Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN www.meerwasserforum.info

Wie groß ist die Meerwasseraquaristik

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wie groß ist die Meerwasseraquaristik

      Hallo Zusammen,

      eine Frage, die mich schon länger interessiert ist, wie groß der Meerwasseraquaristikmarkt in Deutschland, aber auch weltweit ist.

      Hintergrund ist, dass ich hier unterschiedliche Beobachtungen mache. Zum einen sterben Läden im Raum München aus und hier gibt es gefühlt nur noch den Kölle Zoo, zum anderen habe ich das Gefühl, dass der Trend zu mehr Zentren bspw. Richtung Stuttgart.

      Außerdem denke ich, dass die Nanoaquaristik das Hobby wieder stark gepusht hat.

      Deswegen die Frage, wie groß ist der Markt im bspw. Vergleich zur Süßaquaristik oder Heimtiermarkt gesamt und wie hat sich das die letzten Jahre entwickelt und wie sieht der Trend aus?

      Noch als Ergänzung, ich plane die nächste Zeit abgesehen von privaten Ablegern nicht einzusteigen, ist reines Interesse ;)

      VG Fabian
    • Schwer zu sagen. Gefühlt haben in meinem "Revier" Nordbayern in den letzten 5 Jahren mehr Läden zu- als aufgemacht - kann aber an der wachsenden Zahl von online-Händlern liegen.
      Ruhiger ist es auch in den Foren geworden, vermutlich weichen viele auf facebook etc. aus.
      Ich bleibe bei "old school" und gehe nach wie vor zu meinem Haus-und-Hof Händler. Und einen facebook account habe ich nicht

      VG
      Bernhard
      ***** FISCH VOR KORALLE ****** Meine Becken: 768 Liter+ VIDEO und AM Cubicus
    • Hallo Zusammen,

      die Riffaquaristik ist eine eher übersichtliche Branche. Und ich bin ganz ehrlich, nur von Riffaquaristik könnte unser Betrieb nicht überleben.
      Zahlen sind nur schwer zu finden. Mitte der 90er Jahr betrug das Einzelhandelsvolumen weltweit an aquaristischen Fischen 900 Mio. US$, nur 15% davon im Meerwasserbereich.
      LG Burkhard