Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN www.meerwasserforum.info

Abschäumer 2017 500L bis 500 Euro

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Abschäumer 2017 500L bis 500 Euro

      Hallo,
      ich plane ein 500L Becken mit 160L Technikbecken und der Triton - Methode.
      Und würde gerne wissen, welcher Abschäumer euch besonders gut bis 2018 gefallen hat.

      Momentan habe ich seit über 2 Jahren ein 60l Becken mit SPS und Tunzeabschäumer 9001. - Sirius X2, Dosieranlage, Wassernachfüllanlage, Tunze 6045(MP10 Ecotech-war zu laut)
      Ballingmethode
      Der Abschäumer ist trotz Schalldämper viel zu laut( Mein Gehör ist aber auch noch gut :D)Die Oberflächenabschäumung ist gut.

      Zur Bemerkung mit einen leisen Brummen könnte ich zumindestens leben.

      Ich würde mich auf Antwort freuen.

      Gruß aus Paderborn

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von Paderküste ()

    • Hai Paderküste,
      mir ist kein "lautloser" Abschäumer bekannt. Und experimentieren wird teuer, weil jeder Antwortende eine andere Vorstellung von "leise" hat.
      In meiner ersten Konstruktion hatte ich den Abschäumer erst im Ablaufschacht und dann im Schrank unter dem Aquarium. War mir und vor allem meiner Frau alles viel zu laut. Erst, seitdem ich die GESAMTE Technik in den Keller verlegte, habe ich ein absolut lautloses Becken, wenn man von einem ganz leisen Plätschern durch den Zulauf absieht. Da muß aber absolute Stille im Wohnzimmer sein. Die Strömungspumpen (drei Stück a 15.000 Liter) von Aquamedic sind lautlos.

      Viel Erfolg beim Umbau, falls überhaupt möglich.
      VolGra
    • Naja klar.. , dass jeder eine andere Wahrnehmung hat. Gut wäre mal eine db - Messung :D, mit der selben App und Handy vielleicht Samsung und Iphone fällt ein sofort ein :D

      Für den Keller darf ich leider kein Loch in die Decke bohren.

      Die Strömungspumpe von Tunze ist für mein emfinden "Wahrnehmung" sehr leise, sowie wie angeblich die neue Aqua medic Förderpumpe.
      Also wird der Abschäumer auch gut sein?

      Oder vielleicht gibt es ja ein Custom - Bau der einen Abschäumer mit einer guten lautlosen Pumpe betreibt?

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Paderküste ()

    • Bei meinem Royal Exclusive Double Cone hört man in der Regel nur die Luft. Auch die RD-Pumoen von RE sind sehr leise.

      Eine Nummer billiger wäre z. Bsp. ein Bubble Magus AS, der war bei mir auch sehr leise.

      Tunze habe ich sofort wieder zurückgehen lassen. Der Lärm grenzte an Körperverletzung. :uzi:
      lg
      Burkhart
    • DA ich empfindlich auf Brummen reagiere habe ich meine Becken mit RE-Abschäumern mit Speedy Pumpen umgestellt. Auch die RFP sind Speedy 80W und nicht hörbar, selbst bei offenem Unterschrank. Das ist teuer, ganz klar, aber die Technik ist robust und extrem leise.

      Deutlich günstiger ist ein Powercone von Ati, der braucht einen sehr niedrigen Wasserstand von etwa 16-17cm, der ist auch leise, scheint aber deutlich wartungsintensiver zu sein. Die RE-Abschäumer lasse ich problemlos auch ein Jahr laufen ohne etwas anderes zu machen als den Topf zu leeren.
      Viele Grüße

      Sandy
    • Hallo Sandy

      Die Pumpen sollen wirklich toll sein.. so habe ich es auch überall gelesen. nur dass die Pumpen dann teurer sein sollen als das Aquarium- Hauptbecken, Technikbecken, Gestell sehe ich dann irgendwie nicht im Verhälnis. Das wäre dann eine Anschaffung die man dann vielleicht lieber erstmal später machen sollte.
      Mir gehts ja eher um das Preis-Leistungsverhältnis und nicht um Luxus- Exclusiv ohne Brummen.
      Der Preisrahmen war um die 500 Euro welche Variante sehen Sie dort?

      Der Wasserstand ist erstmal nicht so wichtig, weil man den Abschäumer mit etwas unterlegen kann, um einen niedrigeren Stand zu bekommen.
      Aber den Powercone könnte man vielleicht auch gut später noch einmal mit einer neueren Pumpe "jabao?" umbauen. Die werden bekanntlich immer leiser und die Abnutzug der Pumpe egal welcher Herrsteller immer lauter.
      Was ist denn an dem wartungsintensiv?

