Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN www.meerwasserforum.info

Hannah Checker spinnt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hannah Checker spinnt

      Nachdem ich gestern in einem anderen tröt über meine Acan und die Wasserwerte geschrieben hatte, folgt heute ein neuer. Der PO4-Wert gestern war 0,2. Nachdem ich heute endlich die UVC-Anlage in Betrieb nehmen konnte habe ich Aktivkohle und Diakat in den Filter gelegt. Vorher noch eine Wasserprobe gezogen und PO4 gemessen. Ergebnis: 0,4(!). Hannah Checker mit Standard überprüft > in Ordnung. Mit Tropic Marin Professional PO4 gegengemessen: Ergebnis 0,03(?). Aus derselben Probe nochmals mit Hannah gemessen. Ergebnis 0,25. Die Werte liegen soweit auseinander, dass ich nicht weiß, welchem Test ich vertrauen kann. Ach ja, der TM Test ist 3 Monate alt, die Reagenzien für den Hannah sind einen Monat alt.
      " Und der Haifisch, der hat Tränen und die laufen vom Gesicht
      Doch der Haifisch lebt im Wasser so die Tränen sieht man nicht
      In der Tiefe ist es einsam und so manche Zähre fliesst
      Und so kommt es , dass das Wasser in den Meeren salzig ist "

      Beste Grüße

      Stefan
    • Hallo zusammen,

      nur noch ein kleiner Hinweis fuer die Benutzung des Hanna Checkers 736! Bitte sich nicht auf den ersten gemessenen Wert verlassen. Er kann stimmen, muss aber nicht. Deswegen sollte man die Messung wiederholen. Die Kuevetten nicht noch einmal befuellen,sondern nur die eigentliche Messung wiederholen! Ich wiederhole die Messungen bis zu 5 mal, addiere die gemessenen Werte und teile durch die Anzahl der Messungen. Diese Methode ist sicherer, als der ausschliessliche Verlass auf den ersten gemessenen Wert. Eine Ueberpruefung durch eine Referenz bleibt natuerlich unbenommen.
      Gruss
      Hajo
      Trenne dich nicht von deinen Illusionen!
      Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren,
      aber aufhören zu leben.
      (Mark Twain)
    • Hallo Stefan,

      hast du für die zweite Messung mit dem Checker eine neue Tüte verwendet? Ich hatte bereits mehrfach den Fall, das in einer Charge Tütchen, welche noch weit vor dem MHD waren, bei einzelne Tütchen das Pulver nicht weiß sondern leicht gelblich war. Die Messungen mit dem leicht gelben Pulver waren durch die Bank deutlich zu hoch.

      Was die Messung deutlich verfälscht sind Schwebeteilchen und Luftblasen im Strahlengang. Auch aufgrunddessen wie Hajo schreibt, die Messung mehrfach wiederholen und den Mittelwert bilden. Bzw. offensichtliche Ausreißer streichen.

      Noch eine weitere Möglichkeit, beim Umrechnen einfach eine Zehnerpotenz vergessen? Die beiden Checkerergebnisse durch 10 geteilt und du bist in der Größenordnung des TM Test's...

      LG Kristian
    • Moin,
      So, folgende Ergebnisse habe ich heute erzielt: Checker (736) mit zugehörigem Standard gemessen, alle fünf Messungen ( 94-99 ) innerhalb des zu erwartenden Meßbereiches ( 90-110 ). Tropic Marin Professional PO4 gegen Referenz gemessen: Abweichung um den Faktor 10(!), d.h. 0,01 statt 0,1 (Referenz) D.h. den TM Test kann ich wohl entsorgen.
      " Und der Haifisch, der hat Tränen und die laufen vom Gesicht
      Doch der Haifisch lebt im Wasser so die Tränen sieht man nicht
      In der Tiefe ist es einsam und so manche Zähre fliesst
      Und so kommt es , dass das Wasser in den Meeren salzig ist "

      Beste Grüße

      Stefan
    • Moin, Sandy
      • Das habe ich noch nicht gemessen, werde ich morgen nachholen.
      " Und der Haifisch, der hat Tränen und die laufen vom Gesicht
      Doch der Haifisch lebt im Wasser so die Tränen sieht man nicht
      In der Tiefe ist es einsam und so manche Zähre fliesst
      Und so kommt es , dass das Wasser in den Meeren salzig ist "

      Beste Grüße

      Stefan
    • Benutzer online 1

      1 Besucher