Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN www.meerwasserforum.info

Unterschied oberes, mittleres und tiefes Riff

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Unterschied oberes, mittleres und tiefes Riff

      Hallo zusammen,

      ich bin derzeit dabei mich mit dem Thema Meerwasseraquarium auseinanderzusetzen.

      Häufig stoße ich dabei, gerade wenn es um Beleuchtung geht, auf die Bezeichnungen oberes, mittleres bzw. tiefes Riff...
      Leider habe ich bisher nichts gefunden wo die unterschiede erklärt sind..

      Sorry falls es eine bescheuerte Frage ist... =O

      Beste Grüße,

      Tob-Y!
    • Hallo Toby,

      die größten Unterschiede sind die Lichtstärke und das Lichtspektrum. Korallen auf dem Riffdach müssen enorme Lichtmengen vertragen und brauchen deshalb auch Möglichkeiten, Strahlung zu blockieren, wenn es zu viel wird.
      Außerdem ist das volle Spektrum vom Sonnenlicht vorhanden. Nach 10m etwa gibt es kein Rot mehr, das Spektrum wird mehr grün-blau. In den unteren Bereichen wird das Licht mehr blau, auch die Stärke des Lichts hat enorm nachgelassen. Entsprechend sind lichthungrige Korallen wie Acropora unter 20m nur noch sehr spärlich oder gar nicht vorhanden.
      Viele Grüße

      Sandy
    • Tob-Y schrieb:


      Häufig stoße ich dabei, gerade wenn es um Beleuchtung geht, auf die Bezeichnungen oberes, mittleres bzw. tiefes Riff...



      Diese Begriffe sind eine grobe und ungenaue Einteilung, den die Leuchtenhersteller einfachheitshalber gerne verwenden. Hier geht es aber mehr um die Extinktion des Tageslichtes im Meerwasser und die daraus genutzte Photosynthese, wie bereits von Sandy angesprochen. Die gewählte Bezeichnung dieser Zonen suggeriert starre Grenzen, die aber keinesewegs vorhanden sind. Die Übergänge sind fliessend. Dehalb finden wir auch in diesen Zonen viele Korallen, die sich den weniger optimalen Lichtbedingungen angepasst haben. Manchmal auf Kosten der Farbe (Zooxanthellen) oder ihres (arttypischen) Wachstums.

      Gruß
      Hajo
      Trenne dich nicht von deinen Illusionen!
      Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren,
      aber aufhören zu leben.
      (Mark Twain)
    • Mit dieser Aussage wuerde ich mich nicht so weit aus dem Fenster lehnen.
      Das ist eine Binsenweisheit, die der Praxis nicht standhaelt.
      Es gibt durchaus gewolltes Positionieren, wie z.B. natuerliches Abschatten fuer weniger lichtabhaengige Korallen.
      Gruss
      Hajo
      Trenne dich nicht von deinen Illusionen!
      Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren,
      aber aufhören zu leben.
      (Mark Twain)