Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN
www.meerwasserforum.info

RD 3 Speedy setzt aus

    • RD 3 Speedy setzt aus

      hallo, die Pumpe an meinem Abschäumer setzt immer wieder mal aus. Bevor der Zylinder des Delux 200 leer läuft, läuft die Pumpe wieder an. Aufgefallen ist es mir, als ich ein Bleiben hörte und das normale Säubern weg war.
      Gereinigt vor 2 Wochen, ich bekomme den Läufer aber nicht heraus.
      Klaus kannst du bitte mal Detail Inder machen, wie man den raus bekommt. Vieleicht habe ich da ja wieder eine dicke Bakterienschleimschicht die das Problem erzeugt.
      Die zweite Speedy für die Förderung läuft ohne Probleme. Also wohl kein Problem mit Spannungsversorgung.
      Bernd

      ...hier war einmal eine Signatur ...
    • Hallo Bernd....

      wenn sich eine Speedy ständig selbst abschaltet, greift hier die Abschaltautomatik. Entweder in der Luftzufuhr ist etwas verstopft, (Schalldämpfer oder Düse) oder die Achse ist verkalkt, schwergängig oder hat sich verkantet. Verkantet heißt, die Titanschrauben wurden nicht über kreuz und viel zu fest angezogen, so dass sich das Gehäuse verzogen, und die Lagerplatte verklemmt ist....

      Sollten alle Möglichkeiten auszuschließen sein, bitte die Pumpe an unseren Service zwecks Überprüfung senden.

      Grüße ... Klaus Jansen
      Das Leben ist zu kurz, um sich aufzuregen....
    • Hallo Klaus,
      Ich würde das gerne checken. Ich bekomme denLäufer aber nicht raus. Wie muss ich das machen? Wie sieht es aus wenn der Läufer raus ist? Der Deckel vorne, wo bzw. wie muss der weg?
      Schrauben denke ich passen, nur Leicht angezogen immer über kreuz.

      Bernd

      ...hier war einmal eine Signatur ...
    • Moin,
      Das selbe Problem habe ich auch immer,soo stark kann ich vorne am impeller gar nicht ziehen das der ganze Läufer easy rauskommt,da hab ich eher schiss das der Impeller abreißt,zusehen im oben genannten pdf auf Seite 17.
      Also was machen,ich habe ne große schraubzwinge genommen,links und rechts an der schwarzen deckelplatte angesetzt,ordentlich festgezogen und leicht links und rechts hin und her bewegt,dann kam die komplette Läufer Einheit raus.Schön vermokkt das ganze gesumse gewesen :-))
      Geht eventuell auch mit einer großen Zange,nur habe ich keine die so eine schlüsselweite hat.
      Eventuell könnte man die schwarze deckelplatte leicht in einen Schraubstock einspannen und die ganze pumpe wegziehen.
      Ist wohl nicht im Sinne des Erfinders und wenn was kaputt geht übernehme ich keine Verantwortung,anders habe ich mir nicht zu helfen gewusst,funktioniert aber wenn man keine zwei linken Hände hat...Und vorsichtig arbeiten.Viel Erfolg.
      Grüße
      Mirko
      Pool-Panorama:140x65x65+100x40x40 Technikbecken,HS 150-2001,2xTunze Stream 6085,RD3 Speedy 5m³
    • Hallo Klaus,
      das kann ja so nicht im Sinne des Erfinders sein :wink
      Ich dachte nur ich bin zu blöd, scheint aber ein weiter verbreitetes Problem zu sein.
      Da ich das ganze säubern immer im WZ vor dem Aquarium mache, da ich keine Lust hab den Kontroller rauszuschrauben - Dreambox mit Halter passt nicht im meinen Schrank ist das Arbeiten mit schwerem Gerät sehr eingeschränkt.
      Ich habe den Stecker um 180 Grad gedreht eingesteckt, und meine seither keinen Ausfall mehr gehört zu haben. Was kann das bedeuten?
      Das Aquarium hängt an der Phase auf die auch meine PV einspeist. Könnte das mit rein spielen?

      @klaus Jansen Bitte mehr Tips wie man das rausbekommt. Zeig mal eine entfernte Einheit. Der schwarze Deckel muss wohl mit ab, wo kann man da ansetzen zum rausziehen? Das Nadelrad hatte ich nach einem ziehversuch schon in der Hand....

      Bernd

      ...hier war einmal eine Signatur ...
    • Genau der schwarze deckel muss mit ab,da habe ich links und rechts die schraubzwinge angesetzt...
      Habe noch ne ältere speedy da kann ich das Kabel mit schnellverschluss vom Controller trennen,super erfindung...:-))und ab mit der pumpe an die Werkbank,wenn das ganze geraffel komplett abbauen musst ist natürlich etwas mehr Arbeit,aber ne kleine schraubzwinge kannst auch vorm Becken ansetzen,das ist noch lange kein schweres Gerät...Ist vielleicht gerade mal 25 cm groß /klein.
      Grüße
      Mirko
      Pool-Panorama:140x65x65+100x40x40 Technikbecken,HS 150-2001,2xTunze Stream 6085,RD3 Speedy 5m³
    • Neu

