Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN www.meerwasserforum.info

Orphek BAR LED - Erfahrungen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Coralik schrieb:

      @Ralf, ja natürlich, sobald der Zoll die Lampe einsackt, ist eine Versteuerung und Verzollung fällig. Ich hatte das Glück, dass die Lampen bisher ohne Prüfung ankamen.
      Das ist natürlich so, weil die Zollinhaltserklärung des Versenders schon ganz bewusst nicht richtig ausgestellt wird. Dort werden z.B. lediglich 20 USD Warenwert angegeben, damit eben keine Steuer anfällt. Und ja - jetzt müsste der Zoll den Wert anzweifeln und ein entsprechendes Nachweisverfahren einleiten, was (leider) nur selten erfolgt. Wenn ich als Käufer das weiß, erschleiche ich mir Vorteile bzw. entziehe dem Staat Gelder - ich halte dieses Vorgehen für falsch.

      Zu dem Rest - ich habe selten so einen Blödsinn gelesen. Aber natürlich ist es das einfachste, sich nach dem Pippi-Langstrumpf-Modell alles so zurecht zu legen, dass nur die anderen Verantwortung für mein eigenes Handeln haben....
    • Ralf ich bin weltweit unterwegs und habe bereits Politiker, Unternehmer und auch Leute kennen gelernt die sehr tief in einigen Strukturen sitzen. Auch einen ehemaligen Illuminati. Du wirst nicht glauben, was alles auf der Welt passiert. Das ist kein Vergleich zu den Medien. Fernsehen ist zur Verdummung sowie Manipulation ausgelegt. Vieles was im Fernsehen gezeigt, entspricht nicht ansatzweise der Wahrheit. Menschen sind so bequem, dass sie es hinnehmen. Auch was das Thema Steuern betrifft und was wirklich mit unseren Geldern passiert.

      Ich wollte jetzt nicht so weit ausschweifen. Nur dann sollte man auch bei allem anderen bei dem Thema bleiben.
    • Schade, dass das Thema hier völlig zerschossen wird. Es geht doch um die Leuchten und der Rest ist Nebensache. Ob jetzt der Vertriebsweg jedem gefällt oder nicht sollte doch nicht vom Produkt selbst ablenken.

      Ich finde die Bars bis jetzt eine gute Wahl für Leute die günstiges, brauchbares Licht ohne Spielkram wünschen. Einzig eine Dimmfunktion, gerne auch manuell per Drehregler, wäre wünschenswert.

      Ich selber setze sie als Zusatzbeleuchtung ein, um meine Coralcare einerseits zu schonen (60% Leistungsbegrenzung) und gleichzeitig das Licht etwas blauer zu fahren.

      Gruss
      Andi
    • @'Coralik

      sag mal, wie hoch ist eigentlich dein Salär für deine Lobbyarbeit für Orphek ? In den USA ist es ja gang und gäbe, dass man Lobbyisten für sich arbeiten lässt und dafür bezahlt. Haben wir auch jemand für in den USA, allerdings mit dem Unterschied, dass bei ihm unten steht, dass er offiziell für unseren US-Support tätig ist.

      Was Orphek hier macht, ist nichts anderes als ein Steuersparmodell : In den USA in einem kleinen Büro hocken und Bestellungen sammeln, nur 1 Jahr Gewährleistung geben, in China produzieren lassen und versenden und mit falsch deklarierten Rechnungen den Zoll umgehen. Prima. Das nennt sich dann Globalisation ?

      Grüße ... Klaus
      Das Leben ist zu kurz, um sich aufzuregen....

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von klaus Jansen ()

    • Pit schrieb:

      Hallo,
      1. ........Andi hatte es doch schon vorgemacht......warum gibst Du keine Ruhe.......KLAUS.
      Mfg. Peter.