      MfG

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von Paderküste ()

    • Hai Paderküste, das Geräusch in einem Abschäumer entsteht durch den Motor, durch die Konstruktion des Abschäumers und der akustischen Entkopplung. Alle drei Faktoren arbeiten zusammen. Eine db-Messung sgat Dir halt nur den Messwert. Wie bereits angedeutet, ist die Schallempfindung rein subjektiver Natur. Steht der Abschäumer auf Gummi- oder PVC-Füßen? Dann würde ich erst mal Silikonfüße anbauen. Habe die mal irgendwo als Ersatzteil von RedDragon gesehen.. Nach meiner Erinnerung kostet da ein Satz 10Eur. Wäre zunächst die preiswerteste Lösung.
    • HI Volgar,

      vielen Dank für den sinnvollen Tip. :) das erinnert mich an den papstlüftern mit gummifüssen.
      Dann könnte der Wasserstand wohl doch wichtig sein .-)
      oder man entkoppelt auf mehreren etagen :D

      ich hatte die ganze zeit den bubble magus curve 7 "auch umstrittene Lautstärke" im licht. es wäre aber toll wenn ich ein abschäumer hätte, den man mit den jahren problemlos updaten kann. die Abschäumtechnik verändert sich ja nicht so schnell.
      also müsste die pumpe wahrscheinlich eher ausserhalb angebracht sein um verschiedene marken betreiben zu können?

      war nur ein gedanke. was die pumpenlautstärke betrifft.

      Dieser Beitrag wurde bereits 8 mal editiert, zuletzt von Paderküste ()

    • Spar noch ein paar Monate länger und kauf gleich einen RE dann hast du den Rest deiner aquaristischen Laufbahn Ruhe und wenn du wider erwarten keinen Bock mehr hast ein Produkt mit gutem Wiederverkaufswert. Und die Relation ist sowieso dahin. Das Glas ist das Billigste an diesem Hobby.
      Beleuchtung: ATI Sunpower 8x80 Watt T5,Strömung: Tunze 6105 und 6095, Abschäumer: RE Double Cone 180 mit RD3 speedy, Ballinglight und Zeolight-Methode nach Fauna Marin
      Extra bavariam non est vita et si est vita non es ita

      [img]http://www.marubis.de/fileadmin/content/Bilder/Banner/marubisanigif.gif[/img]


      Viele Grüße
      Stefan
    • Paderküste schrieb:


      Und welchen Abschäumer von Bubble Magus hattest du genau?
      Ich hatte den curve 5 und curve 7. Die größeren kenne ich nicht. Die dürften aber genau so gut sein. Wichtig war mir das oben konisch zulaufende Kontaktrohr wegen der schonenderen Schaumbildung.

      Noch ein Tip zu BM: Immer eine Nummer größer nehmen. Vergleiche mal die Leistung der RE und der BM vom Luftwassergemisch her.
      lg
      Burkhart
    • Fellnase schrieb:

      Paderküste schrieb:

      Und welchen Abschäumer von Bubble Magus hattest du genau?
      Ich hatte den curve 5 und curve 7. Die größeren kenne ich nicht. Die dürften aber genau so gut sein. Wichtig war mir das oben konisch zulaufende Kontaktrohr wegen der schonenderen Schaumbildung.
      Noch ein Tip zu BM: Immer eine Nummer größer nehmen. Vergleiche mal die Leistung der RE und der BM vom Luftwassergemisch her.
      BM : 520l Luft/Std. 260Euro
      x3
      RE : bis max 1.500 l/h Lufteinzug und max. ~ 3.000 l/h Wassereinzug 940Euro

      Da stellt sich mir gleich die Frage ob man die Leistung bei der Triton Methode und 6 Fischen brauch :)

      kann oder darf man das überhaupt in erwägung ziehen? :D um gute werte für sps zu erreichen :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Paderküste ()

    • Ich würde auch gerne wissen wie lang du die Pumpe schon betreibst und ob der Abschäumer flach aufliegt.
      Ich würde auch gerne wissen wie der Service bei Aqua Medic ist..falls du schon mal in Kontakt kamst.
      Und wieso du dann nicht auch die Aqua Medic Förderpumpe genommen hast, statt die Speedy Gonzales von RE.

