Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN www.meerwasserforum.info

Vor dem Hintergrund der jüngsten Entwicklungen bei Ebay-Kleinanzeigen...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vor dem Hintergrund der jüngsten Entwicklungen bei Ebay-Kleinanzeigen...

      Vor dem Hintergrund der jüngsten Entwicklungen bei Ebay-Kleinanzeigen, möchte ich Euch gerne nochmal www.CommunityCorals.de als eine gute Alternative empfehlen.

      Aktuell sind bereits über 700 Ableger im Angebot und die Community wächst und gedeiht.

      Wer Interesse hat als Farmer mitzumachen, kann sich hierzu unter www.communitycorals.de/verkaufen informieren.

      Über Uns
      CommunityCorals ist ein Online-Marktplatz, für aquariengewachsene Nachzuchtkorallen, auf dem private und gewerbliche Korallenzüchter und naturbewusste Korallenliebhaber zusammenkommen, um einen Beitrag zum Schutz der natürlichen Riffe zu leisten, und sich am gemeinsamen Hobby zu erfreuen.

      Käufer finden hier eine breite Auswahl an nachhaltig gezüchteten Korallen zu einem fairen Preis.

      Korallenzüchtern (und die die es noch werden möchten) bietet CommunityCorals eine Plattform auf der Sie eine breite Masse an Käufern erreichen können und Ihre Ableger schnell und einfach anbieten können.

      Käufer und Verkäufer profitieren von speziellen Expressversand-Konditionen, welche den Lebendtierversand zu einem Preis von 14,90 € erlauben.

      Viel Spass & Gruß
      Dominique
    • Hallo Dominique,

      und dann sind an den Ablegern Bryopsis dran wie bei dem heute auf FB gepostetem... :(
      Beleuchtung: ATI Sunpower 8x80 Watt T5,Strömung: Tunze 6105 und 6095, Abschäumer: RE Double Cone 180 mit RD3 speedy, Ballinglight und Zeolight-Methode nach Fauna Marin
      Extra bavariam non est vita et si est vita non es ita




      Viele Grüße
      Stefan
    • Ich würde gerne meine Ableger über euer Portal anbieten, aber versenden möchte ich auch nicht. Die Leute sollen sich die Korallen in Natura ansehen. Und das Schöne war ja auch immer, dass wir uns bei einem Kaffee über unser Hobby austauschen konnten. Falls es bei euch auch ohne Versand geht, wäre ich dabei. Es ist nur allzu schade, wenn wir unsere Ableger vernichten müssten, weil die Becken zuwachsen.
      Wir haben mit unseren Ablegern doch für Nachhaltigkeit gesorgt. Und der Verkauf von den paar Ablegern war ja für Händler keine Konkurrenz.
      Viele Grüße
      Leila
    • Leila schrieb:

      Ich würde gerne meine Ableger über euer Portal anbieten, aber versenden möchte ich auch nicht. Die Leute sollen sich die Korallen in Natura ansehen. Und das Schöne war ja auch immer, dass wir uns bei einem Kaffee über unser Hobby austauschen konnten. Falls es bei euch auch ohne Versand geht, wäre ich dabei. Es ist nur allzu schade, wenn wir unsere Ableger vernichten müssten, weil die Becken zuwachsen.
      Wir haben mit unseren Ablegern doch für Nachhaltigkeit gesorgt. Und der Verkauf von den paar Ablegern war ja für Händler keine Konkurrenz.
      Viele Grüße
      Leila
      Hey - was ich noch nicht so ganz verstanden habe ist, wieso der ein oder andere eher Korallen "vernichten" würde als Sie zu versenden. Würde mich interessieren, wo du die größte Herausforderung beim Versand siehst. Mir selber macht es Spaß, anderen ein Päckchen zu packen, vielleicht noch eine kleine Überraschung dazuzulegen etc. und es zu versenden.