      Weil mir dieses Orphekgepushe auf den Senkel geht. Schnell mal am 28.4. mit neuem Account sich hier anmelden und Dislikes verteilen. Dürfte doch wohl klar sein, dass aktuell die Postings von Coralik gewerblichen Charakter aufweisen und man ist hier eigentlich sehr schnell bei der Sache mit löschen, wenn es um kommerzielle Beiträge in den freien Bords geht.
      Orpehk kann ja gerne ein eigenes Herstellerbord aufmachen und ganz offiziell hier Werbung machen, das ist okay, aber nicht so hintenrum unter dem Deckmantel des Privatmanns.

      Grüße .... Klaus

      Das Leben ist zu kurz, um sich aufzuregen....
    • Klaus, man darf ein Produkt nicht mehr empfehlen? Nur weil man die Qualität und den Support der Lampen im Gegensatz zu anderen deutschen Herstellern schätzt? Das heißt gleich Lobbyarbeit für Orphek zu betreiben? Was ist das für eine unreife Argumentation? Im Gegensatz zu euch gibt es hier niemanden von Orphek der Werbung oder einen Verkauf betreibt. Das hat man auch nicht nötig. Hier übernehmen das die Händler wie buntesriff und auch dieser betreibt keine Werbung. Man könnte ja auch die Lampen über diesen oder im Nachbarland beziehen. Bleibt jeden selbst überlassen. Wie viele Unternehmen du selbst unterstützt, welche für das Leid anderer verantwortlich sind und kaum bis keinen Stück Steuern zahlen. Immer wieder diese Moralapostel. Typisch. Anstatt sich mal selbst an die eigene Nase zu fassen. Im Übrigen, ist der direkte Versand aus China auch nicht immer im gegeben, da meine Lampen bisher nur eine Lampe aus China kam und der Rest aus USA geliefert wurde. Nicht nur in China, sondern auch in den USA wird eine ausgiebige Kontrolle durchgeführt.

      Die Ware wird mit dem richtigen Warenwert deklariert. Bis 150€ ist Zollfrei. Die Bars liegen da drunter. Auch die großen Lampen werden mit dem tatsächlichen Warenwert von über 150€ brav angegeben. Wenn der Zoll diese nicht prüft, können die ja bei der Anzahl von Paketen nicht, dann Pech gehabt. Bevor man Gerüchte streut, sollte man sich wirklich selbst ein Bild davon machen. Wäre das Gleiche, wenn ich sagen würde "dass all eure Produkte in China produziert werden und Fehler aufweisen" Nur um eine Behauptung aufzustellen. Wobei kein Produkt frei von Fehlern ist.

      Zu deiner so tollen Garantie. Apples Geräte werden ebenfalls in China hergestellt. Man stellt hier lediglich nur eine einjährige Garantie zur Verfügung und dennoch heult niemand rum. Für ein so teures Produkte, welches noch mit Fehlern behaftet ist. Das trifft hier auf so viele Hersteller zu. Sogar Produkte die hier hergestellt werden. Du hast dann vielleicht noch zusätzlich ein Jahr Gewährleistung, jedoch bist du dann in der Pflicht nachzuweisen, dass der Defekt tatsächlich bereits im ersten Jahr vorlag und Apple so wie andere Hersteller weisen nach der Garantie nicht die Kulanz auf wie Orphek. Was bringt mir ein Produkt mit einer zweijährigen Garantie, wenn es sich kurz nach dieser Zeit verabschiedet und ich ordentlich zur Kasse gebeten werde? Du kannst dir nicht vorstellen, was für Reparaturen von Mercedes, BMW und Audi kurz nach der Garantie landen. Genauso wie Drucker, Fernseher und Hifi-Elektronik. Man stellt sehr schnell fest, dass es gewollt ist, um zu verkaufen. Man tauscht die gewünschten Teile aus oder passt die Software an und es läuft die nächsten Jahre wieder einwandfrei. Bei den entsprechenden Herstellern wird man jedoch nach der Garantie ordentlich zur Kasse gebeten. Bei den Druckern gibt es z. B. den programmierten Druckertod, welcher nach einer gewissen Anzahl von Druckseiten einen Fehler aufweist. Hier genügt es eine entsprechende Software einzusetzen und den Zähl-stand wieder zurückzusetzen. Teure Reparaturen sind dann unnötig. Ist das ein faires Geschäftsmodell? Man sollte erstmal bei sich und im eigenen Land die Probleme lösen, bevor man mit den Finger auf andere zeigt.

