Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN www.meerwasserforum.info

Nachwuchs

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Moin,
      nachdem bei meiner Oulophyllia crispa über längere Zeit ein Gewebetropfen zu sehen war hat sich nun die Gewebebrücke zwischen " Mutter und Tochter " gelöst. Das Ergebnis ist eine ca. daumennagelgroße Jungkoralle. Ich werde nun das Muttertier etwas zur Seite schieben, damit die kleine genug Licht bekommt :D .
      Bilder
      • 20190403_192046.jpg

        583,3 kB, 1.800×2.400, 154 mal angesehen
      " Und der Haifisch, der hat Tränen und die laufen vom Gesicht
      Doch der Haifisch lebt im Wasser so die Tränen sieht man nicht
      In der Tiefe ist es einsam und so manche Zähre fliesst
      Und so kommt es , dass das Wasser in den Meeren salzig ist "

      Beste Grüße

      Stefan
    • Moin,
      mittlerweile hat die Jung-Koralle ihren neuen Platz auf dem Reef-Deck eingenommen. Sie hat auch schon ein kleines Skelett ausgebildet. Ich hoffe, die weitere Aufzucht gelingt.
      Bilder
      • 20190425_123648.jpg

        559,48 kB, 1.800×2.400, 57 mal angesehen
      " Und der Haifisch, der hat Tränen und die laufen vom Gesicht
      Doch der Haifisch lebt im Wasser so die Tränen sieht man nicht
      In der Tiefe ist es einsam und so manche Zähre fliesst
      Und so kommt es , dass das Wasser in den Meeren salzig ist "

      Beste Grüße

      Stefan
    • Moin,
      mittlerweile hat sich die kleine Koralle in ihrem Ablegerstein festgemacht und sie ist auch schon ein kleines bisschen gewachsen. Ich hoffe, sie macht sich weiterhin so gut :D .
      " Und der Haifisch, der hat Tränen und die laufen vom Gesicht
      Doch der Haifisch lebt im Wasser so die Tränen sieht man nicht
      In der Tiefe ist es einsam und so manche Zähre fliesst
      Und so kommt es , dass das Wasser in den Meeren salzig ist "

      Beste Grüße

      Stefan
    • Moin,
      bei der Favites pentagona spielt sich gerade dasselbe ab: Ein kleines Gewebestück löst sich vom Muttertier :D :D . Ich werde auch dieses auf einen Ablegerstein platzieren und schauen, wie sie sich entwickelt.
      Bilder
      • 20190613_193415.jpg

        781,17 kB, 1.800×2.400, 34 mal angesehen
      " Und der Haifisch, der hat Tränen und die laufen vom Gesicht
      Doch der Haifisch lebt im Wasser so die Tränen sieht man nicht
      In der Tiefe ist es einsam und so manche Zähre fliesst
      Und so kommt es , dass das Wasser in den Meeren salzig ist "

      Beste Grüße

      Stefan
    • Da ist das "Baby" auf seinem Stein....
      Bilder
      • 20190615_192616.jpg

        541,51 kB, 1.800×2.400, 29 mal angesehen
      " Und der Haifisch, der hat Tränen und die laufen vom Gesicht
      Doch der Haifisch lebt im Wasser so die Tränen sieht man nicht
      In der Tiefe ist es einsam und so manche Zähre fliesst
      Und so kommt es , dass das Wasser in den Meeren salzig ist "

      Beste Grüße

      Stefan