Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN www.meerwasserforum.info

DIY LED 330W für Reefer 425XL

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • DIY LED 330W für Reefer 425XL

      Hallo,

      leider geht es mit meinem Becken seit einigen Wochen nur noch bergab.

      Grund ist das bei meiner China LED mitten im Sommer der Lüfter ausgefallen ist und aufgrund mangelnder Kühlung beschädigt wurde.
      Offensichtlich liefert die LED nun ein Spektrum das vor allem Faden- und Kugelalgen im Becken explosionsartig wachsen lässt.
      Die Wasserwerte haben sich kaum verändert, woraus ich schließe das es tatsächlich am Licht liegen muss.
      Bis heute habe ich ca. die hälfte meines Bestands aufgrund der Algenplage verloren :(

      Eine neue China LED wollte ich mir nicht zulegen und eine gute Marken-LED empfand ich als sehr teuer.
      So kam die Idee das ganze selbst zu bauen. Handwerklich bin ich eigentlich absolut unbegabt, so das ich ein System gesucht habe bei dem man u.a. nicht viel löten muss.
      In einem amerikanischen Forum fand ich eine Diskussion über LED Arrays die dort als Clone der Radeon Leuchtmittel bezeichnet werden.
      Diese Arrays kommen auf Alu Platine mit 5 Kanälen und 21 LEDs (überwiegend Cree):

      LED Array (75W)
      Kanal1: 2x semiLED UV 395nm + 2x semiLED UV 415nm (14-15V 350-1000mA)
      Kanal2: 4x Cree XTE White 6500K (12V 350-1500mA)
      Kanal3: 4x Cree XPE2 Blue 480nm (12V 350-1000mA)
      Kanal4: 4x Cree XTE Royal Blue 455nm (12V 350-1500mA)
      Kanal5: 2x Cree XPE2 Green 530nm + 1x Cree XPE2 Yellow 590nm + 2x Cree XPE Red 660nm (12V 350-1000mA)

      Mein Aquarium steht im Wohnzimmer, weshalb mir auch ein schlankes Design der LED wichtig ist.
      Deshalb habe ich zunächst in Sketchup diverse Konfigurationen ausprobiert und diesen Sketch erstellt:




      Einige der von mir verwendeten Teile sind nur in den USA oder China erhältlich, oder sind dort einfach drastisch billiger.
      Der Versand der Teile hat nun teilweise 4 Wochen gedauert, einige wenige wurden erst später bestellt und treffen hoffentlich in dieser Woche ein.

      Neben einer ordentlichen Lichtleistung, ist es mir wichtig das der Tagesablauf, wie Sonnenaufgang, Sonnenuntergang und Blauphase ordentlich eingestellt werden kann.
      Dazu habe ich den Storm X Controller ausgewählt, da er relativ günstig ist und ohne löten verkabelt wird.

      Hier eine Übersicht aller Teile:

      Einkaufsliste
      4x LED Array
      6x Cree XP-G3 Royal Blau auf Star Platine (LED-Tech)
      1x Kühlkörper 1000mm x 200mm x 20mm (Fischer)
      2x Alu U-Profile (Baumarkt)
      4x LED Halterungen aus Acryl (China)
      2x Prolimatech Ultra Sleek Vortex 140mm Lüfter
      1x 4mm Acryl Glas, 100cm x 19.5cm (Zuschnitt)
      1x Netzteil MEAN WELL LRS-350-48‎ (USA)
      2x LDD-H-4S DRIVER BOARD (USA)
      3x MEAN WELL LDD-1000H (USA)
      2x MEAN WELL LDD-1500H (USA)
      1x MEAN WELL SCW05C-12 (USA)
      1x Coralux Storm X LED Controller (USA)
      + Gehäuse für Netzteil, Wärmeleitpaste, div. Kabel und Schrauben

      Insgesamt sind das ca. 500 EUR Materialkosten, etwa der Preis den meine alte China LED mit 220W gekostet hatte.

