Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN
www.meerwasserforum.info

12 Stunden Stromausfall

    • 12 Stunden Stromausfall

      Hallo zusammen,

      was jeder befürchtet, aber in der Regel dann doch nie betroffen ist, habe ich nun erleben dürfen. Ist schon ein paar Tage her, aber am 22.09., als ich gerade 500km entfernt verweilte, musste direkt in der Nähe ein Baufahrzeug eine Gasleitung zerstören, worauf der Strom in unserem Gebiet abgestellt wurde. Sicher hat der eine oder andere davon gelesen.

      An meinen eher einfachen Korallen ist nichts besonders negatives festzustellen. Max. die Stylopora (Milka) haben ein paar Schadstellen, die aber eher vorher schon da waren.

      Bei Fischen hätte ich allgemein überhaupt keine Schäden erwartet. Daher war ich sehr überrascht und kann es mir gar nicht erklären, dass ausgerechnet die beiden Centropyge acanthops – Orangerücken- Zwergkaiserfisch gestorben sind.
      (War das die Strafe für das agressive Verhalten gegenüber neu eingesetzen Fischen. Dann hätte es aber nur den Großen treffen müssen, der kleine Zwergkaiser (Weibchen?) war sehr freundlich)

      Positiv gestimmt war ich, dass das Filterbecken genug Reserve hatte, um das Wasser von oben aufzunehmen. Das hatte ich zwar schon bei Einrichtung mal getestet, aber nun bin ich richtig beruhigt, dass es der ungeplante Praxisfall bestätigt.
      Aber auf jeden Fall noch mal ein Warnhinweis, besonders an alle Neustarter, diesen wichtigen Punkt unbedingt zu beachten.

      Negativ:
      - Nachfüllanlage ging anschließend nicht wieder in Betrieb (Aqua Medic Refill system pro). Der Sensor war ja während des Ausfalls logischerweise unter Wasser, hing dann nach 3 Tagen im Trockenen und hatte keinen Wassermangel erkannt. Die Anlage war nagelneu, aber bereits vorher mit ein paar Aussetzern. Diese Anlage erscheint mir als sehr unzuverlässig und ist daher inzwischen entsorgt.
      - Abschäumer sprang nicht an. Das war aber dem Anschluss geschuldet. Hatte den AS immer in einer Steckdose mit Fernbedienung dran, damit ich beim Reinigen schnell arbeiten kann und nicht immer den recht festsitzenden Stecker ziehen muss. Diese Fernsysteme bleiben aber nach Stromausfall auf der Aus- Stellung, was mir jetzt wieder bewusst wurde. Jetzt ist diese Dose entfernt.

      Auf der Suche nach einer für eine normale Mietwohung geeignete Notstromversorgung bin ich noch nicht fündig geworden. Es gibt für den Computerbereich solche Sachen, aber da geht es um sehr kurze Überbrückungszeiten von ein paar wenigen Minuten. Das bringt natürlich für das Becken nichts.

      Hat von euch jemand eine Idee? Also ein paar Stunden sollten dann die Pumpen + ggf. Heizung im Winter wenigstens laufen, sonst macht das ja nicht viel Sinn. Wie schon oben geschrieben, sehr heikle Korallen habe ich nicht mehr und will sowieso perspektivisch nach und nach auf eher einfachste Weichkorallen umsteigen.
      Den fast täglichen Kampf für eine perfektes Steinkorallenbecken will ich nicht mehr führen.

      Es grüßt der Ronny aus Berlin
    • Wenn gleichzeitig die Heizung ausfällt hast Du im Winter praktisch schon verloren, eine normale Batterie kann das nicht lange leisten, da dies richtig Energie kostet.

      Es gibt einige Bastler, welche aus Autobatterien und Spannungswandler eine Notstromversorgung zusammengebaut haben. Diese ist meist aber nicht für den Innenbetrieb im Haus geeignet, da die Batterien ausgasen können.

      Die Batterie der Alarmanlage bei uns in der Firma hingegen sieht ähnlich wie eine Autobatterie aus (auch vom Volumen), ist aber für Innenbereiche zugelassen, dafür aber deutlich teurer.

      Billig ist dies jedenfalls nicht.
      Viele Grüße

      Sandy
    • Hallo Ronny,
      Die neusten Vliesautobatterien gasen nicht. Die kannst du problemlos im Keller oder im Abstellraum einsetzen. Bei Umrichter würde ich auf einen Sinus Umrichter setzen. Ist besser für die ganze Elektronik von Pumpen und Computern.
      Achte bitte das auf der Batterieseite das da sehr große Ströme auftreten können und arbeite bitte mit Sicherungen. Denke an deine Familie und deinen Hausbesitzer.

      Gruß Jörg

      PS Sinus Wechselrichter
    • Neu

      Hallo

      Danke für eure Antworten.

      Nach etwas Überlegung werde ich mir jetzt erst einmal einen guten Wechselrichter zulegen. Kommt es zum Ernstfall, insbesondere im nahenden Winter mit dann sicher dringend notwendigem Heizbedarf + etwas Strömung, werde ich alles aufbauen und eine leistungsstarke Batterie anschließen. (Natürlich wird vorher mal ein Testlauf gestartet)

      Den Fall, dass es nochmal einen längeren Stromausfall gibt und ich gerade im Urlaub bin und nicht innerhalb von ein paar wenigen Stunden reagieren kann, blende ich aus. Aus Platzgründen kann ich keine Apparatur aufbauen, die ein automatisches Umschalten in den Notstrommodus ermöglicht. Dieses Risiko nehme ich in Kauf. Zumal ja so ein Batteriebetrieb auch nur ein paar wenige Stunden laufen würde und dann auch keiner da wäre, der die Batterie erneuert.

      Grüße
      Ronny
    • Neu

      colisa schrieb:

      Bei Fischen hätte ich allgemein überhaupt keine Schäden erwartet.
      hi ronny,

      gerade fische, garnelen u. äh. sind die ersten, die gehen.

      korallen überdauern die sauerstoffknappheit besser.
      ansonsten
      gruss
      joe

      korallenfarm.de H
      "ULTRA-C o r a l s - made in Germany"
      der weg ist das ziel!
      theorie ist: wenn man alles weis und nichts funktioniert.
      praxis ist: wenn alles funktioniert und keiner weis warum.
    • Neu

      Hallo Ronny,

      bin da bei Joe. Zuerst die empfindlichen Fische, dann Acropora, robuste Fische wie Amphiprion, Chrysiptera, dann robuste Korallen. Acroporas können zunächst aussehen als hätten sie überlebt, erholen sich aber nicht mehr sondern verlieren innerhalb von Tagen das Gewebe.

      Gruß

      Hans-Werner
      H ><((((°>

      Tell me the reality is better than the dream - but I found out the hard way nothing is what it seems !
      SLIPKNOT - Duality


      www.photoimpressionismus.de

      Franconia Franca