Marubis e.V. Korallenriff Meerwasserlexikon Mrutzek Meeresaqiaristik Interessengemeinschaft für marine Nachzuchten - IFMN www.meerwasserforum.info

Pumpe für AutoSwitch ON/OFF mit berührungslosen Niveauschalter

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Pumpe für AutoSwitch ON/OFF mit berührungslosen Niveauschalter

      Hallo,

      nach einigen Schwierigkeiten mit anderen Nachfüllanlagen mit Sensoren im Becken, überlege ich zum AutoSwitch ON/OFF zu wechseln.
      Ich gehe von einen fast wartungsfreien Betrieb aus und da sie nicht wie andere über einen Notschwimmschalter verfügt, auch von einem sicheren.

      Die bekannten Anlagen haben ja kleine Pumpen mit 12 V ohne Netzstecker sondern Direktanschluss über die Steuereinheit.
      Gibt es eine Pumpenempfehlung, mit Netzstecker für den Niveauschalter? Es sollte ja kein Dauerbetrieb und kein Betrieb im Sekundenbruchteil erfolgen.
      Ich denke die Produkte von Euch sind etwas leistungsstark für etwas Verdunstungswasser.

      Danke für eine Rückantwort.
      Christian
    • Hi Christian ..

      wir arbeiten derzeit auch an sehr kleinen DC Pumpen mit 25-30 Watt. Aber zum Wassernachfüllen, sind sie natürlich immer noch zu groß. Ich selbst baue bei mir privat gerade eine Anlage auf und genau dieses Teile kommen zum Einsatz. Allerdings werde ich im Leben keine Pumpe daran anschließen, sei sie auch noch so klein.
      Mit Nachfüllanlagen habe ich früher meine Aquarien schon mal ausgesalzt oder kleine Überschwemmungen produziert. Die Krönung war, die Osmoseanlage direkt an einen 20.- Euro Wasserstandsregler anzuschließen. Danach hatte ich ein Forellenbecken.

      Ich bin dann zu kapazitiven Niveausensoren gewechselt, die von außen berührungslos messen, so wie heute immer noch.
      An den AutoSwitch werde ich Membrandosierpumpen anschließen, von Iwaki, Prominent oder derzeit in der engeren Auswahl, Grundfos Dosierpumpen. Die fördern dann kontinuierlich tropfenweise Wasser nach bis der Level erreicht ist und der AutoSwitch die Pumpe abstellt.
      Sollte doch eine 230 VoltPumpe an den Autoswitch angeshclossen werden, empfehle ich die kleinste Eheimpumpe für die Wassernachfüllung.

      Grüße ... Klaus
      Das Leben ist zu kurz, um sich aufzuregen....