Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN www.meerwasserforum.info

Mg und Ca über Osmolator zufügen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mg und Ca über Osmolator zufügen?

      Liebe Meerwasserfreunde,

      da mein kleiner 30er-Würfel stetig belebter wird, muss ich inzwischen Mg (und demnächst auch Ca) nachdosieren. Für 30 Liter scheint mir eine „richtige“ Dosieranlage aber etwas ovesized, und zwar weniger vom Preis als vom Platzbedarf (die Kanister mitgerechnet).

      Daher die Frage:

      Spricht etwas dagegen, mir die Elemente flüssig zu holen und ins normale Osmose-Nachfüllwasser zu kippen? Das wird automatisch nachgefüllt und damit wäre ein stetiger Zufluss (anstelle des täglichen Reinkippens gegeben). Oder geht das aus irgendwelchen wasserchemikalischen Gründen nicht?

      Danke vorab für eure Hilfe!
      Dirk
    • Hallo Dirk,

      die Dosierung wird so nicht ganz einfach, die Verdunstung ist nicht immer gleich, somit keine konstante Zufuhr, wär mit entsprechendem Messaufwand aber machbar und Ca und Mg kannst du auch mischen, allerdings benötigst du auch noch NaHCO3 und das ist mit Ca nicht mischbar, da CaCO3 entsteht, was nur im geringen Umfang löslich ist und dir das Ca somit ausfällt.

      Gruß Michael