Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN www.meerwasserforum.info

300l Mangroven Korallenriff Ökosystem Aquarium Planung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hai

      Fridmani sind bekannt dafür das sie gerne verschwinden, gerade wenn sie in ein neues Umfeld kommen.
      Ich hatte schon Nachzuchten abgegeben, die sind erst ein halbes Jahr später wieder aufgetaucht, war allerdings ein gut bewachsenes Becken.

      Ein weiterer Grund für ihr verschwinden kann auch ein Gelege sein. In deinem Fall vielleicht noch nicht, denn das wäre sehr schnell aber behalte den Gedanken mal im Hinterkopf.
      Fridmani sind übrigens schon mit sechs Monaten Geschlechtsreif, daher kann es durchaus schnell zu ersten Gelegen kommen.

      MfG Torsten
    • Neu

      Hallo in die Runde,

      hier mal wieder ein kleines Update und ein paar Fragen zu einigen Bewohnern... Und danke auch für das Mutmachen. Vielleicht ist der zweite Fridmanni ja wirklich irgendwo versteckt. Wäre ein Hit. Ist allerdings bisher noch nicht wieder aufgetaucht.

      Insgesamt läuft alles bestens. Viel besser als ich erwartet hätte sogar. Die SPS wachsen wie verrückt und sehen so gut aus wie nie.
      Die Algenphasen sind endgültig vorbei und viele kleine Tiere wuseln im Sand herum. So sieht das dann nach dem Wasserwechsel aus...



      Habe aber auch noch ein paar Fragen:
      1. Meine blauen Xenien werden von so einem weißen Belag verdrängt. Noch ist nicht klar, wie das ausgeht. Was ist das und soll ich was dagegen unternehmen?



      2. Es gibt einen weißen Schwamm oder Ähnliches in meinem Briareum hamrum (Affenhaar). Ist das schlimm und was ist das?



      3. Ansonsten hier noch ein besonderer Bewohner aus dem Mittelmeer. Eine Miesmuschel, die mir ein Freund mitgebracht hat aus dem Urlaub. Sie hält sich jetzt schon seit 2 Monaten. Hätte ich nicht gedacht. Liegt wahrscheinlich auch daran das ich nicht abschäume oder filtere...



      Interessant in dem Zusammenhang, trotz drei (vier) neuer Fische und dementsprechend füttern mit nicht ausgewaschenem Frostfutter, sind Nitrat und Phosphat im n.n. Bereich.

      Bin gespannt wie das weitergeht. Als nächstes muss ich
      Freu mich über Anregungen.

      Zum Abschluss noch ein Bild der grünen Sinularia, die ich einfach wundervoll finde.

      Fröhlich bleiben! :D
      LG Johns
    • Benutzer online 3

      3 Besucher