Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN www.meerwasserforum.info

Lampe am Glasrand befestigen trotz Querstreben?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Lampe am Glasrand befestigen trotz Querstreben?

      Guten Morgen,
      ich würde mir gern die Möglichkeit offen lassen eine LED direkt am Aquarium zu befestigen (AI oder Kessil oder so)
      Nachdem ich aber ein Becken mit Querstreben haben möchte (auch wegen Abdeckung), wie viel cm brauch ich zwischen Aquarienoberkannte und Querstrebe um solche Lampen montieren zu können. / Möchte da nicht unnötig Platz verschwenden; reichen 3-4 cm für solche Befestigungen?

      DANKE UND LG

      DIETER
    • Moin,
      die Empfehlung bei meiner ATI Hybrid lautet ca. 20 cm zur Wasseroberfläche einzuhalten. Das erleichtert auch das Hantieren im Becken, weil man bei zu niedriger Installation die Lampe dauernd abmontieren muss, es sei denn, Deine Lampen hätten einen Klappmechanismus, mit dem man sie in eine Richtung aufklappen kann.
      " Und der Haifisch, der hat Tränen und die laufen vom Gesicht
      Doch der Haifisch lebt im Wasser so die Tränen sieht man nicht
      In der Tiefe ist es einsam und so manche Zähre fliesst
      Und so kommt es , dass das Wasser in den Meeren salzig ist "

      Beste Grüße

      Stefan
    • Hallo Stefan,
      ich hab meine Frage offensichtlich falsch formuliert. Möchte die Lampe natürlich mit der Halterung befestigen (mit DIREKT war ohne Seilaufhängung gemeint).
      Aber bekomme ich die auf das Becken wenn gleich unter der Glaskannte die Querstrebe (die zur Versteifung) beginnt.
      Oder reicht es die Querstrebe vom Aquarienbauer 3-4 cm weiter unten anzukleben? (wie viel Platz braucht die Halterung da?)

      Hoffe ich konnte das Verständlich erklären

      Dk und lg
    • Benutzer online 1

      1 Besucher