Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN www.meerwasserforum.info

Blinder Passagier

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Blinder Passagier

      Moin,
      heute habe ich eine Lieferung Korallen bekommen. An einer Tüte klebte von innen etwas, was sich bei näherer Betrachtung als Strudelwurm herausstellte. Leider waren zu diesem Zeitpunkt schon Korallen aus dieser Lieferung im Becken ohne das mir vorher etwas aufgefallen wäre. Jetzt die entscheidende Frage: Handelt es sich bei diesem Wurm um einen Schädling oder ist er harmlos? Die Koralle, in deren Tüte er war, ist eine Cynarina.
      Bilder
      • 20180323_150548.jpg

        612,9 kB, 1.224×1.223, 49 mal angesehen
      " Und der Haifisch, der hat Tränen und die laufen vom Gesicht
      Doch der Haifisch lebt im Wasser so die Tränen sieht man nicht
      In der Tiefe ist es einsam und so manche Zähre fliesst
      Und so kommt es , dass das Wasser in den Meeren salzig ist "

      Beste Grüße

      Stefan
    • Habe im Lex diesen hier gefunden. Könnte hinkommen. Leider gibt es aber keine Infos über evtl. Schaden. Hat jemand von Euch Erfahrungen mit diesem Kollegen gemacht?
      " Und der Haifisch, der hat Tränen und die laufen vom Gesicht
      Doch der Haifisch lebt im Wasser so die Tränen sieht man nicht
      In der Tiefe ist es einsam und so manche Zähre fliesst
      Und so kommt es , dass das Wasser in den Meeren salzig ist "

      Beste Grüße

      Stefan
    • Hallo Stefan,

      Strudelwürmer sicher auseinander halten zu können, da braucht man einen Spezialisten! Und da gibt es nicht viele auf der Erde.

      Strudelwürmer sind oft Parasiten, die auf wenige oder eine einzige Art angewiesen sind. Ist der Wirt nicht verfügbar stirbt der Strudelwurm schnell ab. Die Chance ist aber gut, dass er genau von Deiner Korallen kommt. Einzige Möglichkeit: die Korallen beobachten (auch bei Nacht mit der Taschenlampe), ob noch mehr Strudelwürme zu finden sind. Wenn ja, absammeln. Wenn das nicht geht, die Koralle kurz in Süßwasser baden (habe ich aber noch nicht mit einer Cynarina gemacht???).

      Grüße, Burkhard