      Es ist jedenfalls so, dass ich gerne möchte, dass Jeder Ableger der bei CC zu sehen ist auch für jeden zu haben ist. Ich denke wenn der ein oder andere seine Scheu vor dem Versand ablegt und hier merkt, dass wenn man alles gut verpackt es auch alles gut ankommt, ist es für alle am Besten. So kann jede Koralle jeden erreichen.

      Die Abholoption gibt es jedenfalls zusätzlich auch, so dass einem Kaffee nichts im Wege steht ;)

      Gruß
      Dominique
    • Hallo Dominique,
      natürlich möchte ich keine Korallen vernichten, aber durch Bekannte habe ich mitbekommen, dass es Ärger gab, weil Korallen angeblich kaputt nach der Ankunft gingen. Da habe ich keine Lust zu. Außerdem war es illegal über DHL zu versenden. Man durfte zwar Wirbellose versenden, aber ohne Flüssigkeiten. Deshalb war ich immer gegen Versand. Nach wie vor würde ich es immer bevorzugen, die Becken un Natura zu sehen, aus denen ich meine Ableger erhalte, siehe Bryopsisproblem.
      Ich konnte auf eurem Portal nicht erkennen, dass die Leute auch abholen können. Das wäre prma!
      VG
      Leila
    • Ok, verstehe.

      Kunden können im Zuge des Kaufvorgangs auswählen, welche Art von Versand- bzw. ob sie abholen möchten. Das ist kein Problem. Allerdings besteht leider nicht die Möglichkeit als Verkäufer nur eine Abholung anzubieten.

      Ich arbeite derzeit jedenfalls an einer Umkreis-Suche, so dass ab Anfang der nächsten Woche auch über die PLZ nach Farmern in der Nähe gesucht werden kann :)
    • Hallo

      Ich sehe es auch wie Lena

      Abholung ja, Versand nein.
      Der versand von einzelnen Ablegern, ist m.E. viel zu umständlich und aufwändig.
      Ich muß geignetes Verpackungsmaterial beschaffen (wo?), kann nur bestimmte Versender nutzen und dann ist der Transport
      für ein paar Ableger, die preislich im unteren Bereich liegen, zu teuer.

      Deshalb biete ich Ableger (wenn das Becken wiede soweit ist) nur zum abholen an.
      Und es gibt anschließend kein Mecker, weil der Käufer warum auch immer unzufrieden ist (so ein Sch... brauche ich nicht auch noch).
      Also bleibt für mich n ur Anbieten, Käufer kommt und holt ab, ansonsten wandern Ableger wenn es sein muß in die Tonne.

      Und ich keine einige Aquarianer, die auch so denken, ist Schade um dieAbleger, aber Nutzen und Aufwand stehen in keinem Verhältniss.
      Trotzdem finde ich die Idee der Community super :thumbup:
      MFG
      Jürgen
    • Hallo zusammen,

