Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN www.meerwasserforum.info

"neuer" Bubble King 180 extrem laut?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • "neuer" Bubble King 180 extrem laut?

      Guten Abend an alle!
      Ich habe hier in der Vergangenheit immer viel positives über den Bubble King gelesen, weshalb ich mir nun endlich einen 180er gebraucht gekauft habe.
      Die genau Version kenne ich allerdings nicht(es ist eine bubble King 1000 Pumpe verbaut).

      Nun habe ich das gute Teil heute ins TB gesetzt und bin fast vom Stuhl gefallen^^
      Er brummt wirklich so laut, als ob mein Nachbar die Wand anbohren würde.
      Das hat leider mit subjektiver Wahrnehmung nichts zu tun, er dröhnt/brummt einfach extrem.
      Mein Bubble Magus war im Vergleich dazu unhörbar ( und das war er in Wirklichkeit nicht ;) )
      Laut Verkäufer ist der Abschäumer flüsterleise.


      Wo könnte der Fehler liegen?
      Vibrationen kann ich ausschließen.
      Denn auch wenn ich ihn anhebe und er keinerlei Kontakt zum Becken hat, ändert sich am Geräusch nicht.
      Auch nur die Pumpe allein im Becken dröhnt extrem.

      Daher bin ich nun äußerst ratlos und hoffe auf Hilfe...
      Grüße,Gregor
      Grüße,
      Gregor
    • Hallo Gregor,

      ich habe mehrere RE-Abschäumer, von denen ich wirklich begeistert bin, aber die Bubble King Mini-Serie gehört nicht dazu. Diese Pumpen sind nämlich noch mit 220V und brummen öfter recht vernehmbar. Das ist bei meinem BK 200 mini auch so.
      Wenn es keine Beckenauflösung ist, dann war dies vermutlich auch beim Verkäufer so. ;( :uzi:

      Die Pumpen, die ich ohne Rückhalt empfehle sind die regelbaren Red Dragon 3 Speedy, die sind wirklich unhörbar. Diese verwende ich bei meinen Becken als Rückförderpumpe und als Abschäumerpumpe. Ich verwende die Double Cone 200/250, sind aber leider ziemlich dicke Brocken, die große Technikbecken brauchen, vom Preis mal ganz zu schweigen.
      Viele Grüße

      Sandy
    • Was Du noch überprüfen kannst, ist wie stark die Schrauben der Pumpe angezogen sind. Häufiger Fehler ist, dass diese mit viel zu viel Kraft oder ungleichmäßig eingedreht werden! Wenn dies über längere Zeit läuft, kann dies auch zu dauerhaften Schäden am Läufer oder Gehäuse führen, das würde ich mir mal zuerst anschauen.

      Eine Unwucht kann auch durch rausgebrochene Zapfen auf dem Nadelrad der Pumpe entstehen, bitte auch das mal anschauen, wenn die Schrauben schon gelöst werden.

      Ist all dies in Ordnung, frage den Verkäufer nach seinem letzten Hörtest, ob dieser vielleicht Auffälligkeiten gezeigt hat. :P
      Viele Grüße

      Sandy
    • Danke für die Antworten.
      Er kommt aus einer kompletten Auflösung, daher habe ich noch Hoffnung ;)

      Das Nadelrad ist im guten Zustand, die Schrauben habe ich nochmal gelöst und nun nur leicht wieder angezogen.
      Das alles hat leider nicht sofort Erfolg gebracht, aber mal sehen ob sich iwas über Nacht einläuft und beruhigt :D

      Grüße,
      Gregor
      Grüße,
      Gregor
    • Hallo Gregor .... wie alt ist die Pumpe ? Kannst du erkennen unter dem Pumpenfuß, da sind Zahlen eingestanzt. Wenn das Teil extrem laut dröhnt, sind aller Wahrscheinlichkeit nach die Lager ausgeschlagen.
      Es gibt zwei Möglichkeiten : die Lager und den Läufer tauschen oder gleich auf die neue RD6-Speedy umrüsten, die gibt es auch als Umrüstsatz für ältere Mini BK´s 160 und 180.

      Allerdings erst ab der Serie 2009.

      Grüße ... Klaus
      Das Leben ist zu kurz, um sich aufzuregen....
    • Neu

      Leiser wurde über Nacht leider gar nichts.


      Danke Klaus für die Antwort.
      Die Zahl ist 6009 und eine gespiegelt 1?
      Ich hab ein Bild angehängt.
      Kannst du damit das Alter bestimmen?

      Danke und Grüße,
      Gregor

      Edit:
      An der Kreispkatte, auf der die Pumpe befestigt ist, steht 04 10. Ist das das Datum?
      Bilder
      • IMG_20181107_063142.jpg

        1,42 MB, 1.800×2.400, 27 mal angesehen
      Grüße,
      Gregor
    • Neu

      Hallo Gregor

      der Motorblock ist Baujahr 2009 und die Pumpe mit Abschäumer wurde April 2010 verkauft, ergo 8,5 Jahre alt.

      Dur solltest das hintere Lager im Motorblock tauschen und ggfs die Läufereinheit erneuern.
      Das hintere Lager bekommt man mit einer langen Spitzzange raus gezogen.
      In der Anleitung für Mini BK´s ist genau beschrieben, wie man das Lager wechselt und das neue richtig einpresst
      Für das Modell sind noch alle Ersatzteile verfügbar.


      Grüße ... Klaus
      Das Leben ist zu kurz, um sich aufzuregen....
    • Benutzer online 1

      1 Besucher