Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN www.meerwasserforum.info

Caulastrea bekommt mittendrin weiße Polypen - woran kann das liegen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Caulastrea bekommt mittendrin weiße Polypen - woran kann das liegen?

      Hallo Forianer,

      einige Polypen meiner hellblaue Caulastrea curvata sind plötzlich fast weiss geworden. Das Phänomen trat vor etwa zwei Wochen auf. Degeneration kann ich bislang nicht erkennen, auch bei den Wasserwerten gibt es keine Veränderung. Das Becken steht seit 5 Jahren,, alle anderen Korallen stehen gut.

      Wassserwerte von heute morgen 9:00Uhr: pH=8.0, kH= 7,95; Ca=410mg/l; Mg=1270mg/l; NO3=15mg/l; PO4=0,15mg/l; T= 25,2°C; Dichte =1,0240

      PO4 und NO3 sind bei mir immer etwas höher, da dichter Fischbesatz. Sollte den LPS aber nicths ausmachen.
      Anbei zwei Bilder (sorry für die unscharfe Nahaufnahme):

      Wäre über Tipps sehr dankbar.

      LG,
      Bernhard
      Bilder
      • Gesamtaufnahme_250kB.jpg

        437,04 kB, 809×607, 42 mal angesehen
      • detail-250kb.jpg

        381,55 kB, 867×650, 20 mal angesehen
      ***** FISCH VOR KORALLE ****** Meine Becken: 768 Liter+ VIDEO und AM Cubicus
    • nun, trennen ist nicht notwendig.

      manchmal geschehen auch zeichen und wunder.

      bei normalem wachstum der übrigen polypen werden die fehlstellen dann irgenwannn geschlossen sein.
      ansonsten
      gruss
      joe

      korallenfarm.de H
      "ULTRA-C o r a l s - made in Germany"
      der weg ist das ziel!
      theorie ist: wenn man alles weis und nichts funktioniert.
      praxis ist: wenn alles funktioniert und keiner weis warum.
    • Benutzer online 1

      1 Besucher