Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN www.meerwasserforum.info

Red Dragon 3 Speedy 80 Watt schon kaputt?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Red Dragon 3 Speedy 80 Watt schon kaputt?

      Hallo,

      als ich gestern früh zum Becken sah, war alles dunkel und der Wasserstand abgesenkt.
      Sämtliche Korallen lagen lasch an ihrem Ort und die Temperatur lag bei 23,5°C.

      Der FI hat ausgelöst.

      Da der FI jedes Mal nach ein paar Minuten rausfliegt, habe ich mich auf die Suche nach der Fehlerquelle gemacht und bin leider bei dem teuersten Teil der Royal Exklusive Pumpe fündig geworden. X(
      Nach 4 Jahren ist die Red Dragon 3 Speedy 80 Watt schon kaputt? ;( Ich habe sie ausgebaut und von den Elektrikern in der Arbeit mit einem Testgerät überprüfen lassen.

      Bei dem Testgerät wird eine Störung angezeigt. Anschließend hat er dann das elektronische Bedienungsgehäuse geöffnet und die Pumpe abgesteckt.
      Nach erneuter Messung war an der Elektronik alles im grünen Bereich, also hat der Motor ein Problem.

      So, jetzt stehe ich da, mit einer erst vier Jahre alten Pumpe, bei der ich einen neuen Motorblock für ca. 330€ kaufen kann, oder eine andere Lösung wäre, eine ATI-Jebao DCP-8000 Förderpume für ca. 130€.
      Ich dachte, für ca. 700€ hält eine Pumpe schon länger.

      Umgerechnet könnte ich nach Ablauf von zwei Jahren 4x eine neue ATI kaufen, wobei ich hoffe, dass die nicht gleich nach der Garantie kaputtgehen.

      Was würdet ihr machen?

      Einen neuen Motorblock kaufen?
      Die ATI kaufen und die Royal in Ersatzteilen, was noch übrig ist, verkaufen?

      Im Freundeskreis hat jemand die ATI und er meinte, die wäre genauso leise wie die RE. Stimmt das?

      LG

      Stefan
      ><((((º>.
      ¯´·.¸ ><((((º> .
      ><((((º> .¸·´¯´·.
      Der Lösung ist es egal, wie das Problem entstanden ist.
    • Hi Stefan

      Mir sind schon 2 royale Pumpen vor Ablauf von 4 Jahren ausgestiegen. Das erste Mal eine Mini-RD, das zweite Mal ebenfalls eine 80W Speedy. In einem Fall habe ich dann in Sachen Kulanz wenigstens ein Angebot für eine vergünstigte neue Pumpe erhalten. Trotzdem ärgerlich und schmerzhaft hinten rechts...

      Ich möchte jetzt aber kein schlechtes Licht auf Royal werfen, bei Abyzz ist das auch nicht anders. Meine A100 waren beide auch schon hinüber, eine davon ist eben zum zweiten Mal gestorben.

      Aufgrund dieser Erfahrungen gilt für mich die Faustregel, dass ein steigender Preis vor allem mit sinkender Lautstärke einhergeht. Keineswegs mit steigender Qualität/Haltbarkeit... :D

      Ist wie beim Auto. Die guten alten Saugdiesel hielten ohne Murren schon mal ein paar Jahrzehnte. Mit reichlich Lärm und zünftig stinkend. Die neuen Motörchen können alles besser, hauchen aber leider auch viel schneller mal ihr Leben aus.

      Gruss
      Andi
    • Ach ja, Klaus Jansen empfiehlt den Einsatz von Netzfiltern und Überspannungsschutz. Begründet wird das mit Fehlströmen oder so, welche von billiger Elektronik herkommen und die fragile Hightechelektronik in die Knie zwingen können.

      Solche Netzfilter kombiniert mit einem Überspannungsschutz gibt es einfach und günstig als Zwischenstecker. Ich habe alle meine mittlerweile 7 royalen Speedies an einem solchen Stecker und tatsächlich ist seither alles heil geblieben. Das ist jetzt aber auch noch nicht die Ewigkeit so in Betrieb. Erst in 10 Jahren ziehe ich mein Fazit daraus... :thup

      Gruss
      Andi
    • Red Dragon 3 Speedy 80 Watt schon kaputt?

      Ich habe das gerade bei einer Abyzz a200 und die kostet noch ein paar Scheine mehr. Pumpe ist 9 Jahre alt und war davon 5,5 Jahre im Einsatz. Wenn am Ende bei diesen High End Produkten nur das Geräuschniveau bleibt, kauf ich lieber billig und dreh den Fernseher etwas lauter...

      Christian
    • Ja Christian,

      für mich ist die Red Dragon 3 eine wirklich klasse Pumpe die von der Lautstäre seines gleichen suchen muss.
      Wirklich unglaublich leise und für mich, wenn sie länger halten würde, immer noch die erste Wahl und dann auch ihr Geld wert.

      Allerdings habe ich nun wieder meine alte, 1 Monat gelaufen Pumpe, im Einsatz und wenn ich die Schranktüren schließe, ist sie fast nicht mehr zu hören. Nur wenn man darauf achtet, surrt sie ein bisschen. Sie läuft aber auch mit Vollgas 5000L da sie leider nicht regelbar ist und wie sagt man, mit der Zeit gewöhnt man sich an alles.
      Ich bilde mir ein, dass sie auch immer leiser wird.



      LG

      Stefan
      ><((((º>.
      ¯´·.¸ ><((((º> .
      ><((((º> .¸·´¯´·.
      Der Lösung ist es egal, wie das Problem entstanden ist.
    • Red Dragon 3 Speedy 80 Watt schon kaputt?

