Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN www.meerwasserforum.info

Cube 30l Einfahrfragen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Cube 30l Einfahrfragen

      Neu

      Hallo zusammen,

      wir haben seit 3 Wochen einen 30l-Cube in der Einfahrphase und nun ne Menge Leben drin zu dem wir Fragen haben.

      Kurzer Werdegang:

      26.12. Wasser angesetzt
      27.12. Wasser eingesetzt und Bodengrund rein, Pumpe rein, Heizung auf 24 Grad, Beleuchtungsdauer 6 Stunden
      05.01. 1 lebender Stein dazu, 1 Keniabäumchen und 1 vom Opa geschnorrten Ableger einer schwarzbraunroten sehr verästelten Koralle, hab noch nicht rausgefunden was genau das ist, der Opa weiß es auch nicht, auch vom Opa kam eine kleine Scheibenanemone, Beleuchtungsdauer geht auf 8 Stunden
      06.01. wir entdecken einen Seestern :)
      07.01. wir entdecken eine Schnecke :)
      09.01. Kieselalgen wachsen, alles gut.
      10.01. wir sehen dass ein Ast des unbekannten Bäumchens abgetrennt ist, nun gut.
      11.01. wir sehen zwei weitere abgetrennte Äste
      12.01. wir entdecken klitzekleine Schnecken an den Scheiben, zirka 20 Stück, wir entdecken irgendwas weißes zuckendes im Wasser und wir entdecken sowas wie Silberfische in ganz mini und mehreren Kleinst-Größen bis zirka 3mm, die sich auf dem braunroten Bäumchen tummeln und da "irgendwas machen". Flohkrebse? Erst hab ich gedacht, sieht ein wenig aus wie ne Garnele, sie sind superschnell unterwegs und weiß-silbrig. Während ich hier schreibe hab ich noch was gefunden ... Ich glaub Scherenassel passt :)
      12.01. das Keniabäumchen ist seit 2 Tagen geschlossen, ich denke es wird sich häuten?

      Was ist das klitzekleine zuckende im Wasser? Sieht ein wenig aus wie frisch geschlüpfte Artemia ...
      Was zerschnippelt unsere braunrote Koralle?

      Ich versuche mal Fotos zu machen, aber ich glaube, das wird nix. Ist bestimmt alles total normal, aber die Asseln wenn es welche sind, wie mach ich ihnen klar dass sie die Koralle gefälligst in Ruhe lassen und ich wüsste gerne was da so zuckt wie ein Komma.

      Ich danke für ein paar beruhigende Worte und wünsche ein schönes Wochenende!

      Viele Grüße,
      marielaurin
    • Neu

      Jetzt hab ich auch Fotos:

      Gesamtübersicht. Noch wenig spannend, aber wenn man genau hinsieht ist schon verdammt viel los:


      das zuckende macht schonmal Rast an der Scheibe


      die Schnecki


      die vielleicht-Scherenassel hat Fühler?




      Hilft das?
      Die Farben sind übrigens komisch, so blau siehts gar nicht aus fürs Menschenauge ...
    • Neu

      Hallo,

      ich würde schnellst möglich Korallen einsetzten.
      Die Einfahrphase wie sie noch oft empfohlen wird ist nicht mehr.
      Becken werden direkt besetzt, so bekommen Algen nicht die große Chance sich auszubreiten. Trotzdem gibt es noch genug davon.
      Ich kann Dir sehr das A-Z von Jörk Kokott empfehlen, schau mal auf Sangokai.de.

      Gruß David
      1600/700/600, RE DC 200 RD3, 8x80W, Balling, Sangokai, Vliesfilter DIY
    • Benutzer online 1

      1 Besucher