Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN www.meerwasserforum.info

Riffsäule bauen / Frage zum Zement

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Riffsäule bauen / Frage zum Zement

      Servus.

      Ich habe noch ein paar alte Lebendgesteinbrocken im Keller gehabt, diese werden aktuell gerade gewässert.

      Ich wollte ein paar davon bohren, ein 10er PVC Rohr zum "Aufspießen" benutzen und zwischen den Auflagestellen etwas Zement geben, damit die Säule stabil wird und eigenständig stehen kann...

      Meint ihr das reicht, wenn man zwischen die STeinen quasi als Kleber den Zement hinzufügt? Oder soll der besser die Steine komplett umschließen?

      Auf anderen Seiten wurde geschrieben, man soll Portlandzement CEM 1 verwenden. Kann ich hierfür diesen nehmen? : CEM1 bei Hornbach
      Der heißt ja CEM I, allerdings habe ich die Bezeichnung "Portland" nirgends in der Beschreibung gefunden. Ist dieser Zement geeignet dafür, ihn im Meerwasser zu verwenden? Oder hat jemand (aus eigener Erfahrung) einen besseren Tipp für mich?

      Danke schon mal

      Gruß
      Joe
    • Hey Alex, danke für deine Antwort.

      Du meinst, wenn ich so 3-4 Handgrose "Fladen" von dem Zement benutze könnte es schon reichen, um den pH im Becken nach oben zu drücken (300L) ?
      Wie ist denn das Reefbond? Verhält sich das genau so? Kann ich auch dieses für meine Zwecke verwenden?
      Ich wollte die Säule nicht erst ein paar Wochen wässern müssen, bevor ich sie verwenden kann :)

      Gruß
    • Im Becken direkt habe ich den nochnie verwendet,
      keine Ahnung wie stark es sich auf das Wasservolumen auswirkt und ob dasonst noch was am Anfang rauskommt.

      Der Reefbond funktioniert auf jeden Fall gut, sogar direkt Unterwasser undwäre meine erste Wahl für die Anwendung.

      Wenn du nicht direkt Unterwasser arbeitets halte den Zement ein paar Tagefeucht sonst kann der brüchig werden.
      Gruß
      Alex