Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN www.meerwasserforum.info

kleine Fischchen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • kleine Fischchen

      Hallo zusammen,

      hatte letzte Woche plötzlich extrem viel kleine geschlüpfte Fischchen im gesamten oberen Drittel im Becken. Alle Fische hatten Freude beim Fressen und ich habe schnell 2 Gläser voll mit den kleinen Tierchen rausgeholt und ins algenrefugium einen stock tiefer geschüttet. Nach ca einer Stunde war der Spuk im Aquarium vorbei - keiner war mehr zu sehen. (Auf allen bildern mit dem handy sind die tierchen unscharf weil zu schnell) Es könnten Röhrenaale, weiße 6 Punkt oder Zitronen grundeln sein, oder clowns. werde ich nie wissen. Bevor ich mir jetzt Aufzuchtbecken einrichte ( hatte ich vor vielen Jahren mal bei Süßwasser gemacht) hier meine Frage: Kann ich mir das entspechende Futter züchten - oder könnte es daran schon scheitern?

      lg mike
      STAY SALTY
    • Was heisst hier "schon scheitern"?!? Das ist der kritische Punkt bei fast allen Meerwasser-Nachzuchten. Bevor Du anfangen kannst mit dem Aufziehen brauchst Du fast immer die richtigen Futtertiere in der richtigen Größe. Deshalb musst Du auch zuerst bestimmen, was für eine Art es ist, um die passenden Futtertiere zu servieren.

      Es gibt nur sehr wenige Arten, die Du im Aquarium selbst, bzw. dem Refugium hochziehen kannst. Meist sind dies Mailbrüter oder Fische mit sehr großen Larven, die man mit angereicherten Artemia-Nauplien füttern kann.

      Am besten, Du schaust auf IFMN nach, welche Deiner möglichen Arten schon nachgezüchtet wurden und welches Futter dabei verwendet wurde.
      Viele Grüße

      Sandy