      Genauso sich auf einen einzigen Beitrag von Stephan zu beziehen und so die angebliche Qualität der Lampe schlecht-zureden. Dann müsste ich ja jeden deutschen Hersteller bei einem oder einigen Defekts angehen und diese als schlecht deklarieren, was natürlich totaler Blödsinn ist. Ein Defekt ist nicht auszuschließen. Bei keinem so hochqualitativen Hersteller. Die Frage ist dann nur, ob das so gewollt ist oder nicht.

      Da fühlt sich das Ego wohl angegriffen. Wenn dir das auf den Sack geht, weil jemand mit einem anderen Produkt zufriedener als mit RobalEkulusiv ist, dann ist es eindeutig dein Problem! Wobei ihr ja keine Lampen produziert. Über RobalEkulusiv darf in den Foren eine Empfehlung ausgesprochen werden, jedoch wenn jemand über ein anderes Produkt sehr zufrieden ist, dann nicht? Was ist das denn für eine Kinderkacke? Wenn eine Privatperson ein anderes Produkt als eures sehr empfiehlt, dann heißt es gleich Lobbyarbeit unter dem Deckmantel eines Privaten zu betreiben? Hallo? :wink Wenn dich das stört, dass jemand tatsächlich mit einem Produkt sehr zufrieden ist und lediglich nur seine Erfahrung ausspricht, dann ist es halt dein persönliches Problem und so führen sich Erwachsene nicht wirklich auf. Schau dir doch mal an, wie eure Produkte in anderen Foren gepusht werden. Da heulst du dann nicht rum. Man man man. :ylol

      Andi und Peter haben auch Recht. Kannst du nicht einfach den Leuten die Möglichkeit geben ihre Erfahrungen auszutauschen, ohne gleich persönlich zu werden oder irgendwelchen Inhalt vom Hören-Sagen zu posten, den du selbst nicht verifiziert hast? Sobald du eigene persönliche Erfahrungen hast, kann man sich persönlich austauschen. Alles andere sind überflüssige Informationen. Ich denke mal, du hast mit deiner Zeit auch wichtigeres zu tun. Es geht hier um die Leuchten und alles andere ist Nebensache. Akzeptiere doch einfach, dass es Kunden gibt die mit einem anderen Hersteller/Produkt sehr zufrieden sind.

      Dieser Beitrag wurde bereits 10 mal editiert, zuletzt von Coralik ()

    • Hallo zusammen

      Ich habe gestern 8 Stück der Orphek LED Bar erhalten. Ich habe bereits die neue Genration bekommen.
      Die Leuchtbalken machen einen sehr guten Eindruck. Über dem Aquarium habe ich sie noch nicht getestet. Ich wollte sie eigentlich erst nach der Vergrösserung in meinem neun 1.2x1.2x0.6m Aquarium einsetzen. Eventuell hänge ich aber 4 Leuchten bereits auf das bestehende Aquarium.

      Wenn gewünscht, kann ich dann berichten?

      Übrigens stimmt das mit der Lieferung direkt aus Hongkong. Aber ich sehe keinen Unterschied ob direkt aus Hongkong versendet wird, oder ob die Leuchten erst in den USA zwischengelagert werden.

      Gruss Michael
    • Hallo

      Also was alles anders ist bei den OR 2 weisss ich leider nicht. Habe mich aber auch nicht darum bemüht.

