Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN www.meerwasserforum.info

Red Sea Reefer 525xl Klebenaht löst sich im unteren Bereich

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • soooo das Becken ist am Mittwoch gekommen . Mit Hilfe vom Arbeitskollegen in ca 4,3 min in meine Wohnung gestellt . Mein Gott war der schnell . Das Becken steht jetzt in der Diele und heute werde ich PVC-Leisten über die Klebenähte kleben und die Flächen mit Acrylglas abdecken . Original sind die Klebenähte mit Kunststoffleistchen verstärkt . Mittlerweile liest man eine Menge über undichte oder fehlerhafte Klebenähte bei Red Sea Reefer Becken . Unfassbar das die ein unausgereiftes Komplettsystem auf dem Markt werfen . Auch viele Unterschränke machen Probleme , vor allen bei den größeren Becken .
      Ich bin so zufrieden .... voller Vertrauen ....

      Grüße Frank
      gruss frank
    • Hallo erstmal ,

      das Becken habe ich mit Hilfe von Sandy am Samstag ausgetauscht . Wir haben ca 7 Std. benötigt . Es gab einige kleine Pannen , mit meiner Frau
      hatt ich dann bis gestern Abend ein geändertes Verhältnis . Mein Narvachus steht auf der Kippe , er hat wohl den Stress nicht gut verarbeiten können .
      Allen Korallen geht es soweit gut . Der Aufbau sieht zum vorherigen Aufbau bescheiden aus , da mein Acrylgerüst natürlich fehlt . Insgesamt 20 liter Wasser mußte ich nachfüllen , ich finde sehr akzeptabel . 150kg mit 2 Mann heben war nicht lustig , im Nachhinein würde ich ehrlich gesagt solch eine Aktion nicht mehr machen . Sollte dieses Becken irgendwann die gleichen Mängel aufweisen , wird alles entsorgt .

      Gestern ging bei mir nichts mehr , meine Knochen spielen halt nicht mehr so mit wie es bei einen gesunden Menschen ist .

      Nochmal großen Dank an Sandy .

      Grüße Frank
      gruss frank
    • Hallo Frank,

      wie schön, dass bei dir alles geklappt hat und dass du so tolle Hilfe von Sandy hattest!
      Ich mag mir gar nicht vorstellen wegen eines Materialfehlers mein komplettes Becken umsiedeln zu müssen, und ich habe nur 90L!
      Nun gönn dir eine wohlverdiente Pause und genieß das Becken!

      Viele Grüße,
      Rüdiger
    • Sandy TOP !!!!!!!!!!! :geil:
      Daß du Frank einfach so Geholfen hast :respekt: :respekt:

      Frank Dir wünsche nun heiles Becken und ,daß es keine-wenig verluste gibt !! mit aufbau eventuell kannst ja nach und nach etwas umbauen .
      und wenn die Korallen nun wachsen ergibt sich so oder so ein anderes riffbild .
    • Hallo Frank,

      gerne geschehen.

      Ich hoffe, dass der schöne Traumkaiser sich noch berappelt. Die Deko konnten wir bei dem schnellen Wechsel leider nicht mörteln, das hat die Möglichkeiten bei der dem Aufbau des Riffs auch etwas limitiert.

      Ja, das Hochheben von dem Becken mit nur zwei Mann war schon etwas grenzwertig, bin ja auch kein junger Hüpfer mehr. =O
      Ich hoffe, dass die Tiere den Wechsel gut verarbeiten und in den nächsten Monaten sich wieder ein schönes Riff bildet.
      Viele Grüße

      Sandy
    • Hai an Alle ,

      soooo gestern lebte mein Träumchen-Kaiser zwar versteckt , aber er liegt nicht sonder steht und bewegt alle Flossen .
      Dann habe ich festgestellt das meine Heizung gebrochen war ! Direkt raus damit und Kohle gestartet . Das hat aber nichts mit dem Tausch des Beckens zu tun . Am Becken selber nichts weiter gemacht um die Fische nicht weiter zu stressen .
      Ich werde wohl am Wochenende versuchen das Becken ein wenig zu gestalten .

      Von Red Sea selber habe ich erfahren das ich jetzt 1 Jahr länger Garantie auf das Becken bekomme , was für ein Trost ! Aber ich versuche noch etwas rauszuhandeln . Produkthaftung ist hier das Stichwort , mal sehen . Red Sea verwies mich an meinen Händler als ich wegen den Folgekosten nachgefragt habe . Is klar der Händler hat das Becken ja auch hergestellt .

      Das war es erstmal von der Front .

      Grüße Frank Jungbluth
      gruss frank
    • Hallo Frank,

      so etwa hatte ich mir das auch vorgestellt. Die ganzen Korallen sind ja alle noch nicht angeklebt, da kann man die Steine auch kurz herausholen, kleben/mörteln und nach dem Abbinden wieder reinsetzen. Mache nur nicht zu viel auf einmal, das könnte das System durcheinander bringen.

      Warum habe ich jetzt zwei Tage nach der Schufterei auf einmal etwas Muskelkater?!?
      Viele Grüße

      Sandy
    • Hallo ,

      gestern zeigte sich mein Traum-Kaiser ein wenig und hat sogar gefressen . Mal sehen wie er sich weiter macht , ich habe jedenfalls Hoffnung .

      @Sandy : Muskelkater ? das wäre schön wenn ich den hätte .

      Am Wochenende habe ich noch ein wenig am Becken zu werkeln . Der neue gebrauchte Algenfilter wartet auf seinen Einsatz , die Microblasen abstellen die ins Becken geblasen werden ( Abschäumer ? ) .

      Und noch ein wenig mit Red Sea streiten .

      Gruß Frank
      gruss frank
    • soooo , am Wochenende das Becken ein wenig versucht zu gestalten , bin aber nicht zufrieden . Der Traumkaiser ist wieder Top-Fit , Gott sei Dank .
      Eine kleine gelbe Weichkoralle ist seid dem Umzug verschwunden , schade . Den Algenfilter ins Technikbecken gesetzt und angeschlossen .
      Das alte Becken entsorgt , somit habe ich den Beckentausch abgeschlossen . Mal schauen wie es weiter geht .

      Grüße Frank
      gruss frank