      Ich hoere immer "Kaffee"! Das Alibi glaub ich nicht! :D
      Diese Diskussion verlaeuft etwas einseitig. Man hat den Eindruck, es gaebe keine freundlichen Haendler mehr, die Ableger ankaufen. Das mag wohl regional abhaengig sein, allgemein betrachtet taeuscht dieser Eindruck!. Ich trage meine Ableger seit Jahr und Tag zu der handelnden Zunft.
      Wenn das Dickicht unuebersichtlich wird, gehen die Ableger als Tauschobjekt in den Handel, geringer Aufpreis fuer ein neues Tier inbegriffen. Grosse Erwartungen monetaerer Art duerfen wir nicht erwarten. Hier sehe ich das grosse Missverstaendnis.
      Auch die Qualitaet ist relativ zu sehen. Es kommt auf die Nachfrage der Arten an. Raritaeten muessen es beileibe nicht immer sein. Oft genug sind es Korallen aus dem normalen Sortiment des Handels.
      Acroporen wird man dagegen immer los. Die Nachfrage ist zwar nicht mehr so hoch, wie vor 20 Jahren, aber sie ist da. Wenn auch begrenzt, auch die Nachfrage nach Weichen.
      Die meisten Aquarianer unterschaetzen das rasante Wachstum von Leder- und Weichkorallen. Schnell wird der Raum zu eng und das Tier muss weichen. Entweder es wird komplett dem Haendler angeboten oder es werden Ableger gemacht und unter Gleichgesinnten abgegeben. So pflegen wir das zu tun, wenn der Garten zu voll wird. Es wird einem auch leicht gemacht, da unterschiedliche Geschmaecker auch unterschiedliche Tauschobjekte mit sich bringen. Jede Zeit hat ihren Hype. Damals waren es die Acroporen. Zu dieser Zeit eine Lederkoralle eintauschen zu wollen, grenzte schon an Selbstueberschaetzung. :D
      Gruss
      Hajo
      Trenne dich nicht von deinen Illusionen!
      Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren,
      aber aufhören zu leben.
      (Mark Twain)
    • hi
      naja für Ablegern mit Bryopsis kann cc ja nichts !
      man bekommt auch im "normalen Handel" auch mal extra dazu auf das man verzichten kann :P
      finde die Plattform recht gut grade wenn man in der Meerwassereinöde lebt und in der nähe keine Schwein lebt oder typ den man einfach net leiden kann soll ja auch vorkommen .


      cc verdient ja an den korallen die verkauft weren ja auch mit finde das ok man muß ja nix verkaufen darüber aber man kann wenn man will
    • Hallo Dominique,

      ich find das Protal auch interessant, bin hier aber auch etwas skeptisch, was den rechtlichen Rahmen angeht. In Deutschland ist es nicht erlaubt Tiere ohne entsprechendes Prüfverfahren über die normalen Versandwege zu versenden. D.h. Anbieter wie Whitecorals, Fauna Marin usw. haben über den Versanddienstleister ein speziellen Vertrag geschlossen und mussten eine Prüfung des geeigneten Versandes unterziehen, bzw nutzen speziellen Lebendtierversend. Wie soll das bei privat gehen? Mir ist bewusst, das einige auch so einfach via UPS, DHL usw versenden (wie von Euch angeboten), rechtlich ist das aber in jedem Fall ein schwieriges Thema und wenn ich nun über Euch versende, wer haftet hier, sollte mal ein Empfänger das Ganze zur Anzeige bringen, da eine Prüfung der Versandeignung (kostenpflichtig) ja nicht jeder machen wird. Und auch die Sendung an sich ist dadurch, das man etwas versendet, was eigentlich nicht erlaubt ist nicht versichert. Sprich wer haftet hier bei Verlust ect. .. Finde die Grundidee sehr gut, aber sehe hier zu viele Probleme, an welche nicht gedacht wurde. Das Ebay die Anzeigen alle entfernt hat, hat ja einen Grund. Auch die gesamten Facebook-Gruppen haben hier Probleme was den rechtlichen Aspekt angeht, daher denke ich solltet ihr das erstmal mit dem entsprechenden Veterinäramt klären und dann Eure AGBs und Nuztungsbedingungen demnach auslegen, wobei ich um ehrlich zu sein nicht glaube, das dies klappt. Im Grunde müsstet ihr den Versand selbst regeln im Sinne von: dem Verkäufer das genormte und über eine ISC Prüfung bestätigte Versandmaterial zur Verfügung stellen und diesen vertraglich verpflichten auf immer die selbe Weise genau nach ISC zu verpacken und dann zu senden, was aber wiederum für den Verkäufer und auch für Euch selbst recht aufwendig sein wird, warum meiner Meinung nach das Ganze einfach eine schwierige Kiste ist.

