Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN www.meerwasserforum.info

Pocillopora schwächelt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Pocillopora schwächelt

      Liebe Foristen,

      ich habe vor einer Woche eine Pocillopora bekommen, so groß wie ein Tischtennisball. Vorgestern hatte sie an einem Ast alle Polypen eingezogen, am nächsten Tag war der Ast weiß. Beim nächsten Ast waren dafür die Polypen eingezogen, heute morgen war dieser Ast auch weiß. Alle anderen Polypen sind voll expandiert.

      Die Koralle kam aus einem Ablegerbecken und stand recht hoch. Ich hatte sie ins untere Drittel meines 65cm Cubes gestellt, aber ich habe 4x24W T5 und >100 W LED über dem Becken. Zu wenig Licht kann ich nicht glauben. Die Strömung kam die ganze Zeit überwiegend von oben - nun habe ich sie in einen Bereich gestellt, wo sie "Seitenwind" bekommt.

      Das anliegende Foto wurde nach dem heutigen Umsetzen gemacht,nach wenigen Minuten waren die Polypen schon wieder draußen.

      Was kann der Grund sein für das plötzliche Absterben?

      Vielleicht hat ja jemand eine Idee? Vielen Dank schon jetzt!

      Uwe alias Redstag
    • hi,

      könnte richtung polypenausbürgerung gehen, da scheinbar nur punktuell betroffen.

      am licht liegts nicht, würde sich auf die gesamte koralle auswirken.
      ansonsten
      gruss
      joe

      korallenfarm.de H
      "ULTRA-C o r a l s - made in Germany"
      der weg ist das ziel!
      theorie ist: wenn man alles weis und nichts funktioniert.
      praxis ist: wenn alles funktioniert und keiner weis warum.