Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN www.meerwasserforum.info

Tunze Calcium Automat 3172 / Kalkreaktor

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Tunze Calcium Automat 3172 / Kalkreaktor

      Hi,
      ich habe seit ca. einem halben Jahr ein 1500 Liter-Becken laufen und möchte einen unkomlizierten Kalkreaktor betreiben.
      Mein aktueller Korallenzucht KR funktioniert im neuen Becken irgendwie nicht mehr, keine Ahnung warum.

      Der Tunze scheint mir einfach aufgebaut, leider kann ich keine Erfahrungsberichte über ihn finden.
      Hat den jemand in Betrieb?

      Für alternative Vorschläge bin ich natürlich offen.

      Vorab vielen Dank.
    • Hallo Tommy,

      da kennst Du leider nicht alle.

      Ich fasse mal zusammen, was ein Kalkreaktor leisten bzw. nicht leisten soll.

      - Kreislaufpumpe zur Verhinderung von Wasserkanälen (Verhinderung von Verschlammung)
      - Schutz vor Trockenlaufen der Kreislaufpumpe
      - einen höheren Auslauf-pH-Wert als Arbeits-pH-Wert (=interner pH-Wert), sprich Neutralisierung
      - Leistungsreserve, die bei höherem Bedarf eingesetzt werden kann (optimal, wenn die Leistung so hoch ist, dass der Kalkreaktor nur tagsüber eingesetzt werden muss)
      - CO2-Recycling
      - einfacher Austausch des Materials; besser noch ein System, bei dem Material nur aufgefüllt und nicht getauscht wird
      - Anpassung der Leistung in Abhängigkeit des Materialfüllstandes
      - austrocknungssicherer CO2-Blasenzähler
      - Steuerung für den sicheren Betrieb

      LG Burkhard
    • @Mr. B, Tommy hat einen Vorschlag gemacht und somit auf meine Frage geantwortet.
      Dafür bin ich ihm dankbar.

      Da du ihm unterstellst nicht alle KR zu kennen, gehe ich davon aus, dass du alle kennst.
      Dennoch schaffst du es nicht eine Produktempfehlung abzugeben, oder deine Meinung zum Tunze KR kundzutun und somit einfach auf meine Frage zu antworten.

      Stattdessen sprichst du Tommy direkt an und es folgt supergscheides Blabla und keine Antwort auf meine Frage.
      Ein Forum sollte nicht zur Selbstdarstellung dienen.

      Nach wie vor freue ich mich über Produktvorschläge und Erfahrungsberichte zu laufenden Kalkreaktoren.

      Beste Grüße
      Stephan
    • Tunze Calcium Automat 3172 / Kalkreaktor

      Hallo Stephan,

      Sorry dass ich mich so kurz gehalten habe!

      Bin in einer Meerwasser Whatsapp Gruppe wo auch Händler dabei sind.
      Die und einige die den Dastaco bereits haben sind absolut begeistert.

      Wenn ich es richtig verstanden habe kann man die Korallen nicht mehr mit den Fingern abbrechen.

      Einmal eingestellt soll er alles voll automatisch machen.

      Also ich bin von den berichten und fotos überzeugt und würde mir, wenn ich einen kaufen würde, nur den kaufen.

      Hast du ihn dir schon angeschaut?

      Gesendet von meinem LG-H815 mit Tapatalk
    • Hallo Stefan,

      steff230880 schrieb:

      Da du ihm unterstellst nicht alle KR zu kennen, gehe ich davon aus, dass du alle kennst.
      Davon kannst du mit Sicherheit ausgehen :thumbup: .

      Sieh dir einfach mal das Profil von Burkhard an. Und dass er eigene, auch sehr gut funktionierende, Produkte nicht empfiehlt, ist mehr als löblich.
      Burkhard hat sich mit Sicherheit und völlig zu Recht nur an der Aussage "soll der einzig wahre sein" angestoßen.

      Den Dastaco haben inzwischen etliche im Einsatz. Da wo kleinere Kinderkrankheiten (z.B. Schwimmerkammer) behoben wurde, sind die Anwender inzwischen sehr zufrieden (lange Laufzeit ohne nachzustellen usw.) Von vier Leuten, die das Teil erworben haben, habe ich da nur gutes gehört.

      Ich hatte früher einen ganz einfachen Kalki (KORALLIN C1501). Wenn man dort eine sehr gute CO2-Anlage einsetzt (sehr fein dosierbar) und eine gute und regelbare Schlauchpumpe verwendet um das Wasser zuzuführen, hat man für wenig Geld auch sehr gute Ergebnisse. Mit dem Dastaco kann das aber nicht mithalten.


      LG
      Daniel

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Daniel Rother ()

    • steff230880 schrieb:

      Dennoch schaffst du es nicht eine Produktempfehlung abzugeben, oder deine Meinung zum Tunze KR kundzutun und somit einfach auf meine Frage zu antworten.
      Ich darf leider keine Produktempfehlung abgeben (siehe Status). So bleiben nur allgemeine Punkte übrig, die beachtet werden dürfen.
      Natürlich kenne ich auch nicht sämtliche Kalkreaktoren - aber alle gebauten Variationen. Und man kann leider eine Menge falsch machen und den Aquarianer damit zur Verzweiflung treiben.

      LG Burkhard