Becken gekühlt werden musste. Lediglich die Lichtmenge scheint mir doch etwas zu wenig zu sein. Aber vielleicht ist das ja auch nur Gewöhnungssache, letztlich habe ich die Lampe auch erst eine Woche.
      " Und der Haifisch, der hat Tränen und die laufen vom Gesicht
      Doch der Haifisch lebt im Wasser so die Tränen sieht man nicht
      In der Tiefe ist es einsam und so manche Zähre fliesst
      Und so kommt es , dass das Wasser in den Meeren salzig ist "

      Beste Grüße

      Stefan
    • Moin Sandy
      Du hast recht, die Lampe ist eher blaulastig eingestellt. Wenn man die Einstellung " Natural Spectrum 10 Meter" nimmt, ist das ganze Becken hell erleuchtet. Die Einstellung Mixed Corals Eingewöhnung liefert 85% der Maximalleistung. Es gab hier vor kurzem einen Tröt mit einer Einstellung für die ATI Hybrid von Jörg Kokott. Wenn ich den finde werde ich mal schauen, ob diese Einstellung auf die Straton übertragbar ist.
      " Und der Haifisch, der hat Tränen und die laufen vom Gesicht
      Doch der Haifisch lebt im Wasser so die Tränen sieht man nicht
      In der Tiefe ist es einsam und so manche Zähre fliesst
      Und so kommt es , dass das Wasser in den Meeren salzig ist "

      Beste Grüße

      Stefan
    • Moin,
      Dankeschön, werde ich gleich mal ausprobieren.
      " Und der Haifisch, der hat Tränen und die laufen vom Gesicht
      Doch der Haifisch lebt im Wasser so die Tränen sieht man nicht
      In der Tiefe ist es einsam und so manche Zähre fliesst
      Und so kommt es , dass das Wasser in den Meeren salzig ist "

      Beste Grüße

      Stefan