Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN www.meerwasserforum.info

Riff im Neubau

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo

      Viel Erfolg und viel Spaß im neuen Wohnraum !

      Drücke die Daumen das alles so läuft wie geplant.

      Der Aufbau sieht vielversprechend aus.
      Gruß vom Nils

      --------------------------------------------------------------------------------------
      Erfolg ergibt sich grundsätzlich aus Versuchen und Scheitern....!


      Hier gehts zu unserem Aquarium ...
    • 10 Tage sind mittlerweile seit dem Aufsalzen vergangen und am vergangenen Wochenende ist der komplette Inhalt meines 500l Beckens umgezogen. Den Umzug selbst haben alle Bewohner gut verkraftet und ich hatte keine Verluste zu beklagen! :thup

      Seit ein paar Tagen sind nun die Kieselalgen auf dem Vormarsch. Wird Zeit, dass ich eine Cleaning Crew ins Becken bekomme.

      Einzig meine A. tricolor macht mir etwas Sorgen. Sie begann im alten Becken schon einzudunkeln und zeigte kaum noch Polypen. Definitiv kann ich sagen, dass zum Schluss die Wasserwerte im alten Becken nicht mehr passten, ohne aber einzelne Werte genauer bestimmt zu haben.
      Nun steht sie seit knapp einer Woche im neuen Becken und ist eher noch dunkler geworden. Ähnliches beobachte ich bei der Enzmann, die im Gegensatz zur tricolor jedoch noch vorsichtig Polypen zeigt.

      Heute Morgen habe ich schon einmal eine Wasserprobe für eine ICP Analyse in die Post gegeben um sicher zu sein, dass die Wasserwerte stimmen.
      Habt ihr eine Idee, was das Problem sein könnte? Mit einem Eindunkeln habe ich bisher immer eher zu viele Nährstoffe verbunden. Laut Salifert Nitrattest und Hanna Phosphat Checker sind die Nährstoffe im unteren Bereich der Nachweisgrenze.
      Evtl. liegt es am Licht? Im alten und neuen Becken wird jeweils mit PCC beleuchtet, wobei die Beleuchtungsstärke im neuen Becken höher ist.

      hier mal ein paar aktuelle Bilder:
      Bilder
      • Start7.jpg

        2,89 MB, 3.200×2.400, 33 mal angesehen
      • Start5.jpg

        3,18 MB, 3.200×2.400, 23 mal angesehen
      • Start6.jpg

        1,69 MB, 1.799×2.400, 22 mal angesehen
      • Start8.jpg

        1,99 MB, 1.799×2.400, 23 mal angesehen
      Besten Gruß,

      Christopher

      Mein Raumteilerbecken

      Meine aktuelle Planung:
      Riff im Neubau
    • Hi Sandy,

      tatsächlich ist das "mehr" an Licht erst seit einigen Tagen über dem Becken. Ich habe zuvor auch mit den PCC beleuchtet, hatte diese jedoch auf 70% gedimmt. Seit Montag hängt erst die dritte Leuchte über dem Becken, vorher nur zwei. Allerdings liefen diese auf 100%. Gestern habe ich es nun endlich geschafft die vierte Lampe zu montieren. Alle laufen bei 90%.
      Ich warte noch einmal ein paar Tage die Entwicklung ab und bin gespannt auf die Wasserwerte.
      Besten Gruß,

      Christopher

      Mein Raumteilerbecken

      Meine aktuelle Planung:
      Riff im Neubau
    • Hi Ina,

      ich hoffe, dass ich in der nächsten Woche dazu komme. Momentan ist beruflich und privat viel zu tun...
      Ein kurzer Abriss schon mal vorweg.
      Leider lief nicht alles wie geplant. Ich hatte mit einer massiven Pünktcheninfektion zu kämpfen. Mittlerweile hoffe ich, sie mit Hilfe von Protomor und massivem UV Einsatz in den Griff bekommen zu haben.
      Leider hat die Welle mir knapp zwei Drittel des Fischbesatzes gekostet ;( und die eigentlich riffsichere Medikamentierung haben auch einige Korallen nicht gut weg gesteckt. den großen blauen Acrostock konnte ich gerade noch durch Teilung retten. Er hat innerhalb eines Tages gut ein Drittel seines Gewebes fetzenartig abgeworfen. Dazu kam ein massives Auftreten zu Cyanos.

      WIe gesagt, mittlerweile meine ich alles wieder im Griff zu haben. Die verbliebenen Fische, darunter auch dein alter Rotmeerdoc :D , zeigen keine Pünktchen mehr und der letzte Todesfall ist gut drei-vier Wochen her. Die Korallen scheinen stabil zu stehen und Cyanos sind nur noch vereinzelt vorhanden.

      Wie gesagt, ich hoffe in der nächsten Woche einen ausführlicheren Bericht und auch ein paar Fotos liefern zu können.
      Besten Gruß,

      Christopher

      Mein Raumteilerbecken

      Meine aktuelle Planung:
      Riff im Neubau