Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN www.meerwasserforum.info

Neustart 120x60x60

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neustart 120x60x60

      Das Aquarium hat die Maße 120x60x60, besitzt einen Ablaufschacht an der rechten Seite mit 2x32mm Ablauf und 25mm Zulauf.
      Die Frontseite ist aus Weissglass.
      An Technik sind noch Tunze Strömungspumpen in diversen Größen vorhanden
      Nyos Quantum 160 Abschäumer und eine selbstgebaute LED-Leuchte.
      Einstellbare RF-Pumpe.

      Neu hinzu sollen kommen:
      Unterschrank: MarineSystem
      Beleuchtung: ATI-Hybrid-LED-Powermodul-6x39-Watt-T5-2x75-Watt-LED.
      Neue Strömungspumpen: VIELEICHT, da ich denTunze-Turbelle-Stream-Kit-TS-6095 noch habe.

      Und vor allen Lebendgestein, ich mach keine Experimente mehr mit Keramik oder irgend welchen anderen künstlichen Sachen.

      Wo wir schon bei den ersten Fragen wären, sind die Tunze noch Zeitgemäß?
      Wieviel Lebendgestein würdet ihr reinmachen ?
      Die Ati mit 4x39 oder 6x 39, ich tendiere eher zu den 6x39 weil der Preisunterschied nicht mal 80€ betrifft und sie doch ein weniger breiter ist und das Becken ja 60cm tief ist
    • Hallo Kai,

      ich hatte in einem Becken mit ähnlichen Maßen knapp unter 40 kg Lebendgestein. Kommt aber letztlich darauf an, wie du den Aufbau gestalten willst bzw. was für LS gerade verfügbar ist. Leider siehts da ja im Moment eher schwierig aus. Ich habe bei meinem neuen Becken jetzt darum auf Reef Rocks gesetzt in Kombination mit den bestehenden LS aus dem alten Becken.

      Zur Frage Strömungspumpen/Tunze: für mich gibts zu Tunze eigentlich keine Alternative was Preis/Leistung und vor allem Lautstärke betrifft.

      lg
    • Da ich im Urlaub gerade genug Zeit habe mein Becken weiter zu planen bin zu dem Entschluss gekommen das mein Filterbecken zu groß bzw. zu lang ist.
      Bisher habe ich die komplette Technik neben dem Aquarium an der Seite angebracht das soll bei dem neuen Unterschran aber wieder unter dem Becken, sprich neben den TB kommen, und dafür ist das vorhandene TB einfach zu lang.
      Also muß ein neues TB her von 80 cm Länge, dabei schwanke ich noch wegen der Tiefe des TB, die Wassermenge die beim Pumpenausfall einfließt würde ein Standard-TB von 80x40x30 nicht auffangen können, ebenso die Höhe ist schwierig, mache ich es zu hoch dann bekomme ich den Abschäumer nicht vernünftig rein und raus, also bleibt nur ein Sondermaß was ich mal wieder bei Herrn Manke in Auftrag geben werde
      Also wird das neue TB 80x45x45 also 162L, somit wird eine Kammer zum Nachfüllen benutzt, mit dem Maß 20x45x45 cm also 40L Nachfüllkammer.
      Dazu 15 cm Einlaufkammer und 15 cm Pumpenkammer, also verbleiben 30cm für die mittlere Kammer wo der AS rein kommt.
      Die Höhe der mittleren Kammer bestimme ich jetzt noch nich weil ich schauen muß welchen Wasserspiegel der AS braucht