      Die RD Speedy 100 Watt in der Flow Version ist mein Ersatz und ist fast voll aufgedreht. Das ist der einzige Punkt, dass es unter den Billigheimern nix mit Leistung gibt. Schade, schade.

      Mir ist klar, dass Waschmaschinen auch nach der Garantie kaputt gehen aber irgendwie hätte ich erwartet, dass so eine teure Pumpe im gepflegten Zustand 10 Jahre übersteht.
    • Lidio40 schrieb:

      Jogi schrieb:

      Ich habe K. Jansen bisher immer als sehr entgegenkommend und verständnisvoll erlebt.
      (auch wenn die Garantie eigentlich schon abgelaufen war
      Hallo Jörg
      Das werde ich demnächst an einer älteren 1500er BK250 - Pumpe testen....!

      Gruss Lidio
      ??? Na ja, das hört sich zumindest für mich jetzt ein bisschen "eigenartig" an. ?(

      Auch hier gilt doch, vernünftig miteinander reden bring oftmals erst den gewünschten Erfolg.
      Wenn die Garantie erst einmal abgelaufen ist, liegt es doch einzig und allein in der Kulanz des Händler, da kann man doch nichts einfordern. Und wenn das Gerät eben schon zu lange außerhalb der Garantie ist habe ich auch keinerlei Anspruch auf Kulanz, Kulanz ist immer eine freiwillige Leistung.
      mfG Jörg
    • Moin,

      ich kann die Ecotech M1 oder L1 empfehlen.. Habe sie seit ca. 2 1/2 Jahren eine M1 im Einsatz und bin damit mehr als zufrieden. Sie ist sehr leise, lässt sich super programmieren und hat bis jetzt keinerlei Probleme bereitet.

      Gruß,René
      Aqua Medic Xenia 130 - 4x Ecotech Radion XR30 G4 Pro (RMS Mount & Diffuser) - 2x Ecotech Mp40wES QD + 2x Ecotech Mp10wES QD - Ecotech Vectra M1 - Nyos Quantum 120 - Korallenzucht Easy Lift Magnetic S
    • Hallo,

      nach mehreren E-Mails und Telefonaten hat sich rausgestellt, das Royal Exklusive die Pumpe leider nicht reparieren kann. Alle Mittarbeiter waren unglaublich freundlich und hilfsbereit. Mir wurde zum Schluss ein Angebot über die selbe, aber überholte Pumpe unterbreitet, bei der jedoch keine Garantie besteht, da es keine Ersatzteile mehr für die Pumpen gibt. Da sieht man mal, wie kurzlebig die Elektrik ist, wenn nach ein paar Jahren keine Ersatzteile mehr zur Verfügung stehen. Aus diesem Grund habe ich das Angebot ausgeschlagen und werde mir demnächst eine andere Pumpe holen.

      LG

      Stefan
      ><((((º>.
      ¯´·.¸ ><((((º> .
      ><((((º> .¸·´¯´·.
      Der Lösung ist es egal, wie das Problem entstanden ist.
    • Na da bin ich jetzt aber schon mehr als erstaunt.
      Gerade Royal Exclusiv warb doch immer damit das sie sogar "uralte" Pumpen wieder zum Leben erwecken und ihre Pumpen usw. lange Haltbar sind.
      Wenn nun nach 4 Jahren keine Ersatzteile mehr geliefert werden können bzw. die Pumpe, welche ja nicht gerade billig war, nicht mehr repariert werden kann ist das schon erstaunlich.
      mfG Jörg
    • Das ist nicht ganz richtig. Es betrifft nur die Version RD3-80 Watt 2013 bis 2014. Den Stator und Platinenlieferant gibt es leider nicht mehr, die Produktion wurde eingestellt, bzw. die Firma wurde an einen ausländischen Investor verkauft, der sofort Kahlschlag in dem Betrieb zwecks Gewinnoptimierung veranlasst hat.
      Ab Version 2015 bis heute, gibt es und wird es auch in 10 Jahren noch Ersatzteile geben. Für alle anderen Modelle der RD1 ab 1998 oder RD5, RD4, RD6 haben wir ausreichend Ersatzteile auf Lager.
      Dass es für die älteren RD3-80 Watt Version keine Ersatzteile mehr gibt, sind wir selbst nicht glücklich mit. Die Statoren und Elektronik sind nun mal Zulieferteile, die wir nicht selber fertigen. Deswegen bieten wir Kunden auf Kulanzbasis, generalüberholte oder B-Ware, neueren Datums an.

      Grüße .... Klaus
      Das Leben ist zu kurz, um sich aufzuregen....
    • Hallo zusammen,

      ich wollte noch berichten was aus meinem Pumpenproblem geworden ist.

      In meinem TB arbeitet jetzt eine Jebao DCP-10000 Förderpumpe.

      Anfangs war ich etwas skeptisch, aber trotzdem bestellt ich sie.
      Zwei Tage später kam sie schon an und als ich sie auspackte machte sie einen sehr guten Eindruck.
      Es waren sehr viele verschiedene Anschlüsse dabei.

      Also erst einbauen, mit einem Silikonschlauch entkoppeln und über die Elektronische Steuerung anschließen.
      Die Elektronik lässt sich extrem fein einstellen.

      Das beste bei der Pumpe ist, dass sie bei ca. 5000 Liter/Stunde absolut nicht hörbar ist und erst ab ca. 8000 Liter/Stunde etwas lauter wird. Auf jeden Fall ist mein Abschäumer der auch sehr leise ist, lauter als die Jeabao DCP-10000.

      Ich bin begeistert und hoffe das sie länger als zwei Jahre hält.

      Stefan
      ><((((º>.
      ¯´·.¸ ><((((º> .
      ><((((º> .¸·´¯´·.
      Der Lösung ist es egal, wie das Problem entstanden ist.