Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN www.meerwasserforum.info

Strömung Nachtabschaltung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Strömung Nachtabschaltung

      Hallo allerseits,
      ich habe bei meiner Strömungsregelung eine programmierbare "Nachtabschaltung. Diese fährt zu vorgegebener Zeit die Strömungspumpen auf "minimal", und auch wieder zu vorgegebener Zeit auf normal. Zusätzlich kann man das auch manuel bedienen (ohne Zeitvorgabr).
      Hat jemand damit Erfahrung? Bringts was oder nicht?

      Grüße widderchen24
    • Na ja, ganz so einfach ist es nicht.
      Da die Korallenriffe sich meist in Landnähe befinden, unterliegen sie den Einflüssen der Land- und Seewinde, wobei die Seewinde tagsüber das Oberflächenwasser stärker in Bewegung halten. Die Landwinde, die nachts aufkommen, sind in der Regel abschwaechend.
      Dieses Phänomen hat nichts mit den individuellen tieferen Stroemungen vor Ort zu tun. Diese ist immer da. In der Regel auch gleichbleibend.
      Gruss
      Hajo
      Trenne dich nicht von deinen Illusionen!
      Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren,
      aber aufhören zu leben.
      (Mark Twain)
    • Ein wichtiger Grund der Nachtabschaltung ist wohl die Reduzierung der Geräusche, wenn das Aquarium nachts wirklich leise sein soll/muss.
      Wenn das Aquarium jedoch nicht in einem sensiblen Bereich aufgestellt ist, würde ich die Nachtabsenkung nicht aktivieren. Wenn es um Stromsparen geht: Aquarium abschaffen und einen passenden Bildschirmschoner für den PC laden.
      LG Burkhard