Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN www.meerwasserforum.info

Profilux 3.1

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo an Alle

      Ich möchte bei meinem Projekt ein Computer dazu kaufen. Ich habe mir mal den Profilux 3.1 angeschaut (Auslaufmodell). Ich möchte so einiges damit steuern wie z.B die ATI Hybrid, Wasserniveau kontrolle von ?, aber vor allem auch die Ströumgspumpen. Bei den Strömungspumpen (ca. 4 Stk. Tunze) möchte ich jede einzeln steuern und programmieren. Ist das möglich? Hat jemand erfahrung damit?

      Mit freundlichen Grüßen
      Roli
    • Roli_79 schrieb:

      Hallo an Alle

      Ich möchte bei meinem Projekt ein Computer dazu kaufen. Ich habe mir mal den Profilux 3.1 angeschaut (Auslaufmodell). Ich möchte so einiges damit steuern wie z.B die ATI Hybrid, Wasserniveau kontrolle von ?, aber vor allem auch die Ströumgspumpen. Bei den Strömungspumpen (ca. 4 Stk. Tunze) möchte ich jed
      ja, das ist sehr gut machbar. Die Steuerleitungen regelbarer Strömungspumpen werden an L1L2 , L3L4 oder L5L6 angeschlossen. Hierfür ist die Funktion der entsprechenden 1-10V-Schnittstelle entsprechend einzustellen. Zum Anschluss von Tunze-Strömungspumpen gibt es passende Adapterkabel.

      Die Strömungssteuerung ist in Gruppen organisiert, eine Gruppe besteht aus ein oder mehreren Pumpen. Die
      Einstellungen können für jede Gruppe und für jede Pumpe separat vorgenommen werden. Die Gruppeneinstellungen bestimmen die zur Gruppe gehörigen Pumpen, den Betriebsmodus und Zeiteneinstellungen (abhängig vom Betriebsmodus).
      Für jede Pumpe können individuell Einstellungen wie Wellendauer, minimale oder maximale Geschwindigkeit oder das Verhalten bei der Futterpause eingestellt werden.

      Weiterhin können nicht regelbare Pumpen über Schaltsteckdosen geschaltet werden. Diese können natürlich nur ein- oder ausgeschaltet aber nicht geregelt werden.
      Gruß Dieter