      Es gibt (oder braucht) jetzt keine separaten UV LED Bar mehr. Das UV ist jetzt soweit ich weiss in der blue plus integriert.
      So habe ich für mein zukünftiges Becken 4Stk OR 2 reef day und 4Stk OR 2 blue plus.

      Gruss Michael
    • Nabend...

      Dazu ne kurze Info :

      „Die Ware wird mit dem richtigen Warenwert deklariert. Bis 150€ ist Zollfrei. Die Bars liegen da drunter. Auch die großen Lampen werden mit dem tatsächlichen Warenwert von über 150€ brav angegeben. Wenn der Zoll diese nicht prüft, können die ja bei der Anzahl von Paketen nicht, dann Pech gehabt. Bevor man Gerüchte streut, sollte man sich wirklich selbst ein Bild davon machen. Wäre das Gleiche, wenn ich sagen würde "dass all eure Produkte in China produziert werden und Fehler aufweisen" Nur um eine Behauptung aufzustellen. Wobei kein Produkt frei von Fehlern ist.„

      Meine 3 Leuchten waren mit je 25$ Warenwert deklariert. Wurden vom Zoll mit insgesamt 32€ nachberechnet.

      Trotzdem sind die Lampen gut ...mich würde interessieren ob die alten oder neue OR Unterschiede im PAR und Watt Ausstoß haben ?
      Jemand Erfahrung?
      VG
      Chris


      - Alles ist ein Rätsel und der Schlüssel zu diesem Rätsel ist ein weiteres Rätsel -


      *RALPH WALDO EMERSON
    • Neu

      Edit :

      Die eine OR2 die ich letzte Woche bestellt habe wurde vom Zoll auf Grund von Zweifeln an der Rechnungshöhe heute einkassiert.

      Musste einen Zahlungsbeleg von PayPal schicken und bin gespannt wann ich meine Lampe jetzt bekomme.

      X(
      VG
      Chris


      - Alles ist ein Rätsel und der Schlüssel zu diesem Rätsel ist ein weiteres Rätsel -


      *RALPH WALDO EMERSON
    • Neu

      Hallo Chris,
      wie sieht es denn mit der Kühlung der Bars in der Praxis aus?
      Ich selber habe die GHL Bars und zusätzlich 2 Bars mit anderm Lichtspektrum von Ebay.
      Siehe hier.
      ebay.de/itm/108W-LED-Aquarium-…f72db73ff7891bb%7Ciid%3A1

      Die von Orphek schauen doch recht ähnlich aus. Natürlich nicht von Spektrum, nur vom Aufbau.

      Die Ebay Bars (tatsächliche Leistungsaufnahem ca. 54 W) werden leider knalle heiß. Mal schaun wie lange die das mitmachen? GHL geht so, aber auch nicht das sonderlich dolle. Hatte ich mir mehr erwarten von GHL.

      Gruß
      honk
    • Neu

      Habe die gleiche Konstellation wie du ..

      Nur bei mir laufen jetzt noch 3 Mitras Lightbars plus 4 Orphek Balken

      3 der alten und heute ist die neue der 2nd Generation gekommen.

      Wärme ist da, inwieweit die vorhandene schädlich für die Lampen sind, kann ich noch (hoffentlich lange) nicht beurteilen

      Bei der 2nd Generation ist der Kühlkörper dicker und leitet vermutlich mehr Wärme ab ..

      Da ich zur Zeit noch über pc Lüfter mein Wasser kühle, habe ich 2 davon über die Lampen pusten so dass die immer mal wieder etwas mitgekühlt werden ..
      VG
      Chris


      - Alles ist ein Rätsel und der Schlüssel zu diesem Rätsel ist ein weiteres Rätsel -


      *RALPH WALDO EMERSON
    • Neu

      honk schrieb:

      Die Ebay Bars (tatsächliche Leistungsaufnahem ca. 54 W) werden leider knalle heiß.