      Im ersten Schritt habe ich die LED Arrays auf den Kühlkörper montiert und einen kurzen Testlauf gestartet.
      Dabei stellte ich fest das die weißen LEDs sehr intensiv sind, weshalb ich daraufhin 6 weitere Cree XP-G3 Royal Blau bestellt habe, die zwischen den Arrays installiert werden.




      Dann wurde die Box mit dem Netzteil, LED Driver Boards und Controller zusammengebastelt:



      Die Box wurde sehr heiss, so das eine ordentliche Belüftung notwendig war.
      Hier habe ich 2 Löcher in den Deckel geschnitten und hinten einen Mini-Ventilator aus alten PC Beständen eingebaut:




      Dann wurden die Alu Profile montiert und erst einmal getestet ob alles funktioniert:



      Ab hier konnte ich bisher nicht weitermachen da die 6 Royal blauen LEDs, die Lüfter und die Halterungen noch nicht angekommen sind.
      Ich rechne damit das die LED aber spätestens am Wochenende auf meinem Becken steht.

      Weitere Bilder poste ich sobald die Teile da sind.

      Gruß

      hendrikNRW

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von hendrikNRW ()

    • Mcblablabla schrieb:

      Ah, schön Hendrik,
      welche LED-Arrays, welche Driverboards hast Du verwendet und wo hast du sie her?

      Gruß,
      Gerd


      Gesendet von iPad mit Tapatalk
      Driverboards kommen aus den USA von rapidled: rapidled.com/ldd-h-4s-driver-board/
      Die meisten anderen boards unterstützen die 1500-H driver nicht.

      Hier der Link zu den Arrays: ebay.com/itm/5-Channel-Custom-…arium-Light/123175897177´
      Auf der deutschen Ebay Seite gibt es das Angebot nicht, aber du kannst bequem mit dem deutschen Account auf der US Seite bestellen.
    • hendrikNRW schrieb:

      Mcblablabla schrieb:

      Ah, schön Hendrik,
      welche LED-Arrays, welche Driverboards hast Du verwendet und wo hast du sie her?

      Gruß,
      Gerd


      Gesendet von iPad mit Tapatalk
      Driverboards kommen aus den USA von rapidled: rapidled.com/ldd-h-4s-driver-board/
      Die meisten anderen boards unterstützen die 1500-H driver nicht.

      Hier der Link zu den Arrays: ebay.com/itm/5-Channel-Custom-…arium-Light/123175897177´
      Auf der deutschen Ebay Seite gibt es das Angebot nicht, aber du kannst bequem mit dem deutschen Account auf der US Seite bestellen.
      Hätte ich mir auch gerne mal angesehen aber der ebay link funktioniert nicht


      Gruß
      Dennis

      Gesendet von meinem ANE-LX1 mit Tapatalk
    • apoll schrieb:

      hendrikNRW schrieb:

      Mcblablabla schrieb:

      Ah, schön Hendrik,
      welche LED-Arrays, welche Driverboards hast Du verwendet und wo hast du sie her?

      Gruß,
      Gerd


      Gesendet von iPad mit Tapatalk
      Driverboards kommen aus den USA von rapidled: rapidled.com/ldd-h-4s-driver-board/Die meisten anderen boards unterstützen die 1500-H driver nicht.

      Hier der Link zu den Arrays: ebay.com/itm/5-Channel-Custom-…arium-Light/123175897177´
      Auf der deutschen Ebay Seite gibt es das Angebot nicht, aber du kannst bequem mit dem deutschen Account auf der US Seite bestellen.
      Hätte ich mir auch gerne mal angesehen aber der ebay link funktioniert nicht

      Gruß
      Dennis

      Gesendet von meinem ANE-LX1 mit Tapatalk

      Sorry hier der richtige Link: ebay.com/itm/5-Channel-Custom-…uarium-Light/123175897177