Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN www.meerwasserforum.info

MW AQ 6.0 Ich kann nicht lassen!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • MW AQ 6.0 Ich kann nicht lassen!

      Liebe Gemeinde,

      nach 2 jähriger Abstinenz werde ich im September endlich wieder ein "richtiges" MW AQ starten.
      Nachdem ich im Jahr 2004 zum 1.mal mich mit dem salzigen Hobby beschäftigt habe, komme ich davon einfach nicht wieder los.
      Im September starte ich mein 6. MW AQ mit folgenden Dimensionen und Ausstattung:
      - Deltec Becken 130x70x70 mit gebogenen Frontscheibe
      - RE Blackbox mit RD3 4,5m3 RFP, RE Mini BK200, Kalki, Nachfüllautom. und Steuerung mit GHL
      - Strömung im Becken sind 2x Tunze 6095 und 1x Tunze 6080
      - Beleuchtung AquaPhoton+ 2x250W HQI und 4x 54 T5 dimmbar
      - Einrichtung mit Floating Riff von Korallenwelt-Keramik+ wenig LS und wenig Bodengrund

      sobald ich mit dem Aufbau beginne, gibts laufend Bilder die die Entwicklung beschreiben.

      viele Grüße
      Matthias
      Gruß Matthias

      Ein Mann spricht, um zu hören was er sagt, damit er versteht was er denkt !
    • Guten Morgen,

      so, auch von meiner Seite mal wieder was neues.
      Seit 3 Wochen läuft nun mein oben beschriebenes Becken. Die Konfiguration ist fast so geblieben, wie beschrieben, außer die 6080 ist nicht zum Einsatz gekommen. Im Gegensatz zur ursprünglichen Planung habe ich die Rückförderung so verlegt, dass ich gleichzeitig eine Oberflächenausströmung und Riffhinterspülung habe.
      Thorsten hat mir noch 2 tolle Riffäste gebaut, die meine noch vorhandenen Keramikteile super ergänzt haben.
      Die Leuchte ist mit neuen Leuchtmitteln bestückt (2x blau, 1x purple, 1x weis und 2 HQI Reeflux 12K), die Beleuchtungsdauer der Brenner wird langsam gesteigert, aktuell 3 Stunden HQI und 12h Röhren.
      Nachdem die Testkorallen alle super stehen, beginnt ab diesem WE langsam der Besatz. Auch die neu eingesetzten Korallen SPS und LPS toll. Fische sind bisher nur 5 kleine Riffbarsche und ein Blenni drin.
      Die Kieselalgen halten sich auch sehr zurück, durch Mischbettharz und neue Osmoseanlage.

      Bild von heute kommt später.

      Dieses ist direkt nach der Einrichtung.

      natürlich ist der Unterschrank mit Rostumwandler bearbeite und neu Pulver beschichtet wurden.Neue einstellbare Füße (Edelstahl mit M10 Gewinde) sind auch dran. Die originalen waren dann doch etwas mickrig (M10 und Bauhausqualität)
      Bilder
      • image1[1].jpeg

        125,35 kB, 640×480, 22 mal angesehen
      • D06C16F6-4254-42AC-8169-A34F69E07272.jpg

        2,02 MB, 3.200×1.800, 19 mal angesehen
      Gruß Matthias

      Ein Mann spricht, um zu hören was er sagt, damit er versteht was er denkt !

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von M. Kannegiesser ()

    • Wasserwerte heute gemessen:

      PH 8,12
      KH 8,2
      CA 470
      Mg 1600
      NO3 1
      PO4 0,01 oder weniger
      Temperatur regele ich zwischen 24,5 und 25,5 Grad
      Salinität 35%

      Abschäumer läuft sehr trocken eingestellt

      Die Caulerpa sieht trotz der niedrigen Werte echt gut aus und wird durch mich im Zaum gehalten :D
      Die Reste werden dann Futter für die Docs werden.........die kommen aber frühestens im Januar.
      Bilder
      • image0[1].jpeg

        160,97 kB, 640×480, 15 mal angesehen
      • Pqv2Yjv%R5KTbPkuP8AY2g.jpg

        668,55 kB, 1.800×2.400, 10 mal angesehen
      • 8FE725EE-BBFE-40A4-9F44-4ABC354F2CB7.jpg

        448,51 kB, 1.440×1.440, 11 mal angesehen
      • F59AB7D0-1913-480F-BB24-0F309DBA4AA1.jpg

        615,76 kB, 1.440×1.439, 9 mal angesehen
      • D89D3B28-4EB3-400A-B98E-631F1FB73D97.jpg

        477,21 kB, 1.440×1.440, 9 mal angesehen
      • 116C80F8-80B5-4F74-8418-691CAD1F835F.jpg

        500,43 kB, 1.440×1.440, 10 mal angesehen
      Gruß Matthias

      Ein Mann spricht, um zu hören was er sagt, damit er versteht was er denkt !