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Paderküste ()

    • Der Skimmer läuft bei mir ca. ein viertel Jahr, Support habe ich in Anspruch genommen zwecks genauer Wasserstandshöhe im Filterbecken, Antwort kam prompt, die Speedy läuft bei mir schon 6Jahre 24/7 durch ohne zu
      zucken. Der RE Double Cone ist mir zu teuer , lege mehr Wert auf die Beleuchtung und die Strömung und der AM tut es meiner Meinung genau so wie der RE.
      Da ich in den nächsten Jahren , bevor ich in Rente gehe, plane mich drastisch zu verkleinern, wird es dann ein RE 130-150. Die Speedy kann ich angleichen .
      Die Wizard denke ich ebenso.
      Schuran 130x80x60, 2xGHL Mitras 6100HV+1x Ati Sunpower 6x24W, Aqua Medic K2, HydroWizard ECM42
      RE Speedy 50 , Dreambox
    • Das steht noch in den Sternen, fahre schon mein 4. Becken seit 2004, 125/225/360 und jetzt 590netto,
      alle mit Balling , seit 1 1/2 Jahren Sangokai Basics,seit 1 1/2 Jahren kein Wasserwechsel!
      Das 60er Würfelbecken war von allen das Schönste, nur SPS und paar LPS am Boden,beleuchtet mit
      8x24Watt ATI Powermodul, da wird die Reise wieder hingehen.
      Schuran 130x80x60, 2xGHL Mitras 6100HV+1x Ati Sunpower 6x24W, Aqua Medic K2, HydroWizard ECM42
      RE Speedy 50 , Dreambox
    • Hallo

      als Pumpe kann ich Dir auch eine 24V Abschäumerpumpe von AquaBee ans Herz legen,
      nicht hörbar. gibt es als 5000er und 8000er
      Gruß Ewald

      _______________________________________________________________________________________________________________________________

      Früher hatte ich Angst im Dunkeln.
      Wenn ich heute so meine Stromrechnung sehe,
      hab ich Angst vorm Licht. ;(
    • Jo, und jetzt komm ich :D
      ZC Cyclon AS1500 mit der neuen DC Pumpe. Ist universell Einsetzbar ob als Hangon oder im Technikbecken und preislich absolut günstig.
      Meiner ist mittlerweile schon einige Jahre alt und läuft immer noch absolut tadellos an meinem "überbesetzten" 600ltr. Becken. Zu hören ist lediglich ein leichtes Brummen der AquaBee 2000/1 Nadelradpumpe, allerdings auch nur wenn ich die Umhausung offen habe. (Bis jetzt allerdings noch nicht so laut das ich mir eine neue Pumpe holen würde) Als ich noch mit einem TB im Unterschrank gearbeitet habe, hat man absolut nichts gehört.

      Sind schwer zu bekommen, geh mal direkt auf die Homepage von ZC.
      mfG Jörg
    • Gebrauchte RE Technik? Wie sieht es damit aus? Ich habe 3 Deltec, davon zwei hang on, und zwei RE. Mein erster RE war ein gebrauchter und läuft immer noch bei mir. Ich kannte nur RE und habe dann Deltec gekauft. Die Abschäumer sind wartungsintensiver und von der Qualität nicht ganz RE. Wie weiter oben schon angedeutet solltest du Lufteinzug und Wasserdurchsatz der Abschäumer verglichen und nicht die angegebene Aquariumgröße. Die können je nach Hersteller recht sportlich angegeben sein.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Torben ()

    • Hallo,
      ich möchte mich an dieser Stelle erstmal bedanken, dass hier alle versuchen sich sachlich zu äussern, das ist schon mal sehr positiv für dieses Forum.


      Der AS als HangOn ist vielleicht eine Alternative, wenn man die Pumpe evtl. umtauscht.


      Den RE gebraucht zu kaufen, kam ich schon sehr schnell. Das grösste Manko an der Sache ist, dass kaum einer eine Rechnung hat. Das ist schon mal sehr ungewöhnlich.

      Darauf kann man viel spekulieren. Die erste Spekulation war, dass nur die Pumpe angeschlossen wurde oder das Teil schon mal gebraucht gekauft wurde. wenn man genauer hinschaute, hat man auch schon gleich Nachbauten entdeckt.

      Oder der Verkäufer hat die Ware einfach nicht.


      Wenn sich hier ein erfahrener Bloger bereit stellt einen RE oder Aqua Medic K2 zu verkaufen, hätte ich ganz klar interesse bis jetzt :D

      Ja, es ging in erster Linie um die Lautstärke der Marke.
      Weil meine Freundin doch sehr emfindlich ist.

      Die Größe des Abschäumers spielt aber auch eine Rolle.
      ich habe jetzt schon bei 1,1m TB ennorme Probleme ein Korallenablegerbecken ein zu planen.
      Dazu mach ich vielleicht später nochmal ein Thread auf. Bestimmt hat einer noch die eine oder andere Idee.

      MfG

      Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von Paderküste ()

    • Benutzer online 1

      1 Besucher