      Liebe Grüße
      Dominik
    • d.laux schrieb:

      Hallo Dominique,

      ich find das Protal auch interessant, bin hier aber auch etwas skeptisch, was den rechtlichen Rahmen angeht. In Deutschland ist es nicht erlaubt Tiere ohne entsprechendes Prüfverfahren über die normalen Versandwege zu versenden. D.h. Anbieter wie Whitecorals, Fauna Marin usw. haben über den Versanddienstleister ein speziellen Vertrag geschlossen und mussten eine Prüfung des geeigneten Versandes unterziehen, bzw nutzen speziellen Lebendtierversend. Wie soll das bei privat gehen? Mir ist bewusst, das einige auch so einfach via UPS, DHL usw versenden (wie von Euch angeboten), rechtlich ist das aber in jedem Fall ein schwieriges Thema und wenn ich nun über Euch versende, wer haftet hier, sollte mal ein Empfänger das Ganze zur Anzeige bringen, da eine Prüfung der Versandeignung (kostenpflichtig) ja nicht jeder machen wird. Und auch die Sendung an sich ist dadurch, das man etwas versendet, was eigentlich nicht erlaubt ist nicht versichert. Sprich wer haftet hier bei Verlust ect. .. Finde die Grundidee sehr gut, aber sehe hier zu viele Probleme, an welche nicht gedacht wurde. Das Ebay die Anzeigen alle entfernt hat, hat ja einen Grund. Auch die gesamten Facebook-Gruppen haben hier Probleme was den rechtlichen Aspekt angeht, daher denke ich solltet ihr das erstmal mit dem entsprechenden Veterinäramt klären und dann Eure AGBs und Nuztungsbedingungen demnach auslegen, wobei ich um ehrlich zu sein nicht glaube, das dies klappt. Im Grunde müsstet ihr den Versand selbst regeln im Sinne von: dem Verkäufer das genormte und über eine ISC Prüfung bestätigte Versandmaterial zur Verfügung stellen und diesen vertraglich verpflichten auf immer die selbe Weise genau nach ISC zu verpacken und dann zu senden, was aber wiederum für den Verkäufer und auch für Euch selbst recht aufwendig sein wird, warum meiner Meinung nach das Ganze einfach eine schwierige Kiste ist.

      Liebe Grüße
      Dominik
      Stimmt soweit alles was du sagst. Aber natürlich ist dies auch ein Thema, dass bedacht wurde. Es gibt einen Vertrag zwischen CommunityCorals und UPS. Und es gibt Verpackungsrichtlinien, die jeder Verkäufer bei Anmeldung erhält. Eine Haftung o.ä. für eine lebende Ankunft ö.ä. schließt UPS jedoch aus, das ist korrekt. Auch hier gibt es Zusatzversicherungen von UPS Capital allerdings sind wir hier noch nicht zu einer finanziell akzeptablen Lösung gekommen. AGB´s und Nutzungsbedingungen sind sauber, hierfür haftet eine Rechtsanwaltskanzlei.

      Gruß
      Dominique
    • Hallo Leila,

      das ist kein Glueck! Ich weiss nicht, wo deine Haendler sitzen. Aber ich kenne aus dem Stand mindestens 4 Haendler in meiner Umgebung, die Korallen eintauschen. Teils gegen eine Gutschrift oder gegen entsprechende Tauschobjekte. Alles kann man natuerlich nicht anbieten. Der Haendler weiss aber meist genau um die Nachfrage. So ist es nur natuerlich, dass zu besonderen Zeiten auch einmal die Nachfrage stagniert. Uebrigens bin ich nicht der Einzige, der diesen Weg geht. Wenn Angebot und Nachfrage stimmen, sollten beide Seiten etwas davon haben.
      Gruss
      Hajo
      Trenne dich nicht von deinen Illusionen!
      Wenn sie verschwunden sind, wirst du weiter existieren,
      aber aufhören zu leben.
      (Mark Twain)
    • Ihr habt ja Sorgen :/ Bei uns gibt es im Umkreis von ca. 20km genau einen Händler und der verkauft so gut wie keine Korallen, SPS schon mal gar nicht... Von Ankauf brauche ich da gar nicht erst anzufangen.

