Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN www.meerwasserforum.info

Watt(n)Wurm

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Moin,
      neulich habe ich beim Entsorgen alten Lebendgestein einen kapitalen Wurm von knapp einem Meter Länge gefunden. Lt. MeWa-Lex könnte es sich um einen Kieferwurm der Gattung Eunice sp. handeln. Habt Ihr schon ´mal so ein Exemplar in Euren Becken gefunden?
      Bilder
      • wurm.jpg

        419,15 kB, 800×1.067, 140 mal angesehen
      " Und der Haifisch, der hat Tränen und die laufen vom Gesicht
      Doch der Haifisch lebt im Wasser so die Tränen sieht man nicht
      In der Tiefe ist es einsam und so manche Zähre fliesst
      Und so kommt es , dass das Wasser in den Meeren salzig ist "

      Beste Grüße

      Stefan
    • Ich habe ihn nie zu Gesicht bekommen, er hat sich aus einem Stein rausgewunden als ich den Stein aus dem Becken genommen hatte. Ein Porträt habe ich leider nicht, weil er einfach nicht still gehalten hat. Schäden habe ich Weichkorallen und Krusten bemerkt, wobei ich nicht weiß ob er das zu verantworten hat.
      " Und der Haifisch, der hat Tränen und die laufen vom Gesicht
      Doch der Haifisch lebt im Wasser so die Tränen sieht man nicht
      In der Tiefe ist es einsam und so manche Zähre fliesst
      Und so kommt es , dass das Wasser in den Meeren salzig ist "

      Beste Grüße

      Stefan
    • muschelschubser schrieb:

      Schäden habe ich Weichkorallen und Krusten bemerkt, wobei ich nicht weiß ob er das zu verantworten hat.
      Hallo Stefan,

      das kann schon sein.

      Bei mir dezimierten sich über Nacht meine schönen (und nicht ganz günstigen ;) ) Rhodactis immer mehr. Deswegen habe ich mich dann nachts mal auf die Lauer gelegt.

      Vorher ist er mir auch nie aufgefallen.

      Viele Grüße,
      Ina
    • Hallo,

      die leben absolut versteckt und sind sehr schnell so dass sie eigentlich nicht zu sehen sind...
      man "merkt" sie nur

      Grüße

      Markus
      Grüße aus Tirol - dem Herz der Alpen
      PS: wozu an die See fahren, wenn man "Meer" zuhause hat?

      Meine "Maße"/Daten: stehen im Profil - und mein "Becken" im Seniorenheim :D ;)