      Also, der Läufer wird ja mit dem Lagerdeckel fixiert und hier darf man einfach nicht viel Spiel haben, weil sonst die Rundlaufgenauigkeit flöten geht. Natürlich könnten wir die Lagerdeckel mit 1/10 mm Spiel ausliefern, aber dann sind die Pumpen nicht mehr so leise.
      Man sollte die Pumpe auch in regelmäßigen Abständen reinigen und entkalken, bevor sich der Kalk in alle Ritzen gesetzt hat. In der Regel werden Pumpen ja erst dann sauber gemacht, wenn sie stehen bleiben.
      Wenn wir hier Pumpen zum Service bekommen, dann hebeln wir die Lagerteller mit einem sehr schmalem Schraubenzieher ab. Raus bekommen haben wir sie bis dato immer, auch wenn sie noch so verkalkt waren. Oft hilft, vorher den gesammten Motorblock in einen Eimer mit Entkalker zu legen. Aber bitte niemals Salzsäure, auch nicht in verdünnter Form.
      Drucklauft ist natürlich auch eine Möglichkeit, machen wir auch, hat aber nicht jeder zuhause. Wenn der Läufer partout gar nicht raus will, ist das eine berechtigte Reklamation und dann bitte zurück an uns....



      Grüße ... Klaus
      Das Leben ist zu kurz, um sich aufzuregen....
    • Neu

      Mal dumm gefragt, wieviel Schrauben soll den die 60W Speedy für den BK 300 Deluxe haben? Über kreuz anziehen heißt für mich vier Schrauben, der Pumpenkopf hat auch vier Vertiefungen. Aber nur in dreien ist ein Gewinde samt Schraube...rein vom Platz her ist an der Stelle der 4. auch das Abgangsrohr zum Abschäumerkörper?
    • Neu

      Bei der 60 Watt Abschäumerspeedy nicht. Die hat nur drei Schrauben. Der 60 Watt Abschäumerkopf drehen wir selbst aus einer PVC-Ronde. Der ist so massiv, da würden auch zwei Schrauben reichen. Die vierte Schraube fehlt, weil sie genau in den 32 Schraubstutzen ragen würde.
      Der rote 50 Watt Speedy Pumpenkopf ist ein Spritzgussteil, mit dünneren Wandstärken. Hier braucht man 4 Schrauben.

      Grüße ... Klaus
      Das Leben ist zu kurz, um sich aufzuregen....
    • Neu

      klaus Jansen schrieb:

      Also, der Läufer wird ja mit dem Lagerdeckel fixiert und hier darf man einfach nicht viel Spiel haben, weil sonst die Rundlaufgenauigkeit flöten geht. Natürlich könnten wir die Lagerdeckel mit 1/10 mm Spiel ausliefern, aber dann sind die Pumpen nicht mehr so leise.
      Man sollte die Pumpe auch in regelmäßigen Abständen reinigen und entkalken, bevor sich der Kalk in alle Ritzen gesetzt hat. In der Regel werden Pumpen ja erst dann sauber gemacht, wenn sie stehen bleiben.
      Wenn wir hier Pumpen zum Service bekommen, dann hebeln wir die Lagerteller mit einem sehr schmalem Schraubenzieher ab. Raus bekommen haben wir sie bis dato immer, auch wenn sie noch so verkalkt waren. Oft hilft, vorher den gesammten Motorblock in einen Eimer mit Entkalker zu legen. Aber bitte niemals Salzsäure, auch nicht in verdünnter Form.
      Drucklauft ist natürlich auch eine Möglichkeit, machen wir auch, hat aber nicht jeder zuhause. Wenn der Läufer partout gar nicht raus will, ist das eine berechtigte Reklamation und dann bitte zurück an uns....



      Grüße ... Klaus
      Hallo Klaus,
      Logisch dass da sehr enge Toleranzen herschen.
      Der Tip mit dem Schraubendreher ist gut, das hatte ich mich nicht getraut, da ich auch gar nicht sicher bin, wo den die Trennung ist. Da könnte man ne kleine Nut an 3 Stellen anbringen zum hebeln.
      Wenn nicht klappt, bring ich sie bei meinem nächsten Besuch in Rheinbach bei euch vorbei.
      Abteil läuft sie ohne zu stoppen.
      Kann das an der Spannungsversorgung liegen? Die zweite Speedy ist auf der selben Phase an einer mehrfach Steckdose der teureren art. Ich hab ja ihren Stecker gedreht, der Elektronik sollte aber egal sein wo die Phase ist, aber manche LED hat da ja auch ihr problemchen.
      Ich bohren hier nach, weil ich sie ja Gene regelmäßig reinigen würde, aber bisher immer am Läufer gescheitert bin, und das dann meist Sonntags.
      Ich stell sie immer in einen Eimer mit Zitronensäure (Pulver im Karton zum Entkamen von Kaffeemaschine o.ä.) und lauwarmem wasser.
      Im nadelrad hängt meist "Unrat" und der Rest ist mit einem Bakterienfilm überzogen.
      Drum würde ich gerne den Läufer checken, da sich dieser Film nicht von alleine löst sondern erst nach dem abwischen.
      Danke
      Bernd

      ...hier war einmal eine Signatur ...