      Bei LEDs gibt's drei Grundsätze:
      1. Kühlen
      2. Kühlen
      3. Kühlen
      Bei zu hoher Temperatur sterben die LEDs nicht nur einen vorzeitigenHitzetod sondern die Leuchtleistung geht deutlich herunter. Die Grafik zeigtdas Verhalten eines weißen 100-W-LED-clusters.

      Wenn man genügend kühlt, kann man die Leistung (fast) beliebig heraufsetzen: die obige 4 A Kurve wurde bei 200 W Leistung erstellt - allerdings wurde mit einem Flüssigkeitskühler das LED-Panel gekühlt. Für die Praxis vielleicht ein wenig aufwändig.
      Leuchten mit 50 oder mehr Watt, die passiv gekühlt werden, müssen extrem große Kühlkörper haben, damit die Wärme überhaupt abgegeben wird. Punktförmige LEDs (cluster) müssen dann zumindest mit heat-pipe-Technologie ausgestattet sein, damit es überhaupt etwas wird.



      Den Unterschied zwischen aktiv undpassiv gekühlten LEDs (100 W) sieht man hier:
      Es wurde mit unterschiedlichen Lüftern gearbeitet. Aber egal welcher Lüftergenommen wird: sobald er auf unterster Stufe arbeitet, fällt die LED-Temperaturdrastisch. Zum Beispiel die grüne Kurve: ohne Lüfter (nur der Kühlkörper mit 1,45 K/W) sind es 55°C; bei nur 0,07W Lüfterleistung (ich habe den Lüfter nicht mehr gehört) fällt die Temperaturbereits auf 34,1°C. - Die Versuche wurden bei 12°C Raumtemperatur gemacht, d.h. im Sommer (30°C) werden alle Kurven um weitere 18°C nach oben verschoben.
      Man hört - glaube ich -, dass ich kein Fan von passiver Kühlung für Leistungs-LEDs bin.
      LG Burkhard
    • Orphek BAR LED - Erfahrungen?

      Neu

      Kann mir jemand erklären warum man sein becken mit orphek balken beleuchten will?

      Mein becken ist 140cm lang (raumteiler) - 4 bars mit je über 100w verbrauchen ja mehr als ne 6x54w t5, da noch 2 deepblue solar stinger led balken dazu und man hat sogar ne hybrid Lampe die weniger verbraucht, garantiert besser ist, vor allem für sps und ne aktive Kühlung.

      Passive Kühlung bei led kann nur die philips coral care meiner meinung nach.
      Davon hab ich derzeit 2 neue und steige jetzt auf hybrid um.

      Hab mit jemandem gesprochen der die orphek or balken hat, dervsagt die werden seehr heiß, kein wunder bei der leistung.
      Selbst meine schwachen solar stinger vom ersten becken wurden sehr heiß.

      Gesendet von meinem LG-H815 mit Tapatalk
    • Neu

      Nun ja,
      ich selber hab nen ziemlichen Mix über meinem Becken.

      T5 4x54W mittig/zentral
      4x 4 GHL (Actinic, Deep Actinic)Mitras Bars mit je 98W links, rechts neben der T5
      2x China LED Bar mit je 54 Watt außen seit/schräg ins Becken leuchtend,

      Ich möchte nicht mehr als 4 xT5 Röhren über mein Becken. Über mein Frag Becken hängt eine billige China LED von VIPARSPECTRA. Unter dieser Lampe stehen meine SPS wirklich gut, sind aber auch ca. 80Watt über dem 126L Becken. Meiner Meinung nach besser als im Hauptbecken. Ich denke da muss noch etwas mehr Power über das 1144L Becken. Und vom Spektrum her erscheinen die Orphek wirklich gut zu sein.

      Ich werde mal 2 Stk. OR2 Blue Plus ausprobieren.

      Gruß
      honk