      Es ist wirklich regional total unterschiedlich. Hier läuft das meiste über Privat oder man macht eine geplante längere Wochenendtour mit >1 Stunde Fahrtzeit. Da trifft die ebay-Einschränkung schon stark.
      Viele Grüße
      Christiane

      ***400l Meer***
      Würfelbecken 60x60x60 (abgebaut)
    • moin, diese ganze diskussion finde ich lächerlich...

      fb oder kleinazeigen hin oder her....im digitalen zeitalter gibt es doch nun mal schnell alternativen.
      fazit: uns regt viel mehr die löschung der beiträge u anzeigen auf...und wir sind zu verwöhnt uns nun nach neuen umzusehen...

      wie wäre es denn mit einer anzeige in der örtlichen zeitung um leute zu finden.hehe...

      community corals gab es vorher auch schon und ist ja nicht erst jetzt ins leben gerufen worden.
      aus meiner sicht ne tolle alternative ,versand ja nein ist geklärt.
      und eh jeden selbst überlassen.
      versandvorgaben für die verkäufer---wieso meckert da denn plötzlich keiner rum...weil es gut und notwendig ist, werden ja doch viel zu schlechte pakete privat verpackt.

      und nochmal...es ist doch nunmal jeden selbst überlassen wie er was kauft. gruß christian
    • CommunityCorals schrieb:


      Ich arbeite derzeit jedenfalls an einer Umkreis-Suche, so dass ab Anfang der nächsten Woche auch über die PLZ nach Farmern in der Nähe gesucht werden kann :)
      Das ist eine sehr gute Idee! Wenn ich die Möglichkeit habe, selbst abzuholen, dann bin ich gerne bereit, ein paar Kilometer zu fahren.

      Im Übrigen verstehe ich die Aufregung um den Versand, wenn er vernünftig gemacht wird, nicht.
      lg
      Burkhart
      1. Sorgen einiger als lächerlich hin zu stellen finde ich doof .. aber na ja jedem das seine.
      2. Azealee. Ich stehe das sehr ähnlich wie du. Ich kenne im Umkreis von mir keine aktiven Tausch optionen.

      Klar ist man verwöhnt worden. Aber das karm auch dem Arten erhalt und der Vermehrung zu gute was ja für sich sprach.
      Wenn man sagt es sei ihnen zu kompliziert Nachhaltigkeit irgendwie laufen zu lassen kann man sich ja seine Gedanken über eBay machen (sagte ich auch eBay per Mail)
      Lg. Lexo aus Hamburg. :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Lexo ()

    • Chrischi schrieb:

      moin, diese ganze diskussion finde ich lächerlich...

      ...

      wie wäre es denn mit einer anzeige in der örtlichen zeitung um leute zu finden.hehe...

      ...


      und nochmal...es ist doch nunmal jeden selbst überlassen wie er was kauft. gruß christian
      Andere als lächerlich und verwöhnt darzustellen, ist nicht schwer. Alternativen aufzuzeigen dann wohl schon, wenn du auf die örtlichen Zeitungen verweisen musst. Und nein, es ist durch die Sperrung auf ebay Kleinanzeigen jetzt eben nicht mehr jedem selbst überlassen, wo er (ver-)kauft. Für viele ist die Hauptplattform damit Geschichte.
      Viele Grüße
      Christiane

      ***400l Meer***
      Würfelbecken 60x60x60 (abgebaut)
    • Azalee schrieb:

      Chrischi schrieb:

      moin, diese ganze diskussion finde ich lächerlich...

      ...

      wie wäre es denn mit einer anzeige in der örtlichen zeitung um leute zu finden.hehe...

      ...


      und nochmal...es ist doch nunmal jeden selbst überlassen wie er was kauft. gruß christian
      Andere als lächerlich und verwöhnt darzustellen, ist nicht schwer. Alternativen aufzuzeigen dann wohl schon, wenn du auf die örtlichen Zeitungen verweisen musst. Und nein, es ist durch die Sperrung auf ebay Kleinanzeigen jetzt eben nicht mehr jedem selbst überlassen, wo er (ver-)kauft. Für viele ist die Hauptplattform damit Geschichte.
      Naja, würde man sich mehr mit beschäftigen, kriegt man Alternativen anstatt nur zu jammern....das ist meine meinung.

      Alternative: aquaristik-kreisel.de/ fast gleich zu Ebay Kleinanzeigen aufgebaut
      Communitycorals wurde ja genannt (thread ersteller)

      UND : ein total nicht beachteter Aspekt. Wir befinden uns in einem Forum und davon gibt es ja doch 3-4 sehr aktive Foren wo man genauso reinschauen und Anzeigen reinstellen kann. Die meisten von uns sind doch da mehr mals die Woche. Also warum nicht hier ?
      Für die Foren vielleicht auch wieder positiv, mehr aktive Miglieder !
      Gruß Christian
    • Durch aus sind die worte im Form gefallen sich auch hier im Markt Platz stärker zu machen.

      Statt gegen an zu gehe, jammern statt tarten haben wir dich ja zum Glück der uns auf den richtigen Weg bringen will mit Vorschlägen.
      Bitte bringen aber keine online Händler oder Läden als Alternative / Vergleich (meine Meinung) denn das ist nicht vergleichbar
      Lg. Lexo aus Hamburg. :)
    • ich finde das über die Foren selber auch gar nicht so schlecht. Es ist halt seit Facebook und Co da ist eine unheimliche Fragmentation zu spüren, neue gehen oft nur dort hin, die Nachteile der Facebook Gruppen und ja auch bekannt. Trotzdem hat sich durch x Foren und neuen sozialen Medien halt alles verteilt.

      Nicht jeder will gleich einen Shop eröffnen wie im Fall von Community chorals. Das sehe ich eher als kommerzielle Verkäufer, da macht es schon Sinn.

      Wir machen ja im Lexikon alsbald was ähnliches, aber eben nur für private Züchter mit Fokus auf PLZ Umkreissuche des Wohnortes. Wir möchten damit den Zuchtgedanken damit unterstützen.

      Hier ein Link für den den es interessiert:
      korallenriff.de/artikel/1912_N…chboerse_in_Anmarsch.html
    • Hi.
      Also ich habe mir Mal den Aquaristik Kreisel angesehen.
      Ist nett aufgebaut, aber wohl noch ich der Start pfase. Oder ?
      Im Umkreis von 50-60 km finde ich 2 Korallen.
      Im Meerwasser Lexikon muss man sich ja auch später registrieren wenn man da mit PLZ arbeiten will nehme ich an.

      Ich denke Mal das die beiden Platform wenn sie abgelaufen sind eine kluge alternativ zu FB sind.
      FB ist für mich keine Option. Da ich ungern in Glashäuser einziehen mag.
      Lg. Lexo aus Hamburg. :)
    • Meerwasser Fan schrieb:

      Die Umkreissuche finde ich auch eine super Idee! Ich plane zukünftig ebenfalls den Verkauf der Ableger und bin mir noch nicht sicher, ob die Versandoption in Frage kommt. Schließt Ihr reine Abholung zukünftig kategorisch aus?

      VG Fabian
      Hi, aktuell ist es tatsächlich so, dass alle die selben Versandoptionen anbieten. Der eine Grund ist, dass ich es schon gut finde, wenn jede Koralle im Shop auch für jeden Interessenten zugänglich ist. Des weiteren ist es technisch derzeit auch nicht machbar, Versandoptionen individuell einzustellen. Ich rate jedem es mal mit dem Thema Versand zu versuchen. Kann auch Spaß machen Gleichgesinnten ein nettes Päckchen zu packen :) Und auch jetzt zur Winterzeit ist